Motorola macht auf Apple: Special Editions des Moto G5 angekündigt

SMARTWEB News | , 17:00 Uhr | Thomas Rauh

Moto G5s und Moto G5s Plus
Motorola macht auf Apple: Special Editions des Moto G5 angekündigt 4.5 / 5 4 (4)

Motorola verpasst den Smartphones seiner "G-Familie" ein Upgrade und bringt die beiden Moto G5-Modelle in einer Special Edition heraus. Moto G5s und Moto G5s Plus bringen größere Displays, bessere Kameras und eine wasserabweisende Nanobeschichtung mit.

Apple hat es mit dem Kürzel "s" hinter der iPhone-Bezeichnung vorgemacht, Motorola zieht nun einige Preis-Etagen weiter unten nach. Die beiden Mittelklasse-Smartphones Moto G5 und Moto G5 Plus wurden jetzt in einer eigenen Special Edition angekündigt. Beide Modelle halten einige Verbesserungen bereit und werden folglich ein paar Euro mehr kosten. Moto G5s und Moto G5s Plus sollen ab September für 249 Euro beziehungsweise 299 Euro in den Läden stehen.

Nun aber zur entscheidenden Frage: Welche Vorteile bringt die Special Edition mit? Beide Modelle sind zunächst etwas größer, das Moto G5s bietet ein 5,2 Zoll großes Display, das Motot G5s Plus einen 5,5 Zoll Screen. Die älteren Varianten kommen hingegen auf 5 Zoll bzw. 5,2 Zoll. Die Auflösung liegt weiterhin bei Full-HD. Außerdem setzt Motorola erneut auf die beiden Octa-Core-Prozessoren Snapdragon 430 und Snapdragon 625. Diesen stehen jeweils 3 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite. Neu ist die Nanobeschichtung, welche eine wasserabweisende Schicht bildet und so vor "moderatem Kontakt" mit Wasser schützt. Laut Motorola bewahrt sie das Gerät vor Spritzwasser oder leichtem Regen, ein Tauchgang ist aber nicht drin.

Klare Verbesserungen versprechen auch die Neuerungen bei den Kameras. Das Moto G5s Plus bekommt als erstes Smartphone der G-Familie eine Dual-Kamera mit zwei Objektiven verpasst. Dank des Tiefenschärfe-Editors dürfen Nutzer nun mit selektiven Fokus spielen und so Fotos mit Bokeh-Effekt schießen. Bilder schießt die neue Dual-Cam mit maximal 13 Megapixeln. Ergänzt wird sie von einer 8-MP-Selfie Kamera mit Weitwinkel-Objektiv und Panorama-Modus. Ein Upgrade erhält auch die Kamera des kleineren Moto G5s. Sie kommt zwar ohne Dual-Technik aus, löst aber nun mit bis zu 16 Megapixel auf.

Moto G5s Plus

Moto G5s



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SMARTWEB Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter

Handytarif Vergleich

Tarifvergleich starten

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Unabhängig: Transparent und objektiv
  • Günstig: Immer erstklassige Angebote