Gestiegene Lumia-Verkäufe lassen Hersteller Nokia hoffen

SmartWeb News | , 13:24 Uhr |

Positiver Trend, wenn auch moderat: Im vergangenen Geschäftsquartal hat der finnische Handy- und Smartphone-Hersteller Nokia laut dem Wallstreet Journal rund 8 Millionen seiner Lumia-Modelle absetzen können. Das sind rund 600.000 mehr als im Quartal zuvor und beinahe 100 % Steigerung zum Vorjahresquartal - 4,1 Millionen Smartphones von Juli bis September 2012. Nokia nutzt den Aufwind, um am 22. Oktober eine ganze Palette neuer Geräte vorzustellen.

Konkurrenz bleibt in weiter Ferne
Trotz positiver Tendenzen sollte dennoch nicht außer Acht gelassen werden, dass Nokia mit Konkurrenten wie Samsung oder Apple bei weitem nicht Schritt halten kann. Vor allem Spitzenreiter Samsung liegt mit einem Smartphone-Absatz von 73,3 Millionen in den vergangenen 3 Monaten, sprich dem beinahe Zehnfachen im Vergleich zu Nokia, in nahezu unerreichbarer Ferne.

Ein entscheidender Faktor für die eher zurückhaltende Nachfrage nach Nokia-Smartphones ist und bleibt das vom Hersteller eingesetzte Betriebssystem. Windows Phone 8, die hauseigene Software des neuen Nokia-Eigners Microsoft, hinkt in Beliebtheitsfragen schon seit seiner Markteinführung deutlich hinter anderen Betriebssystemen her. Während Googles Android aktuell einen Marktanteil von gut 80 Prozent für sich beansprucht, liegt Windows Phone trotz leichter Steigerung in den vergangenen 12 Monaten bei nur 3,7 Prozent.

Neue Geräte für mehr Nutzer-Akzeptanz
Aber auch der eher kleine Erfolg der letzten Monate scheint für Nokia ausreichend Ansporn zu sein, sich im Kampf um den Kunden weiterhin nicht geschlagen zu geben. So steht als nächstes die Präsentation von voraussichtlich sechs neuen Geräten des finnischen Elektronik-Produzenten ins Haus. Darunter sollen sich nicht nur neue Smartphones - u.a. das Lumia 1520 mit 6 Zoll Display - sondern auch das erste Nokia-Tablet befinden. Dieses wird angeblich mit einem 10,1 Zoll großen Bildschirm mit 1.080p-Auflösung und dem Betriebssystem Windows RT ausgeliefert werden.

Ob Nokia mit dem 22. Oktober, ausgerechnet dem Tag, für den auch Konkurrent und Prestige-Marke Apple ein großes Event angekündigt hat, das richtige Datum für seine Marathon-Präsentation gewählt hat, bleibt abzuwarten.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter