Neues Samsung Galaxy Note 10.1 ist da, 12-Zoll Note Tablet in Planung

SmartWeb News | , 10:18 Uhr |

Samsung hat sich als Nummer Zwei des weltweiten Tablet-Markts etabliert. Nach den iPads von Apple gehören die Galaxy Tablets zu den beliebtesten und meistverkauften Geräten, der Hersteller kam im letzten Geschäftsquartal auf einen Marktanteil von 20,4%. Das jüngste Modell ist die Neuauflage des Samsung Galaxy Note 10.1 und wurde schlicht mit dem Zusatz "2014 Edition" versehen. Es ist nun offiziell erhältlich.

Aktuell plant Samsung allerdings schon den nächsten Wurf. Anfang des kommenden Jahres soll in der Galaxy-Note-Reihe ein Modell mit einem Riesen-Display von 12,2 Zoll erscheinen.

Samsung Galaxy Note 10.1
Das neue 2014er Note 10.1 unterscheidet sich vom Vorgängermodell vor allem durch einen schnelleren Prozessor, mehr Arbeitsspeicher und ein verbessertes Display. Unverändert blieb die Displaygröße, die weiter bei einer Diagonale von 10.1 Zoll liegt, die Auflösung wurde allerdings auf 2560 x 1600 erhöht. Die Pixeldichte konnte so auf 299 ppi gesteigert werden, die alte Variante bringt es lediglich auf die Hälfte (149 ppi). Der Arbeitsspeicher beträgt nun 3 GB statt 2 GB.

Das Samsung Galaxy Note 10.1 2014 wird in zwei verschiedenen Ausführungen vertrieben. Die reine WiFi-Variante ohne Mobilfunk-Modul ist mit einem 8-Kern-Prozessor ausgestattet, während die LTE- und UMTS-fähige Ausführung mit einem 4-Kern-Prozessor arbeitet. Das Highend-Tablet unterstützt nicht nur alle bisher gängigen WLAN-Standards wie WLAN n, sondern bereits WLAN ac. Auch die sonstige Ausstattung ist vom Feinsten: Full-HD Kamera, Bluetooth 4.0, erweiterbarer Speicher (per micro-SD bis 64 GB). Zudem gehört natürlich auch der Stift S-Pen dazu, der nicht nur eine alternative Bedienmöglichkeit, sondern auch einige nützliche Funktionen bietet.

Das Tablet mit Android 4.3 ist schmaler und leichter als der Vorgänger und derzeit - je nach Ausführung - ab etwa 500 € erhältich. Bei Mobilfunkanbietern wie 1&1 kann es auch mit Surf-Tarif zu einem vergünstigten Preis gebucht werden (1&1 Tablet Flat).

Samsung Galaxy Note 12.2
Tablets im 10-Zoll Format haben sich derzeit zwar als größte Geräte-Klasse etabliert, Samsung will aber künftig noch größere Geräte erfolgreich auf dem Markt platzieren. Gerüchten zufolge arbeiten die Südkoreaner derzeit an einem Galaxy Note 12.2, dessen Veröffentlichung für Anfang 2014 geplant ist. Die Displayauflösung des neuen Modells soll 2560 x 1600 Pixel betragen, die übrige Ausstattung wird voraussichtlich ähnlich dem Galaxy Note 10.1 aufallen. Offizielle Angaben zum Gerät stehen noch aus.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter