o2 Prepaid

o2 my Prepaid: Flexible Prepaid Alternativen zum o2 Handyvertrag

Über die o2 Free Vertragstarife hinaus hat der Anbieter auch günstige Prepaid Tarife im Sortiment. o2 my Prepaid Basic beispielsweise ist ein einfacher 9-Cent-Tarif mit Internet-Flat. Wer hingegen eine Allnet-Flat mit mehr Datenvolumen haben möchte, greift am besten zu o2 my Prepaid S oder M. Nahezu unlimitiertes LTE-Volumen gibt es mit o2 my Prepaid Max.

von Oliver Feil
Aktualisiert 05.10.2022
o2 Prepaid - Prepaid ohne Grundgebühr mit der o2 Freikarte
4.07 / 51941 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (194)
o2 my Prepaid

Überblick o2 my Prepaid Tarife

Logo o2

o2 bietet monatlich kündbare Prepaid Tarife an. Vom 9-Cent-Tarif über die 6,5 GB Allnet-Flat bis hin zum 999 GB Tarif für Power-Surfer hat o2 für alle etwas zu bieten.

  • o2 Freikarte kostenlos bestellbar
  • o2 my Prepaid 9 Ct: 9 Cent pro Min./SMS
  • o2 my Prepaid Basic: 9 Cent pro Min./SMS + 150 MB
  • o2 my Prepaid S bis Max: Surf- & Allnet-Flat
  • ohne Vertragslaufzeit

Aktion: Doppeltes Datenvolumen in den ersten 12 Wochen

Zu o2 my Prepaid

Experten-Meinung zu o2 my Prepaid

"Mit den o2 my Prepaid Tarifen sind Nutzer nicht nur voll ausgestattet - Allnet Flat und ausreichend Datenvolumen mit bis zu 225 Mbit/s LTE -, sondern behalten auch volle Flexibilität und Kostenkontrolle."

o2 Prepaid monatlich oder 365 Tage lang nutzen

Die ehemaligen o2 Loop Smartphone Tarife kommen nun unter dem Namen o2 my Prepaid ins Haus. Diese heben sich von den o2 Free Handyverträgen insofern ab, dass sie ohne Vertragsbindung buchbar, preiswert und vorrangig für die Normalverbraucher unter den mobilen Online-Surfern geeignet sind. Was allerdings nicht bedeutet, dass echte Viel-Surfer hier nicht auf ihre Kosten kommen - mit dem passenden Angebot werden jegliche Bedürfnisse abgedeckt.

Dabei unterscheidet der Mobilfunkanbieter zwischen zwei Kategorien: Den o2 Prepaid Flextarifen und den o2 Jahrestarifen. Während es sich bei Letzteren um Prepaid Datentarife für das Smartphone, Laptop oder Tablet handelt, sind die Prepaid Flextarife größtenteils mit Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie einer Internet-Flat zum mobilen Surfen mit bis zu 225 Mbit/s ausgestattet. Zudem sind sie monatlich kündbar, während die Jahrestarife einmalig gebucht und anschließend für 365 Tage genutzt werden können.

Maximale Flexibilität mit den o2 Prepaid Flextarifen

Der kleinste Tarif nennt sich o2 my Prepaid 9 ct. Telefonieren und Simsen wird jeweils einzeln mit 9 ct pro Minute und SMS abgerechnet. Eine Internetflat ist nicht inbegriffen. Mobiles Surfen, um beispielsweise E-Mails abzurufen oder Nachrichten zu versenden, ist jedoch mit bis zu 30 MB für 99 Cent pro Abrechnungstag möglich. Eine ebenfalls günstige Option ist der Tarif o2 my Prepaid Basic. Dieser bietet für 1,99 € pro 4 Wochen ein monatliches Volumen von 150 MB, Telefonate und SMS werden einzeln für jeweils 9 Cent abgerechnet. Der Tarif richtet sich damit ebenso an Wenig-Surfer und Wenig-Telefonierer.

Alle weiteren Prepaid Angebote sind stets mit einer Allnet-Flat zum kostenfreien Telefonieren und SMS-Schreiben sowie einer Internet Flat ausgestattet. Den Unterschied macht das enthaltene Surfkontingent aus. Aktionsweise sind die drei Tarife bei Buchung bis 27.12. in den ersten 12 Wochen mit dem doppelten Datenvolumen verfügbar. Während etwa bei o2 my Prepaid S für 9,99 € in den ersten 12 Wochen 7 GB, dann 3,5 GB zur Verfügung gestellt werden, schaltet der Anbieter bei o2 my Prepaid M zu Beginn 13 GB und dann 6,5 GB für 14,99 € pro 4 Wochen zum Internetsurfen frei. Der Tarif o2 my Prepaid L kommt mit einer 25 GB Surf-Flat in den ersten 12 Wochen, dann liegt das Volumen-Budget bei 12,5 GB. Dafür fallen 19,99 €/4 Wochen an.

Wer nahezu ohne Datenlimit surfen möchte, ist bei o2 my Prepaid Max an der richtigen Adresse. Der Prepaid Flextarif bietet ein sattes Kontingent von 999 GB und kostet pro 4 Wochen 69,99 €. Bei den o2 Prepaid Tarifen können die Inklusiv-Leistungen auch im EU-Ausland genutzt werden. Die o2 SIM-Karte ist bei allen Tarifen kostenlos.

Logo o2
Anbietercheck Logo

o2 Mobilfunk


Die aktuellen o2 my Prepaid Angebote

o2 my Prepaid
S
o2 my Prepaid
M
o2 my Prepaid
L
o2 my Prepaid
Max

Allnet-Flat
7 GB
nach 12 Wochen 3,5 GB

Tipp!

Allnet-Flat
13 GB
nach 12 Wochen 6,5 GB

Allnet-Flat
25 GB
nach 12 Wochen 12,5 GB

Allnet-Flat
999 GB

LTE bis 225 Mbit/s
(Upload bis 50 Mbit/s)

LTE bis 225 Mbit/s
(Upload bis 50 Mbit/s)

LTE bis 225 Mbit/s
(Upload bis 50 Mbit/s)

LTE bis 225 Mbit/s
(Upload bis 50 Mbit/s)

9,99 €
für 4 Wochen

14,99 €
für 4 Wochen

19,99 €
für 4 Wochen

69,99 €
für 4 Wochen

o2 Jahrestarife: Einmalig zahlen und 365 Tage mobil surfen

Ebenfalls Teil des o2 Prepaid Angebots ist der Jahrestarif o2 my Prepaid Internet-to-Go. Dieser eignet sich optimal, um mit Tablets, Surfsticks oder über einen mobilen WLAN Router gelegentlich online zu gehen. Der Prepaid Datentarif stellt 30 GB Datenvolumen für ein Jahr zur Verfügung und kostet einmalig 49,99 €. Eine automatische Verlängerung findet nicht statt. Zudem kann der Tarif im EU-Ausland zu Inlandskonditionen eingesetzt werden.

Ein ähnliches Angebot hat o2 auch für Handynutzer im Sortiment. Das Smartphone Jahrespaket bietet eine Allnet-Flat inklusive EU-Roaming sowie 12 GB Datenvolumen, die sich über 365 Tage im o2 LTE Netz versurfen lassen. Dafür ruft der Anbieter einmalig 69,99 € auf. Zusätzliches Volumen kann bei Bedarf flexibel über die unten vorgestellten Data Packs nachgebucht werden.

4G LTE bei o2 Prepaid inklusive

Bei allen o2 Prepaid Tarifen ist der Zugriff auf das o2 LTE Netz inklusive. Dabei können beim einfachen 9 Ct. Tarif (nur bei gebuchter Internet-Option) und bei den o2 my Prepaid Tarifpaketen ebenso wie bei den o2 Free Vertragstarifen bis zu 225 Mbit/s erreicht werden. Im 4G LTE Netz von o2 erhöht sich kontinuierlich die Verfügbarkeit des mobilen Internets, sodass mittlerweile 99% der Haushalte in Deutschland versorgt werden. Der neue 5G-Standard mit noch höheren Geschwindigkeiten ist aktuell jedoch nicht im Prepaid Angebot enthalten.

Auf Wunsch: Nachbuchung von Extravolumen

Wer innerhalb von 4 Wochen das im Prepaid Tarife enthaltene Datenvolumen aufgebraucht hat, wird normalerweise bis zum Ende des Abrechnungszeitraums auf 32 kbit/s heruntergedrosselt. Dies kann jedoch umgangen werden, indem ein Data Pack zugebucht wird. Die folgenden Optionen stehen zur Auswahl:

  • Data Pack S (400 MB) für 2,99 € / 4 Wochen
  • Data Pack M (1,5 GB) für 5,99 € / 4 Wochen
  • Data Pack L (4 GB) für 9,99 € / 4 Wochen
  • Data Pack XL (13 GB) für 19,99 € / 4 Wochen

Hinweis: Das gebuchte Data Pack verlängert sich automatisch um weitere 4 Wochen, wenn es nicht vor Ablauf der 4 Wochen gekündigt wird. Mit gebuchtem Data Pack kann weiter mit bis zu 225 Mbit/s im LTE Netz von o2 gesurft werden.


Logo o2
Anbietercheck Logo

Weiterlesen: o2 Mobilfunk im Test


Tariftipp

o2 my Prepaid M

Unsere Redaktions-Empfehlung ist o2 my Prepaid M. Der Tarif bietet in den ersten 12 Wochen 13 GB, dann sind dauerhaft 6,5 GB verfügbar. Das ist ausreichend Datenvolumen für regelmäßiges Surfen. Dazu kommen die Telefon- und SMS-Flat für unbegrenztes Telefonieren und Simsen ins deutsche Mobilfunk- und Festnetz. Kostenpunkt: 14,99 € alle vier Wochen.

Telefonie

Flat in alle dt. Festnetz

Internet

Internet Flat
bis zu 225 Mbit/s (inkl. LTE)
12 Wochen lang 13 GB,
dann 6,5 GB Highspeed-Volumen

SMS

SMS Flat

Online-Aktion im Dezember:

  • doppeltes Volumen in den ersten 12 Wochen
  • App-Bonus: 500 MB mtl. gratis
  • gratis SIM-Karte & Versand

14,99 €
für 4 Wochen

Tipp