Huawei legt Honor V8 mit Dual-Kamera und Quad-HD-Display auf

SmartWeb News | , 16:15 Uhr |

Huawei Honor V8

Neues Spitzen-Smartphone zum (relativ) kleinen Preis? Huawei hat mit dem V8 das neue Top-Modell für seine Honor-Reihe aufgelegt. Highlights wie eine Dual-Kamera und ein Quad-HD-Display lassen aufhorchen. Zunächst wird das Honor V8 jedoch nur in China zu haben sein...

Anfang April präsentierte Huawei mit dem P9 sein neues Spitzen-Smartphone für 2016. Für die Zweitmarke "Honor" kommt nun das Honor V8 nach, welches einige Parallelen zum P9 aufweist. Zunächst erscheint es allerdings nur auf dem chinesischen Markt, hierzulande wird es nur über Importe zu bekommen sein. Gut möglich aber, dass es etwas später den Sprung auf den europäischen Markt schafft. Die Ankündigungen lassen jedenfalls auf ein bestens ausgestattetes Smartphone zum starken Preis hoffen.

Huawei Honor V8

Das Honor V8 vertreibt Huawei in China in zwei Varianten. Die günstige Version kostet umgerechnet etwa 335 Euro, die Premium-Edition circa 380 Euro. Optisch unterscheiden sie sich nicht, kleine Abweichungen gibt es beim Speicher, beim Display und beim Prozessor. Die übrigen Bestandteile sind weitgehend identisch und allesamt hochwertig. Beide Modelle besitzen ein 5,7 Zoll-Display, 4 GB Arbeitsspeicher, einen Fingerabdrucksensor; sie unterstützen WLAN ac und LTE Cat 6 und nutzen zum Aufladen (oder zur Datenübertragung) den modernen USB Typ-C Anschluss. Ebenfalls identisch sind der 3500 mAh Akku, das Betriebssystem (Android 6.0) und die Kamera-Ausstattung.

Huawei Honor V8 Premium
Als erstes Honor-Smartphone überhaupt wird das Honor V8 in einer Version mit Quad-HD-Display zu haben sein. LG, Samsung und HTC bieten in ihren Spitzen-Smartphones bereits das besonders hoch auflösende Display, Huawei zieht damit also zaghaft nach. Zumindest die Premium-Variante des Modells kommt mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln daher. Weitere Vorzüge dieses Modells sind der etwas stärkere Acht-Kern-Prozessor (Kirin 955) und der größere interne Speicherplatz von 64 GB.

Die günstigere Version ist mit einem Full-HD Display versehen, arbeitet mit dem Kirin 950 Prozessor und besitzt nur die Hälfte des Speicherplatzes. Der letzte Punkt lässt sich jedoch leicht verschmerzen, da der Flash-Speicher (in beiden Versionen des Honor V8) per Micro-SD erweitert werden kann.

Huawei Honor V8

Ein Highlight des neues Honor dürfte die Dual-Kamera mit zwei Objektiven darstellen. Rein von den technischen Daten ähnelt sie der Leica-Kamera des Huawei P9, wenngleich Huawei die Bezeichnung "Leica" vermeidet. Das Prinzip hinter der Kamera scheint jedoch gleich: Beim Fotografieren lösen beide Objektive aus, das fertige Bild wird gewissermaßen aus zwei Aufnahmen zu einem fertigen, besonders scharfen Foto zusammengesetzt. Ein Objektiv besitzt dabei einen Schwarz-Weiß-Sensor, der sich auch für reine S/W-Fotos nutzen lässt. Die bestmögliche Auflösung liegt bei 12 Megapixeln. Ein Dual-LED-Blitz sorgt bei Dunkelheit und Dämmerlicht für gut ausgeleuchtete Fotos. Für Selfies befindet sich eine zweite Kamera an der Vorderseite des Honor V8 (8 Megapixel).



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter