Vodafone Red+ - ein gemeinsamer All Net Flat Tarif für den Haushalt

SmartWeb News | , 15:51 Uhr |

Vodafone erweitert Red+ Tarif-Option um All Net Flat für den gesamten Haushalt

Vodafone macht ab 26. Oktober bei seinen Red Mobilfunktarifen die Red+ Option flexibler: War es bislang nur möglich, das Datenvolumen mit bis zu 5 Haushaltsmitgliedern zu teilen, wird dies nun auch mit der SMS bzw. MMS- sowie der Telefon-Flat möglich.

Mobilfunk für alle zum pauschalen Monatspreis
Mit Erweiterung der Red+ Tarifoption möchte Vodafone der Rechnungsflut ein Ende setzen, denn wer sich für das neue Vodafone Angebot entscheidet, hat in Zukunft alle Mobilfunk-Leistungen (Telefonie, SMS/MSM und mobiles Internet) für insgesamt bis zu 5 Haushaltsmitglieder auf nur noch einer Rechnung versammelt. Kostenlos gibt es die Flexibilisierung aber nicht, denn pro zusätzlicher Red+ Allnet SIM-Karte werden 15 €/Monat fällig. Als Basis dient dabei ein ab 32,49 €/Monat erhältlicher klassischer Vodafone Red All Net Flat Mobilfunktarif, die alle mit einer Telefon Flatrate in alle deutschen Netze (Festnetz + Mobil) sowie einer SMS / MMS All Net Flat ausgestattet sind. Je nach gebuchtem Tarif kommt noch ein monatliches Datenkontingent hinzu, hier stehen aktuell 2, 4, oder 8 GB zur Auswahl. Wer im Übrigen nur das Datenvolumen des Vodafone Red Mobilfunkvertrags mit dem Partner oder der Familie teilen möchte, kann weiterhin für 5 €/Monat bis zu 4 zusätzliche Red+ Datenkarten buchen.

Datenvolumen lässt sich beliebig auf Mobilfunkkarten verteilen
Das enthaltene Datenvolumen des Vodafone Mobilfunkvertrags lässt sich bei Red+ völlig flexibel versurfen. Auf Wunsch kann das Kontingent aber auch auf einzelne Karten verteilt werden. Eltern haben zum Beispiel die Möglichkeit, ihren Kindern ein festes Surflimit zu setzen, bei Paaren wiederum erhält die Power-Surferin einen vergleichsweise hohen Anteil am Datenvolumen. Besonders vorteilhaft: Die Einstellungen lassen sich tagesaktuell über die MeinVodafone-App anpassen. Wenn also kurz vor dem Monatsende auf einer Karte noch Surf-Kapazitäten vorhanden sind, können diese auf die anderen SIM-Karten verteilt werden. Zum Start der Angebots verschenkt Vodafone vom 26. Oktober bis zum 31. Dezember 2015 für neue Red+ Karten in den ersten beiden Vertragsmonaten ein zusätzliches Datenvolumen von 20 GB/Monat.

Aus Vodafone All in One wird Vodafone Red One
Ab Anfang November wird sich auch beim Internet, Telefon & Mobilfunk-Angebot Vodafone All in One einiges ändern. Hier gibt es dann deutlich mehr Kombinationsmöglichkeiten, zudem laufen die Pakete fortan unter dem Namen Vodafon Red One. Alle Infos dazu haben wir in einer eigenen Meldung auf unserem Partnerportal DSLWEB zusammengefasst: Tarife für Alles-Bucher: Aus Vodafone All in One wird Vodafone Red One



Weitere Handy News


Logo Vodafone
Anbietercheck Logo

Vodafone Mobilfunk