Neues Roaming-Angebot: Vodafone ReiseFlat Plus ab heute buchbar

SmartWeb News | , 13:00 Uhr |

Die Urlaubszeit naht und viele Nutzer wollen auch im Ausland nicht auf das mobile Surfen per Smartphone verzichten. Vodafone hat jetzt mit der ab heute buchbaren ReiseFlat Plus ein spezielles Angebot gestartet: Wer einen der Vodafone Red Mobilfunkverträge gebucht hat, kann die Inklusivleistungen für 2,99 €/Tag auch im Ausland absurfen + abtelefonieren. 

Mit der Vodafone ReiseFlat Plus erhalten Vodafone Red Kunden auch im Ausland die volle Kostenkontrolle. Denn mit der Option fallen pro Tag über den Monatspreis des Red Mobilfunkvertrags hinaus sowie den Tagespreis von 2,99 Euro keine weiteren Kosten an. Jeden Tag können dann 500 Minuten vertelefoniert (innerhalb des Reiselands oder nach Deutschland) und 500 SMS geschrieben werden (jeweils innerhalb des Reiselands oder nach Deutschland). Das enthaltene Surfvolumen richtet sich nach dem gebuchten Tarif, bei Red XS beträgt dieses etwa  200 MB, während bei Red M bereits 1 GB bereitstehen.

in diesen Ländern gilt die Vodafone ReiseFlat Plus
Kostensicherheit in EU, Schweiz und Türkei

ReiseFlat Plus nicht automatisch voreingestellt
Damit keine hohen Kosten auf die Kunden zukommen, hat Vodafone die Datennutzung im Ausland standardmäßig gesperrt. Wer nun als Vodafone Red Kunde die ReiseFlat Plus nutzen möchte, sollte die Option am besten bereits vor der Abreise noch in Deutschland buchen. Dies ist beispielsweise per SMS mit dem Kennwort "Flat" an die 70127, telefonisch unter 12256 oder über den meinVodafone Login-Bereich im Internet möglich. Sobald das Handy dann im EU-Ausland, in der Schweiz oder in der Türkei genutzt wird, erfolgt die Buchung des Tagesbetrags. Wer also nur einen kurzen Anruf tätigen möchte, sollte lieber auf die ReiseFlat Plus verzichten. Denn ohne Option werden etwa für Gespräche aus dem EU-Ausland nach Deutschland pro Minute 28,56 Cent berechnet.



Weitere Handy News


Logo Vodafone
Anbietercheck Logo

Vodafone Mobilfunk