Neue o2 Werbung

Neu bei o2: Der Tag NiX zeigt, wann das Handy bei o2 abbezahlt ist

SmartWeb News | , 09:55 Uhr |

Unter dem Namen "Tag NiX" fährt o2 eine neue Marketing-Kampagne auf. Mit einem Social Stunt in Form eines Werbevideos hat der Anbieter schon einmal für Aufmerksamkeit gesorgt, das aber auch mit gutem Grund: Der Tag NiX soll Kunden informieren, wann die letzte Rate für das Handy bezahlt ist, sodass darüber hinaus keine Zusatzkosten befürchtet werden müssen.

Neu bei o2: Der Tag NiX zeigt, wann das Handy bei o2 abbezahlt ist 4.29 / 5 7 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (7)
Tag NiX von o2

Der Tag NiX kennzeichnet den Endpunkt, an dem Mobilfunkkunden bei o2 ihr gebuchtes Smartphone vollständig abbezahlt haben. Wieso Handynutzer über diesen besonderen Tag informiert sein sollten, hat o2 humorvoll anhand eines fiktiven Beispiels in einem Social Stunt erklärt. Auf eBay Kleinanzeigen wurde ein altes Nokia Handy für satte 5.760 € angeboten und letztlich auch tatsächlich von o2 gekauft, was für Kopfschütteln der unwissenden Online-Community sorgte. Was jedoch keiner wusste, ist, dass o2 selbst hinter der kuriosen Aktion steckte.

In einem Werbevideo folgte dann die Aufklärung: Herr Ernst wollte sein altes Nokia 8110, wessen er bereits seit 24 Jahren treu ist, für 5.760 € auf eBay Kleinanzeigen verkaufen. Wie er auf die hohe Summe kommt? Er bezahle schon seit 24 Jahren jeden Monat 20 €, da er sein im Jahr 1996 abgeschlossenen Handyvertrag einfach immer weiterlaufen lies.

Nach Tag NiX nichts mehr zahlen: So wird das Handy nicht zur Kostenfalle

Das faire Vertragsmodell der o2 Free Tarife und neuerdings auch die Bekanntgabe des persönlichen Tag NiX sorgen dafür, dass o2 Kunden nicht das gleiche Schicksal wie Ernst widerfahren kann. Die o2 my Handy Ratenzahlung sieht nämlich vor, dass das Smartphone nur innerhalb der Mindestvertragslaufzeit Monat für Monat abbezahlt wird. Ist die Laufzeit von meist 24 Monaten vorbei, wird bei der weiteren Nutzung des Tarifs lediglich die Gebühr für diesen erhoben. Das Handy ist dann abbezahlt und gehört allein dem Nutzer. Dies geschieht ganz automatisch, ohne, dass Verbraucher das Ende ihrer Smartphone-Rate bestätigen müssen.

Wo lässt sich der persönliche Tag NiX einsehen?

Der Tag NiX ist der Tag, an dem o2 Kunden die letzte Rate für ihr Smartphone zahlen. Über das genaue Datum können sich Nutzer über verschiedene Wege informieren: Im persönlichen mein o2 Kundenbereich, in der kostenlosen mein o2 App, im nächstgelegenen o2 Shop oder über die o2 Kunden-Hotline. Ist der Tag NiX gekommen, kann natürlich auch direkt ein neues Smartphone bei o2 bestellt und erneut über eine bestimmte Laufzeit hinweg abbezahlt werden.

Die Geschichte des vielleicht teuersten Handys Deutschlands
Das ist Ernst. Einer von tausenden Menschen in Deutschland, die jeden Monat weiter für ein Handy zahlen, das sie eigentlich schon längst abbezahlt haben. Wir finden das unfair. Und sagen: Schluss damit! Mit dem „Tag NiX“. Der Tag, an dem du dein Smartphone abbezahlt hast und so automatisch weniger für deinen Vertrag bezahlst. Alle Infos auf: https://www.o2.de/goto/tagnix

Weitere Handy News


Logo o2
Anbietercheck Logo

o2 Mobilfunk