Vorbestellung bei 1&1, o2, Vodafone oder der Telekom

Samsung Galaxy Note 20 mit Handytarif: Kombi-Angebote mit Vorbestellerboni

SmartWeb News | , 16:30 Uhr |

Samsung hat das neue Modell seiner Galaxy-Note-Serie angekündigt und bereits zur Vorbestellung freigegeben. Wer das Samsung Galaxy Note 20 oder Galaxy Note 20 Ultra mit einem Handytarif kaufen möchte, kann bei den großen Mobilfunkanbietern zwischen attraktiven Angeboten wählen. Wir stellen unsere Empfehlung bei 1&1, o2, Vodafone und der Telekom vor...

Samsung Galaxy Note 20 mit Handytarif: Kombi-Angebote mit Vorbestellerboni 4.33 / 5 3 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (3)
Samsung Galaxy Note 20

Am 05. August hat Samsung die neue Generation seiner Stift-Smartphones vorgestellt. Das Samsung Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra lassen sich seither nicht nur im Samsung Online-Shop, sondern auch bei den großen Mobilfunkanbietern bis zum 20.08. vorbestellen.

Von der Buchung mit einem Handytarif profitieren Käufer insofern, dass sie den hohen Einführungspreis des Galaxy Note 20 nicht auf einen Schlag bezahlen müssen und dabei gleichzeitig auch von einem Komplettpaket bestehend aus Allnet- und Internet-Flat profitieren können. Preislich geht es ohne Mobilfunktarif nämlich bei 925,- € für die günstigste Variante mit 4G los. Wir haben unsere Redaktions-Favoriten herausgepickt...

1&1 All-Net-Flat L mit Samsung Galaxy Note 20

Unser Favorit ist das aktuelle Mobilfunkangebot von 1&1: Das Galaxy Note 20 gibt es in Kombination mit der 1&1 All-Net-Flat L 10 Monate lang zum Rabattpreis, erst danach zahlen Neukunden monatlich den vollen Tarifpreis. Heißt konkret, dass zu Beginn monatlich 42,99 € berechnet werden, ab dem 11. Monat steigt die Gebühr dauerhaft auf 67,99 €. Einmalige Gerätekosten gibt es nicht bei 1&1, ansonsten fällt nur noch ein Anschlusspreis in Höhe von 19,90 € an.

Im Leistungspaket ist eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze enthalten. Die Surf-Flat mit 20 GB LTE ermöglicht das mobile Surfen im Telefónica-Netz mit einer maximalen Geschwindigkeit von 225 Mbit/s. In puncto Service kann der Mobilfunkanbieter mit der 1&1 Service Card punkten. Nähere Informationen gibt es unter Samsung Galaxy Note 20 bei 1&1.

o2 Free M mit Samsung Galaxy Note 20

Ein ebenfalls faires Angebot bringt o2 auf den Plan. Zusammen mit dem o2 Free M Tarif fällt für Nutzer eine monatliche Grundgebühr in Höhe von 54,99 € an. Für das Smartphone selbst wird einmalig 49,08 € in Rechnung gestellt. Dazu kommen ein Anschlusspreis (39,99 €) und Versandkosten (4,86 €).

Auch der o2 Free M Tarif kommt mit einer Allnet-Flat in alle deutsche Netze sowie einem Datenkontingent in Höhe von 20 GB. Gesurft wird ebenfalls im Netzverbund von Telefónica mit maximal 225 Mbit/s. Wer sein monatliches Inklusiv-Volumen erhöhen will, zahlt einfach einen monatlichen Aufpreis von nur 5,- €. Mithilfe der o2 Free Boost Option verdoppelt sich das Volumen dann nämlich auf 40 GB. Weitere Details: Samsung Galaxy Note bei o2

Vodafone Red S mit Samsung Galaxy Note 20

Schon deutlich kostspieliger fällt das Angebot von Vodafone aus. Unsere Empfehlung gilt dem Vodafone Red S Tarif mit 15 GB pro Monat sowie einer Flatrate für Telefonie & SMS. Die gute Nachricht: Neukunden sparen sich den einmaligen Anschlusspreis und die Kosten für den Versand. Mit einem Gerätepreis in Höhe von 349,90 € muss aber dennoch eine ganze Stange Geld in einem Rutsch bezahlt werden. Die monatlichen Kosten liegen bei 69,99 €. Dafür profitieren Nutzer vom leistungsstarken Vodafone Netz, welches mit einer hohen Verfügbarkeit überzeugt.

Telekom MagentaMobil L mit Samsung Galaxy Note 20

Wenig überraschend sind die bei der Telekom vergleichsweise hohen Einmal- und Monatspreise. Dafür hat der Provider aber auch beste Mobilfunknetz in Deutschland zu bieten. Zu den Vorzügen zählt etwa die hohe LTE-Verfügbarkeit der deutschen Haushalte mit 98,1% sowie die in der Praxis am höchsten gemessene Surf-Geschwindigkeit (siehe auch Mobilfunknetze im Test).

Wir empfehlen den Telekom MagentaMobil L Tarif mit der Auswahl "Premium-Smartphone". Dann fällt die einmalige Gebühr nämlich niedriger aus. Für das Note 20 mit Allnet-Flat und 24 GB werden demnach 107,81 € einmalig in Rechnung gestellt. Die monatlichen Kosten betragen 87,68 €. Ansonsten ist ein Bereitstellungspreis in Höhe von 38,94 € fällig.

Bis zum 20. August bestellen und Vorbestellervorteil sichern

Unabhängig davon, bei welchem Mobilfunkanbieter das Samsung Galaxy Note 20 nun bestellt werden soll, winkt für alle Vorbesteller ein Bonus nach Wahl. Wer im Aktionszeitraum vom 05.08 bis 20.08. eine Note 20 Bestellung in Auftrag gibt, kann sich zwischen den kabellosen Kopfhörern Galaxy Buds+ oder einer 3-monatigen Xbox Game Pass Mitgliedschaft inklusive Controller und Wireless Charger Stand entscheiden.

Zwischen dem 21.08. und 24.09. können sich Nutzer dann entweder über die Samsung Webseite oder der auf dem Handy vorinstallierten Samsung Members App registrieren und ihre Wunsch-Zugabe anfordern. Diese wird dann innerhalb von 45 Tagen per Post bzw. E-Mail versendet.


Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter