iPhone SE - das neue 4 Zoll Smartphone von Apple im Kurz-Check

SmartWeb News | , 11:30 Uhr | Matthias Bichler

Neu und wieder kompakter: Apple hat neues iPhone SE mit 4 Zoll Display vorgestellt

Nachdem sich lange Zeit vor allem um den Namen viele Gerüchte gerankt haben, ist es am Ende tatsächlich das iPhone SE geworden. Das Smartphone kommt als kompakter 4-Zöller daher, bietet unter der Haube aber viele der Leistungen des größeren iPhone 6S. Wir haben uns das neue iPhone SE genauer angesehen…

4-Zöller im Spannungsfeld zwischen iPhone 5S, 6 und 6S
Während der Trend zu immer größeren Displays in den vergangenen Jahren auch an Apple nicht spurlos vorbeigegangen ist - die im letzten Herbst vorgestellten Modelle iPhone 6S und iPhone 6S Plus kommen wiederum mit einer Bildschirmdiagonalen von 4,7 bzw. 5,5 Zoll ins Haus - vollzieht das Unternehmen mit dem neuen iPhone SE eine kleine Kehrtwende. In Tradition des iPhone 5S besitzt das neue iPhone wieder ein 4 Zoll Display.

iPhone SE

Abgesehen von der Größe erinnert aber nicht mehr viel an das 5S, denn gerade beim Prozessor findet ein Quantensprung vom A7 auf den A9 Chip statt und damit auf iPhone 6S Niveau statt. Auch bei der Kamera ist die neuste Apple-Technik verbaut, wie bei den Vorjahres-Modellen gibt es hier 12 Megapixel und die Aufnahmemöglichkeit für 4K Videos. Überall kommt die iPhone 6S Technologie aber nicht zum Einsatz, beispielsweise ist keine LTE Advanced Unterstützung mit dabei und auch beim WLAN Funk müssen kleine Abstriche in Kauf genommen werden. Hier erreicht das iPhone SE aber immerhin noch die Leistungsstärke des iPhone 6.

iPhone SE: Vorbestelllungen ab 24. März möglich
Direkt im Internetshop von Apple kann das neue iPhone SE ab dem 24. März 2016 vorbestellt werden. Es ist für 489 Euro mit einem 16 GB großen internen Speicherplatz zu haben, die 64GB Variante schlägt mit 589 Euro zu Buche. Ausgeliefert wird das kompakte Smartphone dann ab 31. März. Zum Vergleich: Das iPhone 6S gibt es derzeit im Apple Shop ab 744,95 Euro und für das iPhone 6 werden mindestens 634,95 Euro aufgerufen. Unterm Strich betrachtet ist das iPhone SE damit derzeit mit Abstand das preiswerteste iPhone auf dem Markt - und das mit einer recht ordentlichen Ausstattung.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter