HTC One mini bei Telekom, Vodafone, o2 und 1&1

SmartWeb News | , 15:00 Uhr |

Äußerlich gleicht es dem großen Bruder fast bis ins kleinste Detail: Mit dem One mini hat HTC nach dem großen Erfolg des HTC One einen kleine Version seines Premium-Smartphones hinterhergeschossen. Mit einer Display-Diagonale von 4,3 Zoll im Vergleich zu 4,7 Zoll ist es zwar kleiner und schmaler, bietet aber sonst die gleiche elegante Optik und Verarbeitung. Auch was die Ausstattung im Inneren angeht, müssen Käufer ein paar Abstriche machen.

Die technischen Daten lassen aber dennoch auf ein leistungsfähiges Premium-Smartphone schließen. Seit heute kann es auch bei den ersten Mobilfunkanbietern in Deutschland vorbestellt werden. Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich Anfang August.

HTC One mini - solide Ausstattung, edles Design
Im One mini hat HTC einen 1 GHz Dual-Core-Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher verbaut. Als interner Speicher stehen 16 GB zur Verfügung. Das 4,3 Zoll Display bietet eine Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten, die Pixeldichte ist mit 341 PPI deutlich geringer als beim großen Modell mit Full-HD-Display und einem Wert von 468 PPI. Dank LTE Unterstützung können Käufer in Kombination mit dem richtigen Handytarif auch den neuen Mobilfunkstandard für schnelleres mobiles Internetsurfen nutzen.

HTC One mini und HTC One im Vergleich

HTC One und HTC One mini im Größenvergleich

 

Telekom, Vodafone, o2 und 1&1 nehmen HTC One mini auf
Bei der Telekom wird das HTC One mini offensiv zum Tarif Complete Comfort M (42,45 €/Monat) für 1,-€ angeboten, zu Complete Comfort S (28,95 €/Monat) ist es für 79,95 € zu haben. Allerdings schließt nur der Tarif M auch die Nutzung von LTE ein. Bei Konkurrent Vodafone gibt es das Gerät für 1,- € zu Red M (53,99 €/Monat) und für 99,90 € zu Red S (44,99 €/Monat). Beide Tarife umfassen LTE.

Auch zur 1&1 All-Net-Flat kann das HTC One mini ab sofort gebucht werden. Hier ist es sogar günstiger als bei den beiden großen Anbietern: Zum Tarif All-Net-Flat Basic, der monatlich 29,99 € pro Monat kostet, wird nur eine Zuzahlung von 49,99 € fällig; zu den anderen Tarif-Varianten ist es komplett kostenlos. Allerdings können Kunden bei 1&1 noch nicht über das LTE-Netz im Internet surfen. Bei o2 kann das HTC One mini zu jedem Tarif mitbestellt werden, hier werden 2 Jahre lang ein monatlicher Aufpreis von 15 € plus einmalig 89 € fällig.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter