Stiftung Warentest Tablet Test - Huawei ist Apple auf den Fersen

SmartWeb News vom 06. Juli 2018, Matthias Bichler

Stiftung Warentest Tablet Test - Apple bleibt Testsieger, Huawei in Lauerstellung
Stiftung Warentest Tablet Test - Huawei ist Apple auf den Fersen Artikelbewertung: 4.43 / 5 7 1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7)

Die Stiftung Warentest hat in ihrer aktuellen Ausgabe (7/2018) Tablets unter die Lupe genommen: An der Spitze ergibt sich zwar nichts Neues, denn das Apple iPad Pro ist erneut Testsieger bei Stiftung Warentest. Dahinter tummeln sich allerdings zwei neue Modelle. Preislich am spannendsten ist dabei das Huawei MediaPad M5 10,8 - denn im Vergleich zum ebenfalls zweitplatzierten neuen Apple iPad 9,7 ist es deutlich günstiger.

Mehr als 1.000 Euro werden für den Titelverteidiger im Tablet Test von Stiftung Warentest fällig. Dafür erzielt das Apple iPad Pro 10,5 aber auch die beste Gesamtnote im Test, an GUT (1,9) kommt keines der ebenfalls getesteten 7 bis 8 Zoll Tablet PC Modelle heran. Apple zeigt allerdings, dass der Hersteller auch in einem anderen Preissegment mit einer guten Leistung brillieren kann, Beispiel dafür ist das neue iPad 9,7.

Apple kann günstig: Das neue Apple iPad 9,7
Ein iPad für weniger als 350 Euro? Was bislang undenkbar war, ist mit der Einführung des neuen iPad 9,7 wahr geworden. Und das Apple Tablet ist nicht nur günstig, auch Stiftung Warentest ist vom Modell überzeugt und vergibt die Gesamtnote GUT (2,0). Allerdings haben die Prüfer für ihren Test nicht das günstigste iPad 9,7 ausgewählt, sondern bei den technischen Daten aus dem Vollen geschöpft. Statt 349 Euro kommt so ein für Apple-Verhältnisse immer noch im Rahmen bleibender Preis in Höhe von 569 Euro zusammen.

Warum dreht Apple überhaupt an der Preisschraube? Ein Grund könnten sicherlich die immer besser werdenden Konkurrenzprodukte sein. Ein Beispiel ist das ebenfalls zweitplatzierte Huawei MediaPad M5 10,8 / Gesamtnote GUT (2,0). Das Gerät kann zwar bei der Rechen- und Grafikleistung sowie dem Display nicht mit Apple mithalten, punktet aber mit einer schnelleren Aufladezeit und natürlich mit dem günstigeren Ladenpreis von ca. 400 Euro.

Schnäppchen-Tipp: Lenovo Tab 4 mit 64 GB Speicher
Bei der Fokussierung auf Apple und Huawei fällt das viertplatzierte Gerät im Test fast ein wenig runter, allerdings lohnt sich hier der Blick, denn das Lenovo Tab 4 10 Plus ist mit der Gesamtnote GUT (2,1) unser Tipp für Schnäppchenjäger. Für rund 360 Euro bietet es einen ordentlichen internen Speicherplatz von 64 GB, zudem überzeugt das Gerät im Test mit der längsten Laufzeit.

Huawei mit Testsieg bei den "kleinen" Tablets
Die Stiftung Warentest hat nicht nur die 10-Zöller, sondern auch die kleineren 8- und 9-Zöller unter die Lupe genommen. Hier holt sich Huawei mit dem MediaPad M5 8,4 den Testsieg, an der Gesamtnote GUT (2,0) biss sich die Konkurrenz die Zähne aus. Auf den weiteren Plätzen folgen jeweils mit der Gesamtnote GUT (2,2) das Lenovo Tab 4 8 Plus sowie das Samsung Galaxy Tab Active 2.

 

Weiterführende SmartWeb Informationen

1&1 Tablet Flat aktuelle Infos zur Internet Flat für Tablet PCs von 1&1
Tablet PC Tipps zum Tablet Kauf und Angebote für Tablets mit Vertrag

 

noch keine Kommentare

 

Weitere Handy News

 

zur aktuellen Handy News Übersicht

 

Beratung & Service
Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter
Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter
Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter
Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter

 

Alle Angaben ohne Gewähr. DSL, Kabel, LTE und UMTS sind nicht überall verfügbar. Die angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer. Alle verwendeten Logos, Warenzeichen und Schutzmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Diese Seite ist urheberrechtlich geschützt. Copyright 2002 bis 2017.

Feedback an die Redaktion