Schwaches Geschäftsquartal: Apple stagniert trotz iPhone-Boom

SmartWeb News | , 12:50 Uhr |

Für Apple sind Höhenflüge an der Börse sowie Rekordgewinne von mehr als 13 Mrd. US Dollar längst Vergangenheit. Im 3. Quartal 2013 stagniert der Konzern finanziell, wenn auch auf hohem Niveau. So betrug der Umsatz wie im Vorjahr knapp 35 Mrd. $, während der Gewinn um weitere 22% auf nunmehr 6,9 Mrd. $ zurückging. Börse und Aktionäre zeigten sich dennoch zufrieden, war nach den Verlusten im 2. Quartal mit weitaus größeren Einbußen gerechnet worden.

iPhone Absatz steigt ohne Einfluss auf Gesamtumsatz
Insgesamt 31,2 Millionen iPhones verkaufte Apple im Q3 2013 und somit 20 Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Die unerwartete Steigerung relativierte sich allerdings durch den rückläufigen iPad-Absatz recht schnell. Statt der prognostizierten 18 Millionen gingen von Apples Tablet PC nur 14,6 Millionen Stück über den Ladentisch. Tatsächlich entscheiden sich immer mehr Käufer für das iPad Mini, die kleinere, aber vor allem deutlich günstigere Variante des Gerätes, was die Gewinnmargen nachhaltig drückt.

Immerhin, im Segment iTunes, Software und Dienste stiegen die Einnahmen im Vergleich zum Vorjahr von 3,2 auf fast 4 Milliarden US-Dollar. Insgesamt zeigen sich die Bilanzen somit mehr oder minder stabil und auch der Aktienkurs stieg nach dem rapiden Wertverlust in den letzten Monaten wieder um einige wenige Prozent an.

Warten auf ein neues Highlight
Woran es bei Apple momentan krankt, lässt sich relativ schnell feststellen. Es ist die Innovation, auf die Börsianer und Kunden seit einiger Zeit vergeblich warten und welche in den letzten Jahren die immensen Gewinne des Technologie-Giganten aus dem Silicon Valley begründeten. Dass der Verkaufsschlager iPhone 5 inzwischen in der Brache als veraltet und überteuert gilt, ist derweil das kleinere Übel.

Seit der Präsentation des iPads vor vier Jahren hat Apple keine revolutionäre Produktneuheit mehr hervorbringen können und auch der in Kürze anstehende Launch des neuen iPhone-Modells wird kaum den gewünschten Effekt erzielen. Alle Hoffnung ruht daher auf der “iWatch“, deren Entwicklung Apple diversen Gerüchten zufolge derzeit forciert.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter