Gerüchteküche brodelt: Samsung Galaxy S4 kommt im April

SmartWeb News | , 13:59 Uhr

Heiß erwartet: Im Prinzip kommen schon seit dem Marktstart des Samsung Galaxy S3 im vergangenen Frühsommer regelmäßig neue Gerüchte über das Nachfolgermodell Samsung Galaxy S4 auf. Angefangen beim Design und Display - weniger rund oder eckig, noch größerer Touchscreen - bis hin zum Prozessor und Mobilfunkstandard - Quad- oder Octa-Core, mit oder ohne LTE Unterstützung - DSLWEB hat sich in der Gerüchteküche umgesehen...

Vorstellung wohl im März, Markteinführung im April
Vorbei die Zeiten, an denen neue Handy-Modelle auf Messen präsentiert wurden, Apple kann hier mit seinen iPhone Events als bestes Beispiel dienen. Aber auch Konkurrent Samsung zelebriert neue Modelle schon seit Längerem auf eigenen Veranstaltungen und erste Vorboten zeugen davon, dass sich das auch mit dem neuen Samsung Galaxy S4 nicht ändern wird. Immerhin werden die Einladungen zur Präsentation aller Voraussicht nach während des Mobile World Congress in Barcelona versendet werden.

So scheint es aktuell auf ein sogenanntes Unpacked Event in der zweiten März-Hälfte hinauszulaufen, mit der Markteinführung des Samsung Galaxy S4 in Deutschland sollte demnach Ende April zu rechnen sein.

Samsung Galaxy S4 mit Octa-Core-Prozessor und 5 Zoll Display?
Wird den aktuellen Gerüchten Glauben geschenkt, könnte das Samsung Galaxy S4 das erste Smartphone mit einem Octa-Core-Prozessor sein. Dabei soll es sich um einen Exynos 5 Octa Chip handeln, der vier Cortex-A15-Kerne und vier Cortex-A7-Kerne besitzt und somit aus zwei Quad-Core-Prozessoren besteht. Weitere Komponenten sollen eine 13 Megapixel Kamera sowie eine 2 Megapixel Frontkamera sein. Bedient wird das neue Galaxy S4 wohl über ein knapp 5 Zoll großes AMOLED HD Display, ein eben solches hatte Samsung im Januar auch auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorgestellt.

5G WiFi mit bis zu 1,3 Gbit/s und LTE Unterstützung
Bei der Datenverbindung im Heimnetzwerk setzt Samsung beim S4 dem Vernehmen nach auf den neuen 802.11ac WLAN Standard. Mit dem sogenannten 5G WiFi sollen maximale Verbindungsraten von bis zu 1,3 Gbit/s möglich sein. Das Samsung Galaxy S4 wird auch als LTE Handy erhältlich sein. Dabei werden erfreulicherweise wie bei Samsung üblich, alle in Deutschland eingesetzten LTE Frequenzen unterstützt. Ob es eine spezielle LTE Variante geben wird, oder ob das Galaxy S4 generell mit einem LTE Chip ausgestattet ist, muss sich aber erst noch zeigen.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter