Neues Premium-Smartphone LG G2 kommt Ende September

SmartWeb News | , 16:26 Uhr |

Mit dem G2 will LG auf dem umkämpften Smartphone-Markt Boden auf die Konkurrenz gutmachen. Die technischen Daten klingen vielversprechend und vor allem das Display sorgt schon jetzt für Aufsehen. Es bietet eine sehr hohe Auflösung, der Displayrand ist besonders dünn. Hierzulande soll es Ende September auf den Markt kommen. Bei Online-Händlern und beim Provider 1&1 kann es bereits vorbestellt werden.

LG G2 bringt schärfstes Display
Mit seinem neuen Premium-Modell schafft LG den Namenzusatz "Optimus" ab - es heißt deshalb schlicht "G2" und soll im Kampf gegen die starke Konkurrenz angreifen. Die technischen Daten deuten zumindest auf ein sehr leistungsstarkes Smartphone hin, dass sich hinter anderen Top-Geräten nicht verstecken braucht: Bemerkenswert ist zunächst das große 5,2 Zoll Display, das mit 1.920 x 1.080 Pixel auflöst. Die Pixeldichte liegt somit bei 423 ppi und ist nur marginal "schlechter" als beim HTC One und dem Samsung Galaxy S4; beide sind zudem mit einem kleineren Display ausgestattet. Der Abstand zwischen Display und Gehäuse beträgt links und rechts nur 2,65 mm, wodurch der Platz sehr gut ausgenutzt wird. Optisch wirkt das LG G2 insgesamt sehr gelungen.

Im Gehäuse des G2 arbeitet ein Vierkern-Prozessor von Qualcomm mit einer Taktrate von 2,26 GHz; der Arbeitsspeicher liegt bei 2 GB. Das Gerät dürfte damit äußerst schnell und flüssig arbeiten. Auch sonst stimmt die Ausstattung: Eine 13-Megapixel-Hauptkamera, eine zweite Kamera für Videotelefonie (Auflösung 2,1 Megapixel), LTE-Modul und Android Betriebssystem in der Version 4.2.2.

Power-Button und Lautstärke-Regler auf der Rückseite
Das LG G2 kommt völlig ohne physische Buttons an der Gerätefront und an der Seite aus. Stattdessen sind der Power-Button und die Laustärke-Regler auf die Rückseite und die Kamera gewandert. Dies soll laut LG vor allem einer intuitiven Bedienung entgegenkommen. Die Hand liegt beim Halten des Smartphone ohnehin an dieser Stelle auf, sodass die Bedienelemente schnell und leicht zu finden sein sollen. Die Idee ist gut, wie praktisch das ist, wird sich allerdings erst in einem Alltagstest zeigen.

Startpreis 599 € - bei 1&1 ab 0,- €
Der Einführungspreis des G2 in Deutschland liegt bei 599 €, allerdings bieten es einige Online-Händler schon jetzt mit deutlichem Preisabschlag an. Die Auslieferung des Geräts soll allerdings erste Ende September erfolgen. Als einziger namhafter Mobilfunkanbieter hat es auch 1&1 schon in seine Smartphone-Palette aufgenommen. Zu den All-Net-Flat Tarifen kann es ab sofort bestellt werden. Zur All-Net-Flat Plus des Anbieters wird es derzeit sogar für 0,- € Zuzahlung angeboten. In Verbindung mit dem kleineren Tarif All-Net-Flat Basic fallen einmalig 129,99 € an. Der Versand erfolgt auch hier voraussichtlich Ende September.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter