Verbesserter Smartphone Riese: Samsung Galaxy Grand 2

SmartWeb News | , 14:33 Uhr |

Das erste Samsung Galaxy Grand kam vor etwa einem Jahr auf den deutschen Markt und konnte zwar mit einer Displaydiagonale von 5 Zoll punkten, aber sowohl die Auflösung als auch die Leistung entsprachen weniger einem Premium-Smartphone. Nun legt Samsung mit dem Galaxy Grand 2 die Neuauflage vor: Es bietet einen 5,25 Zoll-Touchscreen, eine deutlich höhere Auflösung und einen Quad-Core-Prozessor.

Großes Full-HD Display und 4-Kern-Prozessor
Die technischen Angaben des Samsung Galaxy Grand 2 lassen auf ein sehr gut ausgestattetes Smartphone im Premium-Bereich schließen. Das Display ist im Vergleich zum Vorgänger etwas größer geraten und misst nun 5,25 Zoll (zuvor 5 Zoll). Wichtiger als der kleine Größenunterschied ist allerdings, dass Samsung auch die Auflösung erhöht hat. Sie beträgt nun 1280 x 1080 Pixel, also Full-HD. Im Vergleich zum ersten Grand hat sich die Pixeldichte von 187 ppi auf 280 ppi erhöht.

Auch "unter der Haube" verstecken sich nun deutlich leistungsfähigere Komponenten. Das Galaxy Grand 2 kommt mit einem noch nicht näher bezeichneten Quad-Core-Prozessor, der mit 1,2 GHz taktet. Der Arbeitsspeicher beträgt 1,5 GByte, zuvor lag er bei 1 GByte.  Das aktuelle Android Betriebssystem, das in der Version 4.3 vorinstalliert ist, dürfte mit den Komponenten äußerst schnell und flüssig laufen. Mager bemessen ist allerdings der interne Speicherplatz, der nur Platz für 8 GB Daten bietet. Wie immer bei Samsung lässt sich dieser zum Glück aber mittels einer externen Speicherkarte erweitern.

Kunstleder-Abdeckung
In puncto Design waren die Samsung Smartphones bislang bekannt für viel verbautes Plastik. Doch schon mit dem Galaxy Note 3 schlugen die Südkoreaner einen neuen Weg ein und verpassten zumindest der hinteren Abdeckung eine Kunstleder-Beschichtung. Auch das Grand 2 besitzt die Kunstleder-Rückseite mit einer abgesetzten Naht an den Rändern.

Auch die übrige Ausstattung ist stimmig, wenngleich sie wenig Akzente setzt. Das Gerät unterstützt die WLAN Standards IEEE 802.11a/b/g/n, Blutooth 4.0 und UMTS mit HSPA+. Auf LTE müssen Käufer verzichten. Die Kamera-Ausstattung ist solide: Die Hauptkamera löst mit 8 Megapixeln auf, besitzt einen Autofokus und einen LED-Blitz. Für Videotelefonie gibt es eine zweite Kamera an der Frontseite. Das Betriebssystem Android 4.3 wird von Samsung mit der eigenen Touchwiz-Bedienoberfläche versehen, wodurch einige Zusatz-Funktionen wie S Travel, S Translator und Samsung Link zur Verfügung stehen.

Das Samsung Galaxy Grand 2 wird in den Farben Schwarz, Weiß und Pink erscheinen. Ab wann und zu welchem Preis es hierzulande erhältlich ist, steht noch nicht fest.



Weitere Handy News


Beratung und Service SMARTWEB

Mobilfunkanbieter

Mobilfunkprovider im SmartWeb Check: Tarife & Netze im Test. weiter

Die besten Smartphones

Von Einsteiger bis Premium: Unsere Hitliste der besten Geräte. weiter

Smartphone Test

Bedienung, Ausstattung, Kamera: Geräte im großen Praxistest. weiter

Mobilfunk Report

Quartalsberichte aktuell: Der deutsche Mobilfunk-Markt in Zahlen. weiter