IFA-Neuheit: Sony Xperia Z1 schon jetzt vorbestellen

SmartWeb News | , 14:55 Uhr |

Zur IFA in Berlin hat der japanische Technologie-Hersteller Sony den Nachfolger für das Highend-Smartphone Xperia Z präsentiert. Zwar ist der Produktname Xperia Z1 wenig innovativ, das Gerät dafür umso mehr. Vor allem die Kamera hat es in sich: Mit 20,6 Megapixeln legt das Sony Xperia Z1 im Vergleich zu seinem Vorgänger ordentlich zu. Bei den Netzprovidern Telekom, Vodafone und o2 kann das "beste Kamera-Smartphone" schon jetzt vorbestellt werden.

Sony verspricht Kompaktkamera-Qualität
Was Sony in das Xperia Z1 an Kamera-Technologie verbaut, geht weit über den Standard für Smartphones hinaus. Abgesehen davon, dass das Gerät mit satten 20,6 Megapixeln auflöst, verfügt es über einen Bionz-Bildprozessor, den Sony auch für seine Spiegelreflexkameras verwendet und der große Bilddateimengen besonders schnell sowie mit maximaler Rauschunterdrückung verarbeitet. Als Ergebnis verspricht der Hersteller sehr klare Fotos und Videos in Full HD Auflösung. Darüber hinaus bietet das Z1 ein besonders lichtstarkes Weitwinkelobjektiv, Sonys Sensor Exmor-RS für besonders effektive Lichterfassung, einen Bildstabilisator, HDR-Unterstützung für Hochkontrast-Aufnahmen sowie eine Foto-LED.

Gesamtausstattung zusätzlich top
Nicht nur die Kamera macht das Sony Xperia Z1 zu einem Smartphone der Oberklasse, auch die restliche Ausstattung kann sich sehen lassen. So verfügt das Z1 über ein 5 Zoll Display mit Full HD Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel bzw.441 ppi) mit 13 cm Bildschirmdiagonale. Der Gehäuserahmen ist aus Aluminium gefräst und an den Kanten abgerundet, überzogen ist das Z1 mit einer staub- und wasserdichten Mineralglasschicht. Dennoch verfügt es über einen physischen Kameraknopf, ein echter Vorteil gegenüber dem Vorgänger-Modell. Im Inneren des Z1 arbeitet ein 2,2 GHz Quad Core Prozessor mit 2 GB RAM und LTE Unterstützung. Als Betriebssystem ist Android 4.2.2 aufgespielt mit der typischen Sony Benutzeroberfläche. Ein ausdauernder 3000 mAh Akku und ein 16 GB Flashspeicher (per MicroSD erweiterbar) runden das Ganze ab.

Von der IFA direkt in die Shops
Wer es nicht erwarten kann, dass neue Top-Smartphone von Sony in die Hände zu bekommen, der kann es ab sofort bei der Telekom, bei Vodafone oder bei o2 vorbestellen. Lieferbeginn ist allerdings erst Anfang Oktober. Die Hersteller UVP für das Top-Smartphone beträgt stolze 649 €. In Verbindung mit einem Tarif der drei Anbieter winken jedoch Rabatte.

So gibt es das Z1 bei o2 für einmalig 1 € und 24 Monatsraten a 27,50 €. Wer das Gerät allerdings mit dem Tarif o2 Blue M ab 26,99 €/Monat bucht, erhält 2 Jahre lang monatlich 10 € Rabatt. Bei Vodafone lässt sich das Sony Xperia Z1 schon für 1,- € buchen, dafür muss jedoch der Tarif Vodafone Red L für 107,99 € mit im Boot sein. Bei der Telekom wiederum kann das Z1 ab 119,95 € erworben werden, der kleine Preis gilt jedoch nur in Kombination mit dem Tarif Telekom Complete Comfort XXL ab 84,96 €/Monat.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter