Neuer Telekom Prepaid Tarif

Telekom Prepaid Jahrestarif mit 5G und 24 GB ab 15.09. erhältlich

SmartWeb News | , 19:38 Uhr |

Einmal zahlen und ein ganzes Jahr lang im besten D-Netz der Telekom surfen und telefonieren. Das macht der Mobilfunkanbieter ab dem 15.09. mit dem neuen Telekom Prepaid Jahrestarif möglich. Für 97,43 € wird eine Telefon- und SMS-Flat im Telekom Netz sowie eine Surf-Flat mit insgesamt 24 GB zur Verfügung gestellt. Inklusive ist zudem der 5G-Standard.

Telekom Prepaid Jahrestarif mit 5G und 24 GB ab 15.09. erhältlich 4.5 / 5 2 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (2)
Telekom Magenta Mobil Prepaid

Die Deutsche Telekom nimmt am 15. September einen neuen Mobilfunktarif ins Portfolio auf. Unter dem Namen Telekom MagentaMobil Prepaid 5G-Jahrestarif wird dieser im Telekom Prepaid Bereich exklusiv beim Mobilfunkanbieter erhältlich sein. Was den Tarif von den anderen Angeboten des Händlers abhebt, ist die Zahlungsmöglichkeit: Nutzer kommen für die Tarifgebühren nicht monatlich auf, sondern begleichen die Kosten einmalig und direkt nach Vertragsabschluss.

Telekom MagentaMobil Prepaid 5G-Jahrestarif für einmalig 97,43 €

Die Telekom ist nicht der erste Mobilfunkanbieter, der mit einem Jahrestarif in den Verkauf geht. Mit einem Einmalpreis in Höhe von 97,43 € liegt der Tarif preistechnisch zwar deutlich über den Konkurrenz-Angeboten von Aldi Talk und Tchibo, hat dafür aber einen entscheidenden Vorteil: Der Neuzugang in der Prepaid-Sparte ist der derzeit einzige Jahrestarif mit 5G-Zugang im deutschen Mobilfunkmarkt. Wer also über ein 5G-fähiges Smartphone verfügt und in einer der mittlerweile über 3.000 Städten und Gemeinden mit Zugriff auf Telekom 5G wohnhaft ist, profitiert von dem ultraschnellen mobilen Internet.

Das monatlich zur Verfügung stehende Datenvolumen beträgt 2 GB. Bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten bietet der Jahrestarif somit insgesamt 24 GB zum Surfen im Telekom Netz. Wer innerhalb desselben Netzes telefonieren und SMS versenden möchte, bekommt zudem keine zusätzlichen Kosten in Rechnung gestellt. In Fremdnetzen limitiert die Telekom die Gesprächsdauer jedoch auf 200 Minuten. Sind diese aufgebraucht, zahlen Nutzer beim Telefonieren 9 Cent pro Minute. SMS werden mit 9 Cent pro Stück abgerechnet. Die gleichen Konditionen gelten auch bei Nutzung des Tarifs im europäischen Ausland.


Weitere Handy News


Logo Telekom
Anbietercheck Logo

Telekom Mobilfunk