Rock am Ring 2018: Live-Stream der Telekom kostenlos

SmartWeb News vom

Rock am Ring live auf dem Smartphone mit Telekom 360 Grad
Rock am Ring 2018: Live-Stream der Telekom kostenlos 4.5 / 5 4 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (4)

Bereits zum zweiten Mal hat sich die Deutsche Telekom die Streaming-Rechte für Rock am Ring gesichert: Vom 1. bis zum 3. Juni lassen sich wieder zahlreiche Top-Acts des großen Festivals am Nürburgring online über die MagentaMusik 360-App sowie auf magenta-musik-360.de und EntertainTV live verfolgen.

Mittendrin mit 360°-Livestream
Wie beim letzten Mal können sich Zuschauer durch den 360°-Stream das Konzert-Feeling direkt nach Hause holen. So lassen sich die Konzerte über verschiedene Positionen vor und sogar auf der Bühne mitverfolgen. Mit dem Samsung Galaxy S9 gibt es nun auch die Möglichkeit, die Konzerte mit entsprechender Ausrüstung dank Virtual Reality hautnah zu erleben. Gestreamt werden die Auftritte auf den beiden Hauptbühnen des Festivals, der Volcano Stage und der Beck’s Crater Stage. Auf Acts der kleineren Alternastage müssen Wohnzimmer-Zuschauer leider weiterhin verzichten.

Die Hauptacts 2018
In die Vollen geht es am Nürburgring am Freitag, den 01. Juni ab 14:00 mit dem Auftritt von Greta van Fleet. Headliner am ersten Festival-Tag sind Thirty Seconds to Mars und Marilyn Manson. Am Samstag (02.07.) erobern unter anderem Snow Patrol, Muse, Parkway Drive und Avenged Sevenfold die Bühnen. Top-Acts am Sonntag (03.07.) bilden zum Abschluss die Auftritte der Foo Fighters und Gorillaz sowie von Rise Against.

Mit den Live-Übertragungen geht es am Freitag kurz nach 16:00 mit Jimmy Eat World auf der Volcano Stage los. Nur wenige Minuten später läutet die Telekom mit dem Auftritt von Baby Metal dann auch schon die Streams von der Crater Stage ein.



noch keine Kommentare



Weitere Handy News


Logo Telekom
Anbietercheck Logo

Telekom Mobilfunk