iPhone XR vorbestellen - das sind die Preise

SmartWeb News vom 19. Oktober 2018, Thomas Ziegenhorn

iPhone XR
iPhone XR vorbestellen - das sind die Preise Artikelbewertung: 4.5 / 5 2 1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2)

Es ist soweit. Das dritte iPhone des Jahres startet in den Verkauf. Die Vorbestellungen für das iPhone XR laufen ab sofort. Wir werfen einen Blick auf die Preise im Handel und bei den Mobilfunkanbietern...

Was wurde da nicht im Frühjahr und Sommer über die kommenden iPhones spekuliert. Neben einem Premium-Modell sollte auch eine deutlich günstigere Version für den kleinen Geldbeutel erscheinen. Nun, so ganz hat das nicht geklappt, schließlich kostet auch das iPhone XR mit kleinstem Speicher noch stolze 849 Euro. Für den Preis gibt es das XR mit 64 GB, für 60 Euro mehr lässt sich der Speicher auf 128 GB verdoppeln. Und wer zur 256 GB-Variante greift, der muss dann eben doch über 1000 Euro auf den Tisch legen, nämlich genau 1019 Euro. Doch auch wenn viele Verbraucher angesichts dieser Preise tief schlucken, Fakt ist: Das iPhone XR kostet 300 Euro weniger als das iPhone XS und 400 Euro weniger als das iPhone XS Max.

Im Apple-Shop und auch bei Elektronik-Händlern wie Mediamarkt, Saturn oder Conrad laufen seit heute Morgen die Vorbestellungen. Hier sind auch alle Speichervarianten und alle Farb-Ausführungen - Gelb, Blau, Rot, Orange, Schwarz, Weiß - zu haben. Als Erscheinungs- und Lieferdatum wird der 26.10.18 genannt. Nachlässe auf die Preisempfehlung von Apple gibt es derzeit nicht. Wer jetzt bestellt, zahlt also den vollen Preis.

iPhone XR bei Mobilfunkanbietern
Verbraucher, die das iPhone XR lieber in Verbindung mit einem Handyvertrag erstehen möchten, werden bei allen großen Anbietern fündig. Das iPhone XR findet sich bereits in den Shops von Vodafone, o2, 1&1 und der Telekom. Die Höhe der einmaligen Zuzahlung für das Gerät und der Aufpreis pro Monat variieren hier stark.

iPhone XR bei o2: Eines der preislich attraktivsten Angebote fährt o2 auf. Der Anbieter verlangt anfangs 1,- € einmalig (+4,99 € Versand) und stellt die Hauptkosten als monatlichen Aufpreis zum Tarif in Rechnung. Der Aufpreis beträgt eigentlich 38 Euro pro Monat, wird jedoch in einigen Tarifen auf 30 Euro reduziert. So ergeben sich Gesamtkosten von 24 x 30 € + 1 € einmalig = 721 Euro.

iPhone XR bei 1&1: Konkurrent 1&1 hat das iPhone XR zu seinen All-Net-Flats am Start. Hier zahlen Kunden einen Aufpreis von 40 Euro pro Monat zum Tarif. Zuweilen wird noch eine kleine Zuzahlung fällig, und zwar von 49,99 € zur 1&1 All-Net-Flat S und von 29,99 € zur Variante M. Zu den All-Net-Flats L und XL gibt es das iPhone XR in der 64 GB-Version für 0,- €.

iPhone XR bei Vodafone: Vodafone verlangt eine monatliche Gebühr von 20 Euro pro Monat für das iPhone XR zu allen Tarifen (24 x 20 € = 480 €). Hinzu kommt hier allerdings noch eine etwas höhere Anzahlung, die vom gewählten Tarif abhängt. Bei Red M mit 11 GB werden 349,90 Euro berechnet, bei Red S sind es 399,90 € und bei Red L 249,90 €.

iPhone XR bei der Telekom: In den Telekom MagentaMobil Tarifen können Kunden immer zwischen den Optionen "mit Smartphone", "mit Top-Smartphone" und "mit Premium-Smartphone" wählen. Entsprechend variieren die einmaligen und monatlichen Preise. Wer beispielsweise einen höheren Preis am Anfang zahlen möchte (und monatlich weniger), wählt "mit Smartphone". Die Option "mit Premium-Smartphone" bringt dagegen eine geringe Anzahlung bei höherem Monatspreis. Was also wählen? Im Preis-Leistungsvergleich schneidet zum Beispiel der Tarif MagentaMobil M mit der Option "Top-Smartphone" gut ab. Verbraucher zahlen hier 349,95 € für das iPhone XR bei monatlichen Kosten von 56,95 € pro Monat bzw. 66,95 € ab dem 13. Monat. Inklusive sind eine Allnet Flat, 5 GB Datenvolumen und die Option StreamOn Music.

Tipp: Unser Tarifvergleich beleuchtet genau, wie die einzelnen Angebote im Preisvergleich abschneiden. Einfach mal für das iPhone XR + Smartphone-Tarif ausprobieren: Handy Tarifvergleich

 

Weiterführende SmartWeb Informationen

Die besten Smartphones Infos und Datenblatt zu den wichtigsten Smartphones
iPhone XS Infos, Einschätzung + technische Daten

 

noch keine Kommentare

 

Weitere Handy News

 

zur aktuellen Handy News Übersicht

 

Beratung & Service
Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter
Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter
Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter
Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter

 

Alle Angaben ohne Gewähr. DSL, Kabel, LTE und UMTS sind nicht überall verfügbar. Die angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer. Alle verwendeten Logos, Warenzeichen und Schutzmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Diese Seite ist urheberrechtlich geschützt. Copyright 2002 bis 2017.

Feedback an die Redaktion