Mobilfunk-Jubiläum bei Vodafone

Rekord geknackt: 50 Millionen SIM-Karten im Vodafone Netz aktiv

SmartWeb News | , 09:59 Uhr |

Vodafone hat sie überschritten, die 50 Millionen-Marke. So viele SIM-Karten sind aktuell im Vodafone Mobilfunknetz aktiv und vernetzen sowohl Menschen als auch Maschinen. Passend dazu schreitet der Netzausbau zügig voran.

Rekord geknackt: 50 Millionen SIM-Karten im Vodafone Netz aktiv 4 / 5 1 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (1)
Vodafone knackt 50 Millionen SIM-Karten

50 Millionen - hier können sich alle einig sein, dass es sich um eine große Zahl handelt. Diesen Wert hat Vodafone nun geknackt und zwar mit der Anzahl aktiver SIM-Karten im eigenen Mobilfunknetz. 50 Millionen Menschen und Maschinen sind somit über das Vodafone Netz miteinander verbunden. Der Konzern feiert ein "Mobilfunk-Jubiläum".

50 Millionen SIM-Karten - Menschen und E-Scooter gemeinsam im Vodafone Netz

Mit einem kleinen Rückblick verkündet Vodafone die News. 28 Jahre ist es her, dass der Mobilfunkanbieter 1992 das erste Handy - heute mit dem Spitznamen "Knochen" - auf den Markt gebracht hat. Im gleichen Rutsch ging die erste SIM-Karte ans Vodafone Handynetz. Heute steht die Zahl bei 50 Millionen.

Doch hinter der massiven Nummer stecken nicht nur Menschen mit Smartphone, Tablet und Co. Der Gebrauch des Mobilfunknetzes ist viel weitgreifender. Die deutschen Mobilfunknetze spielen mittlerweile auch in Bereichen wie Mobilität, Industrie und Smart Home eine zentrale Rolle. Immer mehr Gegenstände und Maschinen werden untereinander und mit Nutzern vernetzt. So stecken die Vodafone SIM-Karten ebenso in Kaffeemaschinen, E-Scootern, LKWs oder sogar Bauernhöfen.

Diese steigenden Zahlen zeigen sich im Umkehrschluss auch im Datenverbrauch: Hier erzielte Vodafone ebenfalls Rekordwerte für 2019 (vgl. SMARTWEB News vom 03.01.20: Vodafone im Datenrausch: Rekordwerte 2019)

Mit der Zahl an SIM-Karten wächst auch das Mobilfunknetz

Nicht nur die Anzahl der SIM-Karten wächst an, sondern auch das Netz, in dem sie funken. So hat Vodafone nach eigener Aussage in den letzten Monaten nochmal Gas gegeben und Funklöchern sowie langsamem Internet den Garaus gemacht. Somit wurde Vodafone LTE für etwa 460.000 weitere Menschen zugänglich, indem Ende 2019 unter anderem insgesamt 2.600 LTE Ausbaumaßnahmen und Modernisierungen abgeschlossen wurden.


Weitere Handy News


Logo Vodafone
Anbietercheck Logo

Vodafone Mobilfunk