o2 Free: Unendlich-Flat jetzt für Neu- und Bestandskunden erhältlich

SMARTWEB News | , 11:15 Uhr | Ingo Hassa

o2 Mobilfunktarife nit eingeschränkter Drosselung

Und plötzlich ging alles ganz schnell: Rund zwei Wochen nach der offiziellen Ankündigung waren die neuen o2 Free Mobilfunktarife auch schon erhältlich. Wir erklären noch einmal ganz kurz, warum o2 gleich von einer "neuen Zeitrechnung" redet und wie Bestandskunden vom "unendlichen" Flatrate-Modell profitieren können.

o2 Free nimmt der Drosselung den Schrecken
Die gängigen Internet-Flatrates fürs Smartphone ermöglichen grundsätzlich zwar schon eine unbegrenzte mobile Internet-Nutzung, in der Praxis ist das aber natürlich nichts als graue Theorie. Denn ist das im Handytarif enthaltene Highspeed-Volumen verbraucht, regeln die Provider die Geschwindigkeit des Internetzugangs üblicherweise radikal herunter - mit den meist verbleibenden 32 oder 64 kbit/s lässt sich dann eigentlich so gut wie gar nichts mehr anfangen. Bleibt also nur, entweder bis zum nächsten Abrechnungsmonat abzuwarten oder Datenvolumen teuer nachzukaufen.

Mit seinen neuen o2 Free Angeboten - die zum 5. Oktober an die Stelle des bisherigen o2 Tarifportfolios getreten sind - hat o2 die Drosselung zwar nicht abgeschafft, lässt den Nutzern aber wesentlich mehr Spielraum. Denn bei o2 Free wird die Verbindung nach Überschreitung der Datengrenze lediglich auf 1 Mbit/s herabgesetzt. Damit wiederum können zumindest die wichtigsten Funktionen weiterhin noch recht komfortabel genutzt werden. Wie die einzelnen o2 Tarifvarianten genau aufgebaut sind und welche Preise o2 hierfür aufruft, erklären wir in unseren ausführlichen o2 AnbieterCheck

o2 Free Pack für Bestandskunden
Intern scheint o2 die neue Flatrate-Variante noch als eine Tarif-Option zu behandeln, die auf o2 Blue All-In Tarife aufsetzt - so ist es auch noch im Online-Kundencenter zu sehen. Tatsächlichen können nun auch Bestandskunden die Drosselungs-Entschärfung für 5 €/Monat über die Zusatz-Option o2 Free aufbuchen. Möglich ist das bei den Tarifvarianten Blue All-In S, M, L und XL. Einen Haken gibt es dann aber doch: o2 Free muss nämlich dauerhaft gebucht werden und ist nicht mit anderen Daten-Optionen kombinierbar. Wer sein monatliches Datenkontingent beispielsweise über eine Zubuch-Option erhöht hat, muss das Extravolumen aufgeben, um von der Drosselung auf 1 Mbit/s profitieren zu können.



Weitere Handy News


Logo o2
Anbietercheck Logo

o2 Mobilfunk

Handytarif Vergleich

Tarifvergleich starten

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Unabhängig: Transparent und objektiv
  • Günstig: Immer erstklassige Angebote