Neue Low-Budget-Klasse: Moto C kommt für 109 Euro

SmartWeb News vom 17. Mai 2017, Thomas Ziegenhorn

Motorola Moto C
Neue Low-Budget-Klasse: Moto C kommt für 109 Euro Artikelbewertung: 0 / 5 0 1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Lenovo geht mit zwei neuen günstigen Smartphones an den Start. Moto C und Moto C Plus bieten Android 7, eine einfache Ausstattung und kommen zu einem Preis von 109 Euro bzw. 139 Euro in die Läden. Besonders das Moto C Plus ist einen Blick Wert.

Mit seiner Marke Motorola will Lenovo wieder stärker im Segment der Einsteiger-Smartphones angreifen. Hierfür hat es gleich eine neue "Smartphone-Familie" mit dem schlichten Namen Moto C gegründet. Den Anfang machen die beiden Modelle Moto C und Moto C Plus, die mit aktuellem Android 7 Betriebssystem laufen. Interessant macht sie vor allem der niedrige Preis: Das Moto C soll zum Marktstart schlappe 109 Euro kosten. Das Moto C Plus wird es für 139 Euro geben. Was also bekommen Käufer für ihr Geld?

Das günstige Moto C bringt eine eher bescheide Ausstattung mit. Es bietet ein 5-Zoll-Display mit einer mageren Auflösung von 854 x 480 Pixeln, die Darstellung dürfte entsprechend grob ausfallen. Für Antrieb sorgen ein 1,1 GHz-Prozessor von MediaTek und 1 GB Arbeitsspeicher. Der Flash-Speicher beläuft sich auf 16 GB und kann bei Bedarf um weitere 32 GB aufgestockt werden. Der Akku besitzt eine Kapazität von 2300 mAh. Die beiden Kameras lösen mit maximal 5 Megapixel (Hauptkamera) beziehungsweise 2 Megapixel auf (Frontkamera). Dank LTE Cat.4 ist das Internetsurfen mit bis zu 150 Mbit/s möglich.

Schon etwas mehr auf dem Kasten hat das Moto C Plus, welches zwar 30 Euro mehr kostet, den Aufpreis aber wert ist. Zum Ersten besitzt es ebenfalls ein 5-Zoll-Display, das aber immerhin HD-Auflösung mit 1280 x 720 Bildpunkten darstellen kann. Zum Zweiten weist der Akku ein Fassungsvermögen von 4000 mAh auf, wodurch das Moto C Plus deutlich länger durchhalten sollte Drittens taktet der Quad-Core-Prozessor etwas höher (1,3 GHz) und dürfte so noch einen Tick mehr Leistung abliefern. Die übrigen Komponenten entsprechen denen des Moto C. Erhältlich sind beiden Motos in den Farben Schwarz ("Starry Black"), Gold und Rot ("Metallic Cherry").

Moto C in Rot

 

Weiterführende SmartWeb Informationen

Die besten Smartphones Infos und Datenblatt zu den wichtigsten Smartphones

 

noch keine Kommentare

 

Weitere Handy News

 

zur aktuellen Handy News Übersicht

 

Beratung & Service
Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter
Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter
Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter
Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter

 

Alle Angaben ohne Gewähr. DSL, Kabel, LTE und UMTS sind nicht überall verfügbar. Die angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer. Alle verwendeten Logos, Warenzeichen und Schutzmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Diese Seite ist urheberrechtlich geschützt. Copyright 2002 bis 2017.

Feedback an die Redaktion