o2 My Handy

Smartphone bequem in 24, 36 oder 48 Monatsraten abbezahlen

Mit dem o2 My Handy Ratenplan sollen hochwertige Smartphones finanziell tragbarer gemacht werden. Kunden können somit ihr Wunschgerät in 24, 36 oder 48 Monatsraten bequem abbezahlen. Durch die längere Laufzeit sinkt die monatliche Belastung, zudem winkt ein Rabatt auf den 24-Monatstarif.

Aktualisiert 01.12.2021
o2 My Handy - Ratenkauf in 24, 36 oder 48 Monaten
4.38 / 5 8 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (8)

o2 My Handy Ratenkauf im Überblick

Logo o2

Bei o2 können Smartphones in maximal 48 Monatsraten abbezahlt werden - entweder mit oder ohne einen 24-monatigen Mobilfunkvertrag.

  • Gerät in 24, 36 oder 48 Monatsraten abbezahlen
  • Ratenplan läuft automatisch zum Stichtag aus
  • auf Wunsch mit einem 24-Monatstarif
  • Rabatt auf den Mobilfunktarif

Direkt zu o2

o2 My Handy im Bundle mit bis zu 48 Monaten Rabatt

Der Mobilfunkanbieter o2 möchte Kunden die Finanzierung von höherpreisigen Geräten erleichtern. Mit dem neuen o2 My Handy Ratenplan haben Neueinsteiger selbst die Wahl, über welchen Zeitraum sie ihr Smartphone abbezahlen möchten. Zur Auswahl stehen drei Laufzeiten: 24, 36 oder 48 Monate.

Der größte Vorteil an den zusätzlichen Optionen für die Ratenzahlung ist die Reduzierung der monatlichen Belastung. Wird nämlich eine längere Geräte-Laufzeit ausgewählt, verringert sich die monatlich zu zahlende Rate, was auf lange Sicht den Geldbeutel schont. o2 begründet die Einführung der neuen Ratenpläne damit, dass hochwertige Handys mittlerweile im Durchschnitt länger als 24 Monate genutzt werden.

Smartphones lassen sich bei o2 auch in Kombination mit einem Mobilfunkvertrag bestellen. Wer sein Wunschgerät im Bundle mit einem o2 Free Tarif bestellt, erhält einen monatlichen Rabatt auf die Grundgebühr des Tarifs. Dieser hat eine standardmäßige Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Wird das Vertragsverhältnis nicht innerhalb der Kündigungsfrist beendet, verlängert sich der Tarif automatisch um 12 Monate. Der o2 My Handy Vertrag für die Hardware wird jedoch nach Ablauf des gewählten Ratenplans automatisch aufgelöst.

Wie funktioniert o2 My Handy?

Das Konzept eines o2 My Handy Vertrags ist schnell erklärt. Bei der Wahl der Hardware wird Neu- und Bestandskunden keine Grenzen gesetzt: Smartphones, Tablets und auch Smartwatches lassen sich mit einem Hardware-Ratenplan bestellen. Einfach das Wunschgerät mit dem bevorzugten Ratenplan auswählen - bei Bedarf in Kombination mit einem o2 Free Tarif - und die einmalige Anzahlung für das Gerät leisten. Diese fällt meist sehr gering aus und kostet Verbraucher je nach Angebot nur 1 € oder 49 € zu Vertragsbeginn.

Ist die Bestellung getätigt, wird der Restbetrag des Endgeräts bequem über die festgelegten Monatsraten abbezahlt. Zum Start wird außerdem der persönliche "Tag NiX" festgelegt. Dieser steht für den Tag, an dem die letzte Rate für das Smartphone beglichen ist und keinerlei Kosten mehr für das Endgerät anfallen. Dies gilt jedoch nicht für den Handytarif, der unabhängig vom Hardware-Ratenplan zu behandeln ist. Wurde kein Tarif zusätzlich gebucht und der Tag NiX erreicht, zahlen Nutzer ab diesem Tag nichts mehr für ihr Handy.

Bei Bedarf besteht außerdem die Möglichkeit, den o2 My Handy Vertrag vorzeitig aufzulösen. In diesem Fall wird der Restbetrag in einer Summe beglichen. Dies ist jedoch nur über das o2 Kundenportal möglich, wenn noch keine monatlichen Raten überwiesen wurden. Wurde das Gerät bereits teilweise abbezahlt, muss die Vertragsauflösung über ein Formular, welches im Download Center von o2 zu finden ist, beantragt werden.

Übrigens: Die Höhe der Anzahlung, der monatlichen Rate oder der Vertragslaufzeit lässt sich nachträglich nicht ändern. Es besteht lediglich ein 14-tägiges Widerrufsrecht.

o2 My Handy am Beispiel vom Samsung Galaxy S21 erklärt

Inwiefern o2 Kunden von dem o2 My Handy Bundle-Angebot profitieren, zeigt das folgende Beispiel anhand des Samsung Galaxy S21 5G. Dieses kostet insgesamt 829 € und zählt somit zu den weniger erschwinglichen Smartphones auf dem Mobilfunkmarkt. Finanziell tragbarer wird das Gerät in Kombination mit einem Handytarif und einer Ratenzahlung über mehrere Monate. Dabei gilt: Desto länger die Laufzeit des Hardware-Ratenplans, umso höher fällt der monatliche Rabatt auf den gewählten Tarif aus.

In unserem Beispiel nutzen wir unsere Tarifempfehlung o2 Free M, die regulär 29,99 €/Monat kostet. Für das Smartphone wird ein monatlicher Aufschlag auf den Tarifpreis berechnet. Bei einer längeren Laufzeit von 36 oder 48 Monaten wird der Bundle-Preis jedoch reduziert, sodass Kunden monatlich weniger zahlen und das Bankkonto weniger belastet wird. Die einmalige Anzahlung für das Galaxy S21 5G liegt immer bei 1 € (Stand: Oktober 2021).

Laufzeit Kombi-Preis Ersparnis

24 Monate

49,99 € mtl.

348 €

36 Monate

39,99 € mtl.

468 €

48 Monate

34,74 € mtl.

600 €

Das Gerät ist abbezahlt: Was passiert nach dem Tag NiX?

Haben Kunden ihren persönlichen Tag NiX erreicht, also den letzten Tag ihres Ratenplans, sind mehrere Szenarien denkbar. Wurde beispielsweise ein Kombi-Angebot mit einem 24-Monatstarif und einem 24-monatigen Hardware-Ratenplan gebucht, ist das Handy ab dem Tag NiX offiziell abbezahlt, während für den Tarif im Falle einer Vertragsverlängerung um weitere 12 Monate weiterhin eine monatliche Grundgebühr berechnet wird. Es sei denn, der Tarif wird fristgerecht gekündigt. Dann fallen keinerlei Kosten mehr an.

Wird zum Mobilfunktarif ein Smartphone mit einem längeren Ratenplan gebucht, ist das Gerät erst nach 36 oder 48 Monaten vollständig abbezahlt - auch dann, wenn der Handytarif nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten nicht verlängert wird. Und wer sich ein Handy ganz ohne o2 Tarif bestellt, zahlt nur einen monatlichen Gerätepreis für die Dauer der gewählten Laufzeit.

o2 Handyankauf: Neues Smartphone gewünscht?

Sei es gewünscht, besteht nach Ablauf der Ratenzahlung jederzeit die Möglichkeit ein neues Handy bei o2 zu bestellen. In diesem Fall lässt sich vom o2 Handyankauf als nachhaltige Lösung profitieren. Das alte Gerät lässt sich direkt in einem o2 Shop bewerten, sodass innerhalb von Minuten ein Kaufangebot erstellt wird. Ist der Kunde mit dem Preisvorschlag zufrieden, wird die Auszahlung innerhalb von 4 Werktagen auf das Bankkonto überwiesen. Das freut nicht nur den Geldbeutel, sondern auch den Planeten. Anschließend wird das Altgerät nämlich unter Anwendung der nationalen, europäischen und internationalen Regelungen weiterverkauft oder stofflich verwertet.


Tariftipp

o2 Free M mit iPhone 13 Pro

Interessenten können das iPhone 13 Pro bei o2 preiswert bestellen. Im Bundle mit dem Tarif o2 Free M ist das Premium-Flaggschiff für monatlich 59,99 € zu haben. Die einmalige Zuzahlung für das Smartphone liegt bei 1,- €. Mit o2 Free M profitieren Nutzer von einer Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie von 20 GB im LTE- und 5G-Netz. Zur Verfügung stehen dafür bis zu 300 Mbit/s.

iPhone 13 Pro bei o2

Der gebuchte Handytarif hat eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, während wir für das iPhone 13 Pro einen Ratenplan von 36 Monaten empfehlen. So wird der monatliche Kombi-Preis gesenkt und das Flaggschiff damit erschwinglicher.

Monatspreis 59,99 €

iPhone 13 Pro einmalig 1,- €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat
bis zu 300 Mbit/s
20 GB LTE & 5G

SMS

SMS Flat

Aktion im Dezember:

  • o2 Boost: für + 5 €/Monat 40 GB statt 20 GB
  • iPhone 13 Pro für 1,- €