Spotify Premium für Vodafone Mobilfunknutzer jetzt 3 Monate gratis

SmartWeb News vom 23. Januar 2019, Ingo Hassa

Spotify ab sofort bei Vodafone
Spotify Premium für Vodafone Mobilfunknutzer jetzt 3 Monate gratis Artikelbewertung: 4.5 / 5 4 1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4)

Spotify gibt es jetzt auch von Vodafone. Alle Mobilfunkkunden können den Streaming-Dienst jetzt direkt über die MeinVodafone App buchen. Das Beste: Zum Start gibt es das Spotify Premium-Abo drei Monate kostenlos.

Musik, Podcasts, Hörbücher - wer ordentlich was auf die Ohren bekommen möchte, ist beim Streaming-Service Spotify genau richtig. Nutzer mit Vodafone Mobilfunkvertrag kommen jetzt noch einfacher zum Spotify-Abo. Dank einer Kooperation zwischen den beiden Unternehmen ist der Musik-Dienst ab sofort nämlich direkt aus der Vodafone-Welt heraus buchbar - zum Beispiel über die MeinVodafone App auf dem Handy.

Die Gebühr für das Premium-Abo wird dabei einfach über die Vodafone Rechnung bzw. das Prepaid-Guthaben beglichen. Für den Spotify-Zugang müssen damit also auch keine zusätzlichen Konto- oder Kreditkartendaten herausgegeben werden - praktisch. Die neue Musik-Option ist für sämtliche Vodafone  Mobilfunkverträge verfügbar, von der klassischen Vodafone Red Smartphone-Ausstattung über die Vodafone Data Go Datentarife bis hin zur CallYa Prepaid-Karte.

Millionen Spotify Gratis-Monate für die Vodafone Nutzerschaft
Spotify ist zwar auch als abgespecktes, werbefinanziertes Gratis-Angebot verfügbar, das richtige Streaming-Erlebnis gibt es aber nur mit dem Abo für Spotify Premium. Für 9,99 Euro pro Monat bekommen die Nutzer mit Spotify Premium den vollen Funktionsumfang, können ihre Musik auch offline hören und genießen die beste Audioqualität.

Die breite Masse kann Spotify Premium zum Start die üblichen 30 Tage lang kostenlos ausprobieren. Vodafone Mobilfunk-Kunden sind da wesentlich besser gestellt: Sie erhalten das Musik-Streaming Abo nämlich gleich ganze drei Monate lang zum Nulltarif.

So richtig komfortabel wird die Nutzung von Spotify Premium übrigens in Kombination mit dem Vodafone Music Pass. Der ist zum Beispiel in den Vodafone Red Vertragstarifen enthalten und sorgt dafür, dass Musikstreams der teilnehmenden Dienste nicht auf das monatliche Mobilfunk-Datenvolumen angerechnet werden. So lässt sich Spotify auch unterwegs beliebig nutzen, ohne dass irgendwann die Drosselung droht.

 

Weiterführende SmartWeb Informationen

Musik-Streaming die wichtigsten Dienste im Vergleich
Vodafone Handy Infos und Angebote zu Vodafone Mobilfunk
Vodafone Prepaid Infos und Preise zu den Vodafone CallYa Tarifen

 

noch keine Kommentare

 

Weitere Handy News

 

zur aktuellen Handy News Übersicht

 

Vodafone Mobilfunk Anbietercheck
1
Vodafone im Check
 
2
Red Tarife im Vergleich
3
Geräte & Preise
 
4
Leistung & Qualität
 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr. DSL, Kabel, LTE und UMTS sind nicht überall verfügbar. Die angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer. Alle verwendeten Logos, Warenzeichen und Schutzmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Diese Seite ist urheberrechtlich geschützt. Copyright 2002 bis 2017.

Feedback an die Redaktion