Mehr Internet-Geschwindigkeit für 1&1 All-Net-Flat

SmartWeb News | , 15:15 Uhr |

Smartphone Selfie

1&1 Mobilfunkkunden dürfen sich freuen, denn der Anbieter gibt die maximal mögliche Internetgeschwindigkeit für mehr Tarife frei. Die Übertragungsraten in den 1&1 Allnet Flats sowie bei den Notebook- und Tablet-Tarifen steigen an.

Schon vor wenigen Tagen hatte 1&1 eine höhere LTE Netzabdeckung für all seine Mobilfunkkunden im E-Plus Netz angekündigt. Ab sofort stehen in mehr Gebieten höhere und stabilere Datenraten zum Internetsurfen zur Verfügung. Diesen Schritt begleitet der Anbieter nun mit einer Erhöhung der maximal nutzbaren Geschwindigkeiten. Heißt: Dort, wo das mobile Internet sehr gut ausgebaut ist, geht es künftig auch mit dem maximal möglichen Highspeed ins Internet. Die bisherige "künstliche Drosselung" fällt bei den meisten Tarifen weg.

Neue Höchstwerte: 42,2 und 50 Mbit/s
Was heißt das konkret? In den Tarifen 1&1 All-Net-Flat Basic und Plus war die Geschwindigkeit bislang auf höchstens 21,6 Mbit/s limitiert, ab sofort steht Kunden im Optimalfall die doppelte Datenrate von 42,2 Mbit/s zur Verfügung. Bei der All-Net-Flat Special geht es von maximal 14,4 Mbit/s hoch auf bis zu 21,6 Mbit/s. Nur bei der All-Net-Flat Pro bleibt es bei 42,2 Mbit/s. Diese Geschwindigkeitsgrenzen gelten bei Wahl der Tarife im D-Netz.

Wer einen der genannten Tarife im E-Netz gebucht, surft ab sofort dank LTE mit Datenraten von bis zu 50 Mbit/s im Internet. Für die Tarife Basic und Plus hat sich die Geschwindigkeit damit ebenfalls verdoppelt. In der All-Net-Flat Special geht es nun mit bis zu 25 Mbit/s online.

Doppelte Verbesserung bei 1&1 Special im E-Netz
Der kleine Tarif 1&1 Allnet Flat Special profitiert mit den Änderungen sogar im doppelten Sinne. Einerseits ist er nun ebenfalls für das Surfen über LTE im gemeinsamen o2- und E-Plus-Netz freigegeben, war er doch zuvor von LTE gänzlich ausgesperrt. Die Datenraten erhöhen sich damit auf 25 Mbit/s. Zum anderen steigt auch das gewährte Datenvolumen nochmals von 1,5 GB auf 2 GB pro Monat. Das Angebot wird mit dem Schritt also deutlich aufgewertet.

Mehr Speed für Tablet-Flat und Notebook-Flat
Eine ähnliche Geschwindigkeitsoptimierung nimmt 1&1 übrigens innerhalb der Tablet-Flat und Notebook-Flat Tarife vor. Analog beträgt die Höchstgeschwindigkeit nun 42 Mbit/s (D-Netz) beziehungsweise 50 Mbit/s (E-Netz inkl. LTE). Nur im Special-Tarif müssen Kunden eine reduzierte Datenrate von 21,6 Mbit/s bzw. 25 Mbit/s in Kauf nehmen.



Weitere Handy News


Logo 1&1
Anbietercheck Logo

1&1 Mobilfunk