o2 Free Partnerkarte mit bis zu 80% Rabatt

o2 Kombi-Vorteil: So gibt es die o2 Free Tarife zum kleinen Preis

Schon vom o2 Mehrkartenkonfigurator gehört? Mit diesem hauseigenen Kombi-Tool können Neukunden bis zu vier zusätzliche o2 Free Tarife mit einem Höchstrabatt von 80% buchen und somit weniger als die Hälfte des regulären Tarifpreises für die Partnerkarten zahlen. Lediglich für den Ersttarif fällt die normale Grundgebühr an. Wir verraten, wie der Konfigurator funktioniert und haben mögliche Anwendungsszenarien für unterschiedliche Nutzertypen herausgesucht...

von Stefanie Österle
Aktualisiert 01.02.2023
o2 Free Partnerkarte - o2 Free Tarife zum halben Preis bestellen
4.15 / 5411 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41)
o2 Free Partnerkarte: Bis zu 80% Rabatt

Keyfacts zum o2 Mehrkartenkonfigurator

Logo o2

o2 Free Ersttarif
zum regulären Monatspreis

bis zu 80% Rabatt
für bis zu 4 weitere o2 Free Tarife

Mindestvertragslaufzeit
24 Monate

Anschlusspreis
für alle Tarife einmalig 0,- €

Direkt zu o2

Was ist eine Partnerkarte?

Partnerkarten werden von nahezu allen großen Mobilfunkhändlern angeboten. Auch bei o2 kann eine solche Karte einfach im Zuge einer Neukundenbestellung hinzugebucht werden. Wer die Partnerkarte nutzen darf, bestimmt der Vertragsinhaber, da auf seinen Namen sowohl der Haupt- als auch die Nebentarife ausgestellt sind. Ob die zweite SIM-Karte vom eigenen Lebenspartner, dem Kind oder einem Freund verwendet wird, muss beim Kauf nicht angegeben werden. Die Partnerverträge werden mit den gleichen Leistungen wie der reguläre Einzeltarif zur Verfügung gestellt.

Welche Vorteile bietet eine o2 Free Partnerkarte?

Im Grunde genommen haben alle Partnerkarten eines gemeinsam: Die monatlichen Kosten verringern sich für den zweiten Tarif deutlich. Bei o2 heißt das: Neukunden, die einen Ersttarif über den o2 Mehrkartenkonfigurator bestellen, können bis zu vier weitere o2 Free Tarife dazu buchen und für diese jeweils nur den halben Preis oder weniger zahlen. Der monatliche Rabatt in Höhe von bis zu 80% gilt ausschließlich ab dem zweiten o2 Free Tarif. Junge Leute unter 29 können zudem noch mehr sparen und von einem 10 € Rabatt pro Monat auf den Ersttarif profitieren.

Ferner muss der Anschlusspreis nur für den Haupttarif bezahlt werden, zusätzliche Gebühren für die hinzugebuchten Partnerkarten bleiben dem Vertragsinhaber erspart. Folglich werden nur bei Buchung des Ersttarifs aktuell 0,- € fällig, bei den Partner-Tarifen fallen diese weg.

o2 Free Partnerkarte Konfigurator
Beispielhafte Spar-Kombination: o2 Free M + o2 Free M für nur 44,98 € statt 59,98 € pro Monat
Logo o2
Anbietercheck Logo

o2 Mobilfunk

o2 Mehrkartenkonfigurator - o2 Free Tarife zum halben Preis bestellen

Doch genug Theorie - wie lassen sich denn nun die o2 Free Tarife mit einem Preisvorteil von bis zu 80% pro gebuchtem Tarif bestellen? Prinzipiell setzt o2 seinen Kunden bei der Zusammenstellung ihrer idealen Spar-Kombi keine Grenzen. Ob nun die preiswerte o2 Free S Flat (3 GB) gepaart mit dem Premium-Tarif o2 Free Unlimited Max ohne Datenlimit oder o2 Free Tarife mit Boost-Option in Verbindung mit einem regulären Tarif gebucht werden, können Nutzer nach eigenem Gutdünken bestimmen.

Um die Handytarife kombinieren und bares Geld sparen zu können, wählt der Nutzer zunächst einen Ersttarif aus. Dieser wird monatlich im vollen Betrag in Rechnung gestellt, ein Rabatt wird hier noch nicht gewährt. Daher unser Tipp: Immer den günstigsten Mobilfunktarif aus der Reihe an Wunschtarifen zuerst auswählen und die bis zu 80% Rabatt für die teureren Partnerkarten geltend machen. Wer sich beispielsweise für die Kombination aus o2 Free S und o2 Free Unlimited Max entscheidet, sollte o2 Free S als Ersttarif für 19,99 € und den Max-Tarif als Zweittarif für 29,99 € (statt regulär 59,99 €) buchen. Damit ergibt sich ein monatlicher Gesamtpreis von 49,98 € statt 79,98 €.

Es lohnt sich, etwas mit dem Konfigurator herumzuspielen, um den niedrigsten Gesamtmonatspreis für den individuellen Tarifmix herauszufinden. Hier geht es zum o2 Mehrkartenkonfigurator:

Direkt zu o2

Flexibel: Mehrere Handyverträge, eine Rechnung

Besonders praktisch ist die unkomplizierte Abwicklung aller Mobilfunktarife. Die Gebühren werden nämlich nicht den Nutzern getrennt voneinander in Rechnung gestellt, sondern ausschließlich vom Vertragsinhaber beglichen. Diesem werden also bis zu fünf SIM-Karten mit unterschiedlichen Rufnummern zur Verfügung gestellt, die monatlich nur über einen Vertrag mit einer vergünstigten Gesamt-Grundgebühr abgewickelt werden.

Außerdem zu beachten: Die einzelnen Handytarife werden bei o2 getrennt voneinander genutzt. Heißt für Verbraucher, dass sie sich nicht wie bei vielen anderen Mobilfunkanbietern das Datenvolumen und die Freiminuten teilen, sondern die Leistungen des für sie bestimmten Tarifs alleine nutzen.

Tarifangebote für Paare, Familien, Freunde und den Eigengebrauch mit Tablet

Wir haben uns den Mehrkartenkonfigurator von o2 genauer angeschaut und konkrete Tarifangebote für unterschiedliche Anwendungsszenarien herausgesucht. Letztendlich sollten die gewählten Tarife jedoch auf die Bedürfnisse der Anwender abgestimmt sein. Wie ist das Surf-Verhalten des Partners und wie hoch soll das monatlich zur Verfügung stehende Datenkontingent ausfallen? Sollen mehrere Endgeräte - wie beispielsweise auch Tablets - mit dem Inklusiv-Volumen versorgt werden? Eine detaillierte Vorstellung bestimmter Anwendungsszenarien für die Zielgruppen Paare, Familien, Freunde und dem privaten Eigengebrauch mit einem Tablet.

o2 Free für Paare: Günstige Zweitkarte für den Lebenspartner

Leistungsstarke Handyverträge können auf Dauer ganz schön auf den Geldbeutel gehen. Ein Tarifpaket bestehend aus Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze, reichlich Datenvolumen zum Browsen im mobilen Internet sowie EU-Roaming hat schließlich seinen Preis. Wer seinem Lebensgefährten da etwas Gutes tun möchte, hat mit dem Mehrkartenkonfigurator die Chance, im Rahmen der Buchung eines eigenen Mobilfunktarifs gleich noch einen deutlich kostengünstigeren o2 Free Tarif mitzubuchen und dem Partner finanziell unter die Arme zu greifen.

Dürfen es Handytarife mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und ausreichend Inklusiv-Volumen sein? Dann ist o2 Free M sowohl als Erst- als auch als Zweittarif immer eine gute Wahl. Eine Allnet-Flat mit 20 GB LTE und 5G Volumen gibt es für 29,99 €/Monat als regulären Tarifpreis, während für die Partnerkarte nur noch 14,99 € pro Monat berechnet werden. Durch den Preisvorteil in Höhe von 15 € kostet das Kombi-Angebot monatlich nur 44,98 € statt 59,98 €.

o2 Free Partnerkarten für Paare

Logo o2

Wer seinem Partner eine Freude machen oder einfach nur einen preiswerten Tarif bieten möchte, ist mit dem Mehrkartenangebot von o2 gut beraten. Je nach Surf-Verhalten eignen sich unterschiedliche Tarifkombis, eine sichere Wahl ist aber immer o2 Free M.

  • Internet-Flats mit 20 GB
  • im LTE und 5G Netz von o2
  • Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • 24 Monate Laufzeit

Beispiel (2 Personen):
o2 Free M (29,99 €) + o2 Free M (14,99 €) = 44,98 €
Aktion im Februar: 50% Rabatt ab dem zweiten Tarif
Anschlusspreis einmalig 0,- €

Direkt zu o2

o2 Free für Familien: Alles im Blick ohne großen Verwaltungsaufwand

Die ganze Familie soll mit Mobilfunktarifen versorgt werden? Und der Verwaltungsaufwand sowie die monatlichen Kosten sollen dabei so gering wie möglich ausfallen? Hier kommen die o2 Partnerkarten ins Spiel: Bis zu fünf Familienmitglieder können durch den Mehrkartenkonfigurator mit unterschiedlichen o2 Free Tarifen ausgestattet werden. Praktisch: Die Gebühren werden ausschließlich über den Vertragsinhaber und dessen Bankkonto abgewickelt, sodass dieser stets einen vollen Überblick über die Kosten behält.

Wie kann denn nun so eine Tarifmischung für eine mehrköpfige Familie aussehen? Letztlich kann die Wahl der Tarife immer unterschiedlich ausfallen und auch nicht pauschal festgelegt werden. Aussehen könnte sie aber wie folgt: Ist ein Elternteil geschäftlich viel unterwegs und möchte auf den langen Reisen Filme und Serien bedenkenlos streamen? Dann eignet sich etwa o2 Free Unlimited Max ohne Volumengrenze. Wird für den anderen Elternteil nicht ganz so viel Volumen benötigt, könnte o2 Free M (20 GB) eine gute Wahl sein. Bei zwei Kindern, die noch jung sind und nicht allzu viel im Netz surfen, eignen sich die günstigen o2 Free S (3 GB) Tarife.

Auch hier gilt wieder: Um das meiste Geld zu sparen, immer den günstigsten Tarif als Ersttarif auswählen. Für die beispielhaft genannte Tarifkombi würden Neukunden regulär 129,96 € pro Monat zahlen, durch die Partnerkarten werden allerdings insgesamt nur 74,96 € berechnet.

o2 Free Partnerkarten für Familien

Logo o2

Die Verwaltung der Mobilfunktarife für die Familie muss nicht zu einer mühseligen Aufgabe werden. Gleiche Tarifkonditionen (mit Ausnahme beim Inklusiv-Volumen), fixe Monatskosten und identische Vertragslaufzeiten von 24 Monaten erleichtern den Überblick.

  • Internet-Flats
  • Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • 24 Monate Laufzeit

Beispiel (4 Personen):
o2 Free S (19,99 €) + o2 Free S (9,99 €) + o2 Free M (14,99 €) + o2 Free Unlimited Max (29,99 €) = 74,96 €
Aktion im Februar: 50% Rabatt ab dem zweiten Tarif
Anschlusspreis einmalig 0,- €

Direkt zu o2

o2 Free für Freunde: Tarife für Junge Leute mit Extra-Rabatt

Auch gute Freunde können ihre Mobilfunkkosten mit den o2 Free Partnerkarten niedrig halten. Wenn sie dann auch noch unter 28 Jahre alt sind, profitieren sie obendrauf von weiteren attraktiven Sparvorteilen. Mit dem Junge-Leute-Rabatt zahlen Neukunden nämlich nochmals 10 € weniger pro Monat auf den Ersttarif.

Auch in diesem Fall sollten die Kunden darauf achten einen Tarif auszuwählen, der zu ihren individuellen Bedürfnissen passt. Ein monatlicher Rabatt ist schließlich in jedem Falle für einen Nutzer inbegriffen, höher fällt dieser aber natürlich trotzdem erst ab dem zweiten Tarif aus. Ein preislich faires und ähnliches Angebot entsteht bei der Bestellung des o2 Free Unlimited Basic Tarifs als Ersttarif und der Zubuchung von o2 Free Unlimited Smart Tarifen. Beide Varianten haben kein Datenlimit und unterscheiden sich lediglich in ihrer maximalen Surf-Geschwindigkeit. Für Junge Leute kostet der Basic-Tarif mit max. 2 Mbit/s 19,99 €/Monat, jeder dazu bestellte Smart-Tarif mit bis zu 10 Mbit/s kostet durch die Rabatte genauso viel.

o2 Free Partnerkarten für Freunde

Logo o2

Auch Freunde können verschiedene o2 Free Tarife über nur einen Vertrag nutzen. Ein noch höheres Sparpotenzial gibt es, wenn diese das 28. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und von einem zusätzlichen 10 € Rabatt pro Monat profitieren können.

  • Internet-Flats ohne Datenlimit
  • Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • 24 Monate Laufzeit

Beispiel (2 Personen):
o2 Unlimited Basic (19,99 €) + o2 Unlimited Smart (19,99 €) = 39,98 €
Aktion im Februar: 50% Rabatt ab dem zweiten Tarif
Anschlusspreis einmalig 0,- €

Direkt zu o2 für Junge Leute

o2 Free für den Eigengebrauch: Zweitkarte für das Tablet nutzen

Der o2 Mehrkartenkonfigurator eignet sich nicht zur kostengünstigeren Nutzung der Mobilfunktarife für mehrere Nutzer, sondern kann auch zum Privatgebrauch verwendet werden. Wer sein Tablet mit einer SIM-Karte ausstatten möchte, um unterwegs im o2 Netz browsen zu können oder sich die Zeit mit Musik- und Video-Streaming zu vertreiben, kann mit dem Tool ebenso ein preiswertes Angebot einholen.

Neukunden wählen ihre Tarife je nach geplantem Volumenverbrauch aus. Soll sowohl das Smartphone als auch das Zweitgerät mit reichlich LTE-Volumen versorgt werden, eignen sich die höherwertigen o2 Free Tarife. So kann beispielsweise o2 Free M (20 GB) für 29,99 €/Monat als Haupttarif für das Tablet und o2 Free Unlimited Max ohne Datenlimit für nur 29,99 € pro Monat für die Smartphone-Nutzung zusätzlich gebucht werden. Sollen mit dem Tablet nur E-Mails geprüft oder hin und wieder das Internet durchforstet werden, eignet sich auch ein deutlich günstigerer Tarif.

o2 Free Partnerkarten für den Eigengebrauch

Logo o2

Die o2 Free Partnerkarten müssen nicht unbedingt mit anderen Menschen geteilt werden. Auch bei Nutzung eines Dual-SIM Handys oder eines Tablets kann sich eine zweite SIM-Karte zum Vorzugspreis als nützlich erweisen.

  • Internet-Flats
  • Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • 24 Monate Laufzeit

Beispiel (2 Personen):
o2 Free M (29,99 €) + o2 Free Unlimited Max (29,99 €) = 59,98 €
Aktion im Februar: 50% Rabatt ab dem zweiten Tarif
Anschlusspreis einmalig 0,- €

Direkt zu o2

Logo o2
Logo AngebotsCheck

Weiterlesen: o2 Free im Check


Tariftipp

o2 Free M Boost

Mit o2 Free M Boost erhalten Neukunden eine Allnet-Flat mit Allrounder-Ausstattung. Heißt konkret: Zur Verfügung steht eine 40 GB Internet-Flat zum mobilen Surfen mit bis zu 300 Mbit/s. Zudem wird eine Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze bereitgestellt. Preislich liegt der Handytarif bei 29,99 € pro Monat. LTE und 5G im sehr guten o2 Mobilfunknetz sind inklusive.

o2 Netztest von Connect

Internet

Internet Flat
4G|LTE- und 5G-Netz mit bis zu 300 Mbit/s
40 GB Volumen

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Aktion im Februar:

  • 10 GB extra über die Mein o2 App
  • Volumen bis zu 10 Geräten gleichzeitig nutzbar

29,99 €
Tarifpreis / Monat

Tipp