o2 gewinnt im Q1 2017 mehr als 350.000 Mobilfunkkunden

SmartWeb News | |

o2 im Q1 2017 mit über 350.000 neuen Mobilfunkkunden
o2 gewinnt im Q1 2017 mehr als 350.000 Mobilfunkkunden 4.33 / 5 3 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (3)

Beim zur spanischen Telefónica Gruppe gehörenden Mobilfunkanbieter o2 ist das erste Geschäftsquartal mit deutlichen Kundengewinnen zu Ende gegangen. Unterm Strich stehen bei o2 nun 44,675 Millionen Mobilfunkanschlüsse zu Buche, was einem Zugewinn in Höhe von 354.000 entspricht.

Jahresprognose 2017: o2 ist im Soll
Die Zahlen stimmen bei o2 im Q1 2017, dementsprechend positiv äußerte sich o2 CEO Markus Haas: "Das erste Quartal ist voll nach Plan verlaufen. Wir liefern, was wir versprochen haben und verfügen damit über eine starke Ausgangsbasis für das Gesamtjahr." Vor allem die Zuwachsraten bei den Laufzeitverträgen dürfte dabei in der Konzernzentrale in München für Freude gesorgt haben, denn knapp die Hälfte der neuen Kunden kommt aus dem umsatzstärkeren Bereich (+ 171.000). Innerhalb eines Jahres konnte o2 so bei den Vertragskunden um 7,5 Prozent zulegen. Der Umsatz der Mobilfunksparte ist allerdings weiter unter Druck, als Hauptgründe für den Rückgang führt o2 regulatorische Effekte ins Feld. Hierzu zählen in erster Linie die Absenkung der mobilen Terminierungsentgelte und die Abschaffung der EU-Roaming-Gebühren.

o2 Kunden versurfen durchschnittlich 1,8 GB/Monat
Mit o2 Free hatte o2 im vergangenen Jahr als erster Provider in Deutschland einen Mobilfunktarif eingeführt, bei dem der Internetanschluss auf dem Smartphone praktisch unbegrenzt zur Verfügung steht. Die Höchstgeschwindigkeit wird hier zwar auch nach einem fixen monatlichen Datenvolumen gedrosselt, allerdings stehen auch dann noch über das o2 UMTS Netz bis zu 1 Mbit/s zur Verfügung. Gleichzeitig mit dem Start von o2 Free hatte der Provider aber auch das enthaltene Highspeed-Volumen angehoben. Wie aktuelle Zahlen belegen, nehmen die Kunden das üppigere Kontingent auch rege in Anspruch. Innerhalb eines Jahres hat der Datenverbrauch pro Kunde so um über 50 Prozent auf nun 1,8 GB/Monat zugelegt.

Entwicklung o2 Mobilfunk Verträge



noch keine Kommentare



Weitere Handy News


Logo o2
Anbietercheck Logo

o2 Mobilfunk