Logo Telekom
Anbietercheck Logo

o2 o

Kosten-Airbag inklusive - Mobil telefonieren mit o2 o

Alle, die Mobilfunknetze ausschließlich zum Telefonieren nutzen, sind mit dem einfachen Basis-Tarif o2 o gut beraten, denn hier entstehen keine Kosten für ungenutzte Dienste und eine Grundgebühr fällt auch nicht an. Darüber hinaus sorgt ein Kosten-Airbag dafür, dass die monatliche Rechnung nie mehr als 50 € beträgt.

Aktualisiert 01.02.2012
o2 o: Mobil telefonieren ohne Preisschock dank o2 o mit Kostenairbag 4.33 / 5 9 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (9)

Hinweis: o2o nicht mehr erhältlich

Der einst sehr beliebte Tarif o2 o ist mittlerweile nicht mehr erhältlich - weder auf der o2 Internetseite, noch in den o2 Shops. Für Smartphone-Nutzer ist der Tarif ohnehin nicht mehr empfehlenswert. Sie sollten besser zu o2 Blue greifen.

Direkt zu o2 Blue

o2 O: Der Tarif für mobiles Telefonieren

Günstiger Telefon- und SMS-Tarif mit Sicherheitsnetz

o2 O zum mobilen Telefonieren

o2 o ist der günstige Mobilfunk-Tarif von o2 für sorgenfreies Telefonieren und SMS-Verschicken. Es fallen weder Grundgebühren an, noch erfolgt eine feste Bindung an den Provider, da keine Mindestlaufzeit für den Vertrag veranschlagt wird. Jede Verbindungsminute und jede SMS wird mit 15 Cent berechnet, und zwar völlig unabhängig vom Zielnetz.

Horrende Kosten ausgeschlossen

Ein zusätzliches Argument, das für den Tarif spricht, ist der dazugehörige Kosten-Airbag. Dieser schützt den Nutzer vor bösen Überraschungen am Monatsende, wenn die Rechnung im Briefkasten landet. Egal wie viele Minuten vertelefoniert und egal wie viele SMS verschickt werden, o2 berechnet nie mehr als 50 € pro Monat.


o2 o

Grundgebühr

0,- €

Mindestlaufzeit

keine

Minutenpreis

15 Cent in alle Netze

Preis pro SMS

15 Cent in alle Netze

Preis pro MMS

19 Cent in alle Netze

Kostenstopp

50 €/Monat

o2 o auch mit Handy oder Smartphone buchbar

Wie zu allen anderen o2 Vertragstarifen kann auch zu o2 o ein Handy oder Smartphone direkt mitbestellt werden. Zur Auswahl stehen hier viele verschiedene Geräte von Samsung, HTC, Sony und Co. Nur die neueste Version des Apple iPhone kann leider nicht mit dem Tarif kombiniert werden.

Die Art der Bezahlung des jeweiligen Handys oder Smartphones kann flexibel gewählt werden. Es ist sowohl möglich, die Summe direkt zu begleichen, als auch auf Raten abzuzahlen. Letzteres kann in 12 oder 24 Teilsummen erfolgen (zzgl. einmaliger Anzahlung).

Spar-Tipp: Prepaid mit o2 Loop

Noch mehr Kontrolle über die Verbrauchskosten sowie günstige Preise bietet auch das Prepaid Angebot o2 Loop. Details dazu finden sich auf der SmartWeb Seite zu o2 Prepaid

Tariftipp

o2 Free M

Unsere Redaktions-Empfehlung: o2 Free M ist ganze klar die erste Wahl und bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Kunden bekommen nicht nur eine Allnet Flat zum unbegrenzten Telefonieren und SMS-Schreiben, sondern auch eine Internet Flat mit satten 10 GB Volumen. LTE ist in den Netzen von Telefónica immer inklusive.

Smartphones bei o2

Weiterer Pluspunkt: Online-Rabatt und hohe Preisnachlässe auf Smartphones in Kombination mit dem Tarif. Bei Auswahl eines Handys fallen noch ein einmaliger + ein monatlicher Aufpreis für das Smartphone sowie Versandkosten (4,99 €) an, zusätzlich kommt stets noch der Anschlusspreis (39,99 €) dazu.

ab dem 6. Monat 29,99 €

Aktionspreis 0,- €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat
bis zu 225 Mbit/s
10 GB Highspeed
danach 1 Mbit/s

SMS

SMS Flat

Aktion bis 17.07.

  • 6 Monate lang 0,- € bei Buchung ohne Smartphone
  • Smartphones zum Vorzugspreis zubuchbar
  • o2 Boost: für 5 € mehr 20 GB statt 10 GB