Honor 6x - Neues Mittelklasse Smartphone mit starker Hardware

SmartWeb News | , 09:03 Uhr | Thomas Rauh

Honor 6X

Auf das verhältnismäßig teure Premium-Smartphone Honor 8 lässt Huawei innerhalb der Honor-Serie nun wieder ein sehr erschwingliches Mittelklasse-Gerät folgen. Das Honor 6x bietet eine starke technische Hardware-Ausstattung bei einem gleichzeitig schmalen Kaufpreis von unter 200 Euro. Leider erscheint das Honor 6x zunächst nur in China.

Die Huawei Smartphones sind ohnehin für ihre eher günstigen Preise und ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt. Mit der Zweitmarke Honor unterbietet Huawei aber regelmäßig selbst die Geräte aus dem eigenen Hause. Der neueste Streich: das Honor 6x, welches das vorherige Mittelklasse-Modell Honor 5x beerbt.

Dual-Kamera als Hauptfeature
Eine der wichtigsten Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger Honor 5x ist die verbesserte Kameratechnologie. Auf der Rückseite hat Huawei eine Dual-Kamera mit zwei Linsen verbaut. Eine der beiden Linsen löst mit 12 Megapixel auf, wird bei Bedarf von einem LED-Blitz unterstützt und verfügt zudem über einen Autofokus namens "Phase Detection". Die zweite Linse soll mit 1,2 Megapixeln zur Realisierung spezieller Effekte dienen. So sollen sich etwa Fotos mit Tiefenschärfe-Effekt erstellen lassen, um Fotos eine Bokeh-Ästhetik zu verleihen. Auch die zweite Kamera liefert mit seinen 8 MP zumindest schon einmal auf dem Papier ordentliche Werte ab.

Sonstige Daten
Das Honor 6x wird von dem Octa-Core-Prozessor Kirin 655 angetrieben, besitzt je nach Ausführungsart 3 oder 4 GB RAM Arbeitsspeicher sowie 32 oder 64 GB internes Speichervolumen. Auch mit einem 5,5 Zoll großen Display samt Full-HD Auflösung weiß das 6x zu überzeugen. Huawei setzt beim Honor 6x jedoch nicht auf das neuste Android Betriebssystem 7.0 Nougat, sondern installiert von Haus aus das mittlerweile etwas betagte Android 6.0 Marshmallow.

Auch wurde auf die neueste WLAN ac Technologie sowie einen USB 3.0 Anschluss verzichtet. Das bedeutet jedoch Kritik auf hohem Niveau. Immerhin sind LTE, Bluetooth 4.1, WLAN 802.11 b/g/n sowie ein Fingerabdrucksensor mit an Bord. Zudem wurde die Akkukapazität im Vergleich zum Honor 5x von 3000 mAh auf 3340 mAh erhöht. Das Aufladen erfolgt dank Schnellladefunktion nun deutlich zügiger. Ob das Honor 6x auch auf dem internationalen bzw. speziell dem europäischen Markt erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Sicher ist jedoch, dass es - bei umgerechneten Preisen zwischen 130 bis 220 Euro - ein Smartphone mit starker Hardware zu einem günstigen Preis darstellt.

Honor 6x



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter