Galaxy S8 Gerüchte-Check: Welche Features präsentiert Samsung?

SmartWeb News | , 10:22 Uhr |

Samsung Galaxy S7 in Black Pearl
Galaxy S8 Gerüchte-Check: Welche Features präsentiert Samsung? 4.5 / 5 4 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (4)

Nach dem Desaster mit dem explosiven Galaxy Note 7, will Samsung im kommenden Frühjahr mit dem Nachfolger des Galaxy S7 wieder Boden gut machen. Während beim Übergang vom Galaxy S6 zum S7 kaum Design-Änderungen anstanden, könnte sich das dieses Mal ändern. Wir fassen die aktuellen Gerüchte zum Galaxy S8 zusammen...

Das Samsung Galaxy Note 7 sollte im Herbst 2016 eigentlich zum besten Smartphone auf den Markt werden. Und tatsächlich schienen erste Praxistests dies zu bestätigen. Dann jedoch mehrten sich Berichte über explodierende Akkus und schmelzende Smartphones. Die Folgen sind bekannt: Samsung stellte den Verkauf des Galaxy Note 7 ein und rief alle im Umlauf befindlichen Geräte zurück. Groß waren die finanziellen Einbußen, aber auch der Image-Schaden war für Samsung enorm.

Mit dem kommenden Galaxy S8 steht Samsung also doppelt unter Druck. Einerseits muss ein würdiger Nachfolger für das sehr beliebte und erfolgreiche Galaxy S7 / Galaxy S7 Edge her, andererseits soll das Image als innovativer Hersteller von Premium-Smartphones wieder aufpoliert werden. Laut aktuellen Gerüchten könnten deshalb beim S8 einige Neuerungen ins Haus stehen.

In den diversen Medien sind sich die Berichterstatter einig, dass Samsung erneut zwei Varianten seines kommenden Modells herausbringen will. Allerdings dürfte das "normale" Galaxy S Geschichte sein. Samsung soll demnach ausschließlich Modelle mit Edge-Display planen. Zudem soll laut dem Magazin The Investor bei gleichbleibenden Gerätemaßen die Displaygröße deutlich anwachsen. Künftig könnte das Display 90 Prozent der Geräte-Frontseite einnehmen, entsprechend würde sich die Displaydiagonale auf 5,7 Zoll und 6,2 Zoll erhöhen. Wie das in etwa aussehen kann, lässt sich bereits am Mi Mix von Xiaomi sehen (siehe Xiaomi Mi Mix: Edel-Smartphone mit randlosem Display).

Xiaomi Mi Mix

Das neue Displaykonzept würde gleichzeitig Änderungen bei bekannten Bedien-Features bedeuten. Laut dem südkoreanischen Nachrichtensender Naver soll das Markenzeichen Home-Button verschwinden. Seine Funktionalität würde in das Display integriert. Der bisher im Home-Button beheimatete Fingerabdrucksensor soll auf die Rückseite wandern.

Natürlich wird Samsung bei der neuen S-Klasse wieder an der Performance schrauben. Berichten zufolge könnte Samsung abhängig vom jeweiligen Markt wieder zwei verschiedene Chipsätze einsetzen. Zum einen ist vom Samsung-eigenen Exynos 8895 die Rede, andererseits aber auch vom neuen Qualcomm Prozessor Snapdragon 835. Er könnte im Galaxy S8 seine Premiere feiern. Denkbar wäre auch, dass Samsung ausschließlich den Qualcomm Chipsatz verbaut. Vermutlich wird er von 8 Gigabyte oder 6 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt.

Mit ziemlicher Sicherheit erscheint das Samsung Galaxy S8 noch im Frühjahr 2017. Ob es bereits für eine offizielle Vorstellung während oder im Vorfeld des Mobile World Congress reicht, bleibt aber abzuwarten. Die Messe findet vom 27. Februar bis 2. März 2017 in Barcelona statt.

Samsung Galaxy S7 Edge Black Pearl



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter