Neue All Net Flat: Tele2 baut Mobilfunk-Tarife um

SmartWeb News | , 17:57 Uhr |

Ende Juni 2013 ist das schwedische Telekommunikationsunternehmen Tele2 in Deutschland erstmals mit eigenen Mobilfunkangeboten aufgetreten. Nun hat der Provider seine über das E-Netz geschalteten Tarife runderneuert und bietet ab sofort insgesamt fünf Varianten an.

Bei den neuen Tele2 Angeboten immer mit dabei sind Flatrates für unbegrenzte Gespräche ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze. Darüber hinaus lassen sich aber auch Tarife mit einer Surf Flat und/oder einer SMS Flatrate beauftragen.

Reines Telefonie-Angebot: Tele2 Allnet Flat Basic und Plus
Die Nachfrage nach einem solchen Tarif dürfte sich angesichts der immer weiter steigenden Smartphone Verkaufszahlen zwar in Grenzen halten, wer allerdings mit seinem Handy ausschließlich ins deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze telefonieren möchte, erhält für 9,95 €/Monat mit der Tele2 Allnet Flat Basic einen passenden Tarif. Für 5 €/Monat zusätzlich kann die Allnet Flat Plus beauftragt werden, die dann auch noch eine SMS Flatrate beinhaltet. Wer auch mit dem Handy im Internet surfen möchte, sollte beachten, dass dies mit diesen beiden Tarifen nicht möglich ist.

Immer mit Surf Flatrate: Tele2 Allnet Flat Smart, Comfort und Premium
Die echten All Net Flat Tarife mit Festnetz, Mobilfunk und Internet Flat laufen bei Tele2 ab sofort unter dem Namen Smart, Comfort und Premium. Der kleinste Smart Tarif wird für 19,95 €/Monat mit einem monatlichen Datenvolumen von 500 MB bereitgestellt (maximale Verbindungsrate 7,2 Mbits). Die Comfort Variante ermöglicht für 24,95 €/Monat zusätzlich ohne weitere Kosten den Versand von SMS Kurznachrichten. Bei der Allnet Flat Premium schließlich verdoppelt Tele2 für 29,95 €/Monat das enthaltene monatliche Surf-Kontingent auf 1.000 MB. Für Neukunden gibt es die Angebote aktuell in den ersten beiden Vertragsjahren um maximal 5 €/Monat günstiger.

Neu erfunden hat Tele2 die Mobilfunk-Tarife mit seiner aktuellen Tarifanpassung sicher nicht. Vor allem für Power-User kommen die Angebote nicht in Frage, da nur maximal 1.000 MB als Surf-Volumen zur Verfügung gestellt werden können und Tele2 im E-Plus Netz nur maximal 7,2 Mbit/s möglich macht. Da bieten andere E-Netz Mobilfunkprovider, allen voran sei hier 1&1 mit seiner 1&1 All Net Flat genannt, bereits deutlich mehr.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter