Mobilfunk und Festnetz

Telekom baut Glasfaser und 5G weiter aus: 5G Verfügbarkeit bei 85%

SmartWeb News | , 14:02 Uhr |

Die Telekom setzt auf schnelles Internet. So baut das Unternehmen das eigene 5G-Netz und Glasfasernetz kontinuierlich aus und stärkt so die Infrastruktur im Mobilfunk und Festnetz.

Telekom baut Glasfaser und 5G weiter aus: 5G Verfügbarkeit bei 85% 4.5 / 5 4 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (4)
Telekom Netzausbau: 5G Verfügbarkeit bei 85%

Zwei große Punkte hat die Telekom auf ihrer Ausbau-Agenda. Im Mobilfunk steht der Ausbau des neuen 5G-Mobilfunkstandards im Fokus. Hier gibt die Telekom ordentlich Gas und liegt nach eigenen Angaben voll in ihrem Zeitplan. Im Festnetz bringt der Netzbetreiber die schnelle Glasfaser-Technik in immer mehr Haushalte. Auch hier kommt die Telekom ihrem Plan entsprechend gut voran.

Telekom 5G für 85% der Menschen in Deutschland

Flott voran geht es beim Telekom 5G Ausbau. Mittlerweile hat der Netzbetreiber insgesamt 55.000 5G Antennen in Betrieb. Damit schafft es die Telekom auf eine hohe 5G Verfügbarkeit und erreicht bereits 85% der Menschen in Deutschland. Beim Ausbau setzt das Bonner Unternehmen unter anderem auf die Kombination verschiedener Frequenzen, die unterschiedliche Reichweiten und Geschwindigkeiten ermöglichen. In über 60 Städten beispielsweise funken die Telekom 5G Antennen auf der 3,6 GHz Frequenz. Diese hat zwar eine kleinere Reichweite, ermöglicht dafür Gigabit-Geschwindigkeiten und eignet sich optimal für Ballungsgebiete.

Außerdem testet die Telekom bereits 5G Standalone in aktuell vier Städten. Mit 5G Standalone steht der neue Mobilfunkstandard - wie der Name andeutet - auf eigenen Beinen und funkt losgelöst von LTE. Damit wird das volle Potential von 5G ausgespielt.

Telekom Glasfaser: 1,2 Mio. FTTH-Anschlüsse bis Ende 2021

Auch beim Festnetz-Internet schraubt die Telekom die Maximal-Geschwindigkeit deutscher Internetanschlüsse beständig nach oben. Dabei spielt Glasfaser eine wichtige Rolle. In 2021 wurden bereits 430.000 FTTH-Anschlüsse (Glasfaser bis in die Wohnung) realisiert, bis Ende des Jahres sollen es 1,2 Millionen sein. Damit liegt die Telekom gut in ihrem Zeitplan. Nächstes größeres Etappenziel für Telekom Glasfaser sind 10 Millionen FTTH-Anschlüsse bis Ende 2024.


Weitere Handy News


Logo Telekom
Anbietercheck Logo

Telekom Mobilfunk