60 GB LTE im Telefónica Netz

Monatlich kündbar: 60 GB Allnet-Flat für 19,99 € mtl.

SmartWeb News | , 11:06 Uhr | aktualisiert am , 11:42 Uhr | Stefanie Österle

Viel-Surfer aufgepasst: Nur bis 27.10. gibt ist eine Allnet-Flat mit 60 GB LTE für nur 19,99 € statt 39,99 € pro Monat. Das ergibt einen monatlichen Preisvorteil von 50%! Gesurft wird mit bis zu 225 Mbit/s im Netz von Telefónica. Kunden haben zudem die Möglichkeit monatlich zu kündigen.

Monatlich kündbar: 60 GB Allnet-Flat für 19,99 € mtl. 3.9 / 5 10 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (10)
Freenet Mobilfunk: 60 GB Allnet-Flat im Telefónica Netz

Bis 27. Oktober: 60 GB LTE Allnet-Flat mit 50% Rabatt

Freenet Mobilfunk lockt wieder mit einem attraktiven Sparvorteil. Für Neukunden ist eine Allnet-Flat im Telefónica Netz ab sofort und nur bis einschließlich den 27. Oktober 50% günstiger zu haben. Regulär ist der Mobilfunktarif für 39,99 € pro Monat erhältlich, doch wer jetzt bestellt, sichert sich die Allnet-Flat für gerade einmal 19,99 €. Der Rabattpreis gilt dabei für 24 Vertragsmonate, danach berechnet Freenet Mobilfunk den Standardpreis.

Das sollte allerdings kein Problem darstellen, denn der 60 GB Handytarif ist monatlich kündbar. Nutzer sind also nicht wie bei vielen anderen Handyverträgen für mindestens 24 Monate an den Anbieter gebunden, sondern haben jederzeit die Möglichkeit auszusteigen.

Mit bis zu 225 Mbit/s im Telefónica Netz surfen

Mit 60 GB LTE Datenvolumen lässt sich viel anstellen. Nutzer können nicht nur sorgenfrei das Internet unterwegs durchforsten und durch ihre Social Media Feeds scrollen, sondern auch bequem Videos, Filme und Serien online streamen. Damit es in puncto Geschwindigkeit nicht zu Verzögerungen kommt, geht es mit bis zu 225 Mbit/s ins Telefónica Netz, welches unter anderem auch bei den Handytarifen von o2 zum Einsatz kommt.

Über die Internet-Flatrate hinaus hat die 60 GB Allnet-Flat ein unbegrenztes Kontingent für Gesprächsminuten und SMS zu bieten. Durch die Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze fallen keine Extrakosten für Kunden an. Selbiges gilt auch im EU-Ausland: Nutzer surfen, telefonieren und simsen wie gewohnt weiter. Beim Telefonieren setzt der Anbieter auf Voice over LTE (VoLTE) für eine bessere Sprachqualität, zudem sind auch WLAN Calls möglich.

Der Vertragsbeginn ist flexibel, was bedeutet, dass Neukunden den Tarif nicht sofort nutzen müssen. Diese Option ist vor allem dann hilfreich, wenn der aktuelle Mobilfunkvertrag noch aktiv ist und der Aktionstarif von Freenet Mobilfunk erst zu einem späteren Zeitpunkt gebraucht wird. Bei der Tarifbuchung fällt außerdem ein einmaliger Anschlusspreis in Höhe von 9,99 € an.


Weitere Handy News


Logo Freenet Mobilfunk
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Freenet Mobilfunk im Test

  • Übersicht

    Freenet Mobilfunk im Anbieter-Test
  • Angebote

    aktuelle Tarife im Überblick
  • Netz

    Telekom, Vodafone & o2 Netz zur Wahl