Logo o2
Anbietercheck Logo

o2 Prepaid

o2 Freikarte, Smart & All-in - Prepaid Alternativen zum Vertragstarif

Über seine o2 Blue Vertragstarife hinaus bietet o2 auch einige günstige Prepaid Tarife an. Die "o2 Freikarte" beispielsweise ist ein einfacher 9-Cent-Tarif. Wer eine Internet-Flat, Frei-Einheiten oder eine  All-Net-Flat Ausstattung möchte, greift stattdessen zum o2 Smart oder o2 All-in Prepaid-Tarif.

Aktualisiert 06.06.2017
o2 Prepaid - Prepaid ohne Grundgebühr mit der o2 Freikarte 3.91 / 5 64 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (64)

Kunden haben im o2 Online-Shop derzeit die Wahl zwischen drei verschiedenen Prepaid-Tarifen. Der Basistarif heißt schlicht "o2 Freikarte" (auf den alten Zusatz "o2 Loop" verzichtet der Anbieter inzwischen). Monatliche Grundgebühren fallen hier nicht an. Gespräche in alle deutschen Netze kosten 9 Cent je Minute. SMS können ebenfalls für 9 Cent versendet werden. Der Tarif eignet sich in erster Linie für Nutzer, die gelegentlich telefonieren und SMS schreiben, aber nicht im Internet surfen.


o2 Loop Prepaid SIM-Karte

o2 Prepaid im Überblick:

  • Keine Grundgebühr, keine Vertragslaufzeit
  • Startpaket kostenlos bestellbar
  • Grundtarif: o2 Freikarte
  • Smartphone Optionen: o2 Smart, o2 All-in
  • LTE mit bis zu 21,6 Mbit/s inklusive

Seine ehemaligen o2 Loop Smartphone Tarife hat o2 auf einen einzigen Tarif eingedampft: o2 Smart 1 GB umfasst eine Internet Flat sowie 200 Frei-Einheiten zum Abtelefonieren und SMS-Schreiben. Sind die Einheiten verbraucht, werden 9 Cent pro Minute oder SMS berechnet. Als Highspeed-Volumen steht pro 4 Wochen ein volles Gigabyte bereit.

Mit o2 All-in 1,5 GB ist außerdem ein Allnet Flat Tarif erhältlich, der unbegrenztes Internetsurfen und unbegrenztes Telefonieren bzw. SMSen in alle Netze erlaubt. Standardmäßig kostet er 19,99 € pro 4 Wochen und enthält - der Name verrät es - 1,5 GB Volumen. Wer zwischen dem 6. Juni und dem 5. September bestellt, erhält das 1,5 GB Prepaid Angebot allerdings dauerhaft für nur 15 Euro pro 4 Wochen. Sowohl bei o2 Smart als auch bei o2 All-in ist das EU-Roaming übrigens bereits inklusive. Die im eigenen o2 Prepaid-Tarif enthaltenen Flatrates und Einheiten kann der Nutzer also auch im EU-Ausland verwenden.

Die aktuellen o2 Prepaid Angebote

o2
Freikarte
o2
Smart 1 GB
o2
All-in 1,5 GB

Telefonate

9 ct. pro Minute
9 ct. pro SMS

200 Frei-Einheiten
für Telefonate und SMS

+ Flat zu o2 Mobilfunkkunden

EU-Roaming inklusive

Telefon Flat für alle Netze
SMS Flatrate

EU-Roaming inklusive

Internet

Internet-Optionen
zubuchbar

Internet Flatrate
1 GB Volumen

Internet Flatrate
1,5 GB Volumen

Geschwindigkeit

bis 21,6 Mbit/s

bis 21,6 Mbit/s

bis 21,6 Mbit/s

LTE-Nutzung

-

inklusive

inklusive

Kosten

0,- €
nur Verbrauchskosten

9,99 €
für 4 Wochen

15,- €
für 4 Wochen

Link zu o2

Zum Anbieter

Zum Anbieter

Zum Anbieter

4G LTE bei o2 Smart und o2 All-in inklusive

Mit der einfachen o2 Freikarte wird noch im UMTS Netz gesurft, die beiden anderen o2 Prepaid Tarife dagegen bieten Zugang zum 4G LTE Netz von o2. Dadurch erhöht sich ganz allgemein die Verfügbarkeit des mobilen Internets und auch die durchschnittlichen Datenraten liegen über denen von UMTS-Verbindungen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt bei allen o2 Prepaid Tarifen 21,6 Mbit/s - unabhängig davon, ob LTE unterstützt wird oder nicht. Die o2 Free Vertragstarife hingegen ermöglichen inzwischen bis zu 225 Mbit/s.

Automatische Aufbuchung von Extravolumen

Was beim Surfen im mobilen Internet unbedingt beachtet werden sollte: Die o2 Prepaid Tarife kommen mit einer sogenannten Datenautomatik. Wurde das gebuchte Datenvolumen vollständig verbraucht, wird dem Kunden somit automatisch kostenpflichtig weiteres Datenvolumen zu seinem Tarif hinzugebucht.

Bei o2 Smart 1 GB ist dieser "Datensnack" 100 MB groß und wird mit 2 Euro berechnet. Bei o2 All-in 1,5 GB dagegen gibt es für 3 Euro einen 250 MB großen Datenhappen. Für den Fall, das auch das nachgebuchte Volumen aufgebraucht wird, kann die Automatik bis zu dreimal pro Monat zuschlagen. Erst nach dem dritten Datensnack drosselt o2 die Internet-Geschwindigkeit. Alle o2 Mobilfunkkunden sollten die möglichen Extrakosten im Blick haben und ggf. die Funktion "Datenautomatik" vom Kundenservice deaktivieren lassen.

Direkt zu o2 Prepaid