Spitzen-Smartphone OnePlus 5 - Angriff auf Galaxy S8 und Co?

SmartWeb News | , 16:30 Uhr |

OnePlus 5
Spitzen-Smartphone OnePlus 5 - Angriff auf Galaxy S8 und Co? 4 / 5 3 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (3)

Das nächste Spitzen-Smartphone für 2017 ist da. Dieses Mal hat der chinesische Hersteller OnePlus sein neues Flaggschiff-Modell präsentiert, das mit üppiger Hardware, satten Dual-Kameras und eine schicken Alu-Metallbody aufwarten kann. Wir verraten, was es zu bieten hat...

OnePlus 5. Ist das der Geheimtipp, der es mit Samsung Galaxy S8, Sony Xperia XZ Premium, Huawei P10 und iPhone 7 aufnehmen kann? Die Chancen stehen zumindest nicht schlecht, wenn man sich die Specs und den Preis des neuen Edel-Smartphones anschaut.

Schickes Edel-Smartphone in Schwarz und Grau
Optisch macht das OnePlus ebenso wie seine Vorgänger auf den jeden Fall einiges her. Zumindest Fans schlicht-eleganter Smartphones dürften jauchzen. Die Technik steckt hier in einem Metallgehäuse aus anodisiertem Aluminium, die Vorderseite wird von Cornings Gorilla Glass 5 vor Kratzern geschützt. Anders als etwa bei Samsungs Galaxy S8 fällt das Design aber eher klassisch aus. Unter dem 5,5 Zoll großen Full-HD Display prangt ein markanter Homebutton, der auch den Fingerabdrucksensor beherbergt. Auch oberhalb des Displays bleibt ein etwas breiterer Steifen, der den Lautsprecher und die Selfie-Kamera unterbringt. Die Ränder links und rechts des Touchscreens sind sehr schmal gehalten. Auf der Rückseite fallen die markanten Kontrastlinien auf. Mit nur 7,25 Millimetern Tiefe stellt es das bislang schlankste OnePlus Smartphone dar. Es wird in den schlichten Farben Schwarz ("Midnight Black") und Grau ("Slate Gray") ab 499 Euro erhältlich sein.

Stark geht es auch beim Blick auf die inneren Komponenten weiter. Für Antrieb sorgt Qualcomms aktueller Top-Prozessor, der Snapdragon 835, welcher über 8 Kerne verfügt. Ihm stehen wahlweise 6 Gigabyte oder sogar 8 GB Arbeitsspeicher zur Seite. Der  Flash-Speicher ist mit entweder 64 GB oder 128 GB ebenfalls großzügig bemessen. Zur Datenübertragung und zum Laden dient ein USB Typ-C Anschluss, Kopfhörer lassen sich sowohl hier als auch über eine klassische 3,5 mm Klinkenbuchse anschließen. Der 3300 mAh Akku weist eine sehr ordentliche Kapazität auf und kann bei Bedarf mittels der Schnelladetechnik Dash Charge flink wieder befüllt werden. Nach einer halben Stunde Ladezeit soll das OnePlus 5 einsatzbereit für einen ganzen Tag sein.

Als Betriebssystem kommt die neueste Generation des Oxygen OS zum Einsatz, welches auf Android Nougat basiert und diesem sehr ähnelt. Eine Besonderheit stellt der Lesemodus dar, welcher laut Oneplus den Lesekomfort eines E-Readers auf das Smartphone bringen soll. Dabei wird die Displaydarstellung durch Graustufen-Mapping und das Filtern von blauem Licht für Leser optimiert.

Oneplus 5 in Grau

Dual-Kamera für klare Fotos
Auch sonst lässt das OnePlus 5 nichts vermissen. Ein LTE-Modul für Datenraten bis 600 Mbit/s ist ebenso an Bord wie Schnittstellen für Bluetooth 5.0, WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, NFC. Nicht zuletzt dürften die Kameras interessant sein. Die Dual-Hauptkamera arbeitet mit zwei Sensoren und Objektiven. Der eine Sensor liefert eine maximale Auflösung von 16-Megapixel und besitzt größere Pixel. Das zugehörige Objektiv verfügt über eine lichtstarke Blende (f/1.7) und einen schnellen Autofokus. Die zweite Kamera löst mit bis zu 20 Megapixel auf und weist eine kleinere Blende (f/2.6) auf. Durch diese Kombination sollten einerseits sehr gute Fotos gelingen, andererseits steht den Nutzern so eine Vielzahl an Foto-Modi zur Verfügung. Sie können beispielsweise mit Bokeh-Effekt und optischem Zoom spielen. Videos sind in 4K-Qualität mit 30 fps möglich. Wir dürfen gespannt sein, wie gut sich die Kamera im Praxistest schlägt. Die Frontkamera nimmt Selfies mit bis zu 16 Megapixel auf, besitzt einen Autofokus und eine f/2.0 Blende.

Oneplus 5 in Schwarz



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter