o2 SIM Karte

Alle Infos zu Buchung, Aktivierung und Kosten

o2 Handyverträge, o2 Prepaid oder o2 Datentarife - alle davon gibt es mit einer SIM-Karte. Wir haben einmal zusammengefasst, was es bei o2 zum Thema SIM-Karte zu wissen gibt. Wie kann ich die o2 SIM Karte bestellen und aktivieren? Welche Kosten kommen auf mich zu? Kann ich mehrere SIM-Karten nutzen?

von Oliver Feil
Aktualisiert 07.05.2024
o2 SIM Karte: Bestellung, Aktivierung & Kosten
4.67 / 56 (6)
o2 SIM Karte
Oliver Feil | o2 SIM Karte

o2 SIM Karte im Überblick

Logo o2

o2 hat zwei Arten der SIM-Karte im Angebot. Zum einen die klassische Plastikkarte und zum anderen die digitale eSIM. Wir schauen uns folgende Schritte an:

  1. o2 SIM Karte bestellen
  2. o2 SIM Karte aktivieren
  3. Ersatzkarte nachbuchen
  4. mehrere SIM Karten bestellen

Direkt zu o2


Logo o2
Logo DSLWEB Anbieter-Test

o2 Mobilfunk

o2 SIM Karte: Was gibt es zu wissen?

Wer bei o2 ein mobilfunkbasiertes Produkt bestellt, erhält eine SIM-Karte. Die gibt es auf Wunsch als klassische Plastikkarte oder auch als elektronische eSIM. Welche Variante gewählt wird, hängt von der eigenen Präferenz und dem verwendeten Endgerät ab. Noch nicht alle Smartphones oder Tablets sind mit einer eSIM kompatibel.

Die o2 SIM Karte gibt es zum Beispiel mit den o2 Verträgen, o2 Prepaid oder o2 Datentarifen. Wird eines der Angebote bestellt, online oder im o2 Shop, ist eine SIM-Karte Teil des Pakets. Wir zeigen folgend, worauf bei der Bestellung zu achten ist, wie sich die o2 SIM Karte aktivieren lässt und wie eine Ersatzkarte gebucht werden kann.

o2 SIM Karte bestellen: Wunsch-Tarif wählen

Ganz bequem ist die Buchung eines o2 Angebots im Onlineshop. Dort stehen die o2 Mobile Tarife, Prepaid Angebote oder Datentarife zur Auswahl. Einfach den Wunsch-Tarif auswählen und in den Warenkorb legen. Dort kannst Du dann festlegen, ob Du eine Standard-SIM Karte oder eine eSIM möchtest. Bei der klassischen SIM-Karte bekommst Du einen Kartenhalter mit drei Größen: Mini-, Micro- und Nano-SIM.

Die o2 SIM Karte ist kostenlos, das gilt für die physische und die eSIM. Versandkosten fallen ebenfalls keine an. Die Standard-SIM kommt nach etwa zwei Werktagen - eine Versandbestätigung erhältst Du per Mail. Die o2 eSIM kannst Du leider nicht sofort aktivieren, denn den dafür nötigen Code versendet o2 ebenfalls per Post. Das kann mitunter zwischen 4 - 6 Tagen dauern. Mehr Details zur eSIM unter o2 eSIM

SMARTWEB Empfehlung

Logo o2

o2 Mobile M Flex

Unser Redaktions-Tipp: Der Allrounder-Tarif o2 Mobile M Flex kommt mit einer Telefon- & SMS-Flat in alle deutschen Netze, dazu gibt es jeden Monat 25 GB Datenvolumen.

  • Telefon- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 25 GB Internet Flat
  • +5 GB jährlich mit o2 Grow
  • LTE/5G bis 300 Mbit/s
  • monatlich kündbar

19,99 € mtl.

Direkt zu o2

o2 SIM Karte aktivieren: So einfach geht's

Ist die o2 SIM Karte per Post angekommen, kann sie bereits ins Endgerät eingelegt werden. Bevor sie allerdings betriebsbereit ist, musst Du sie noch aktivieren. Rufe dazu in einem Browser (mobil oder desktop) die URL sim-aktivieren.o2online.de auf. Die URL gilt für alle Tarifarten, also auch für Prepaid und Datentarife. Dort musst Du die SIM-Kartennummer eingeben. Die befindet sich auf dem SIM-Kartenträger oder in den Unterlagen. Danach folgst Du einfach den Anweisungen. Das Ganze sollte nur ein paar Minuten dauern.

Zusammengefasst: o2 SIM Karte aktivieren:

  1. SIM-Karte in Smartphone, Tablet etc. einlegen
  2. sim-aktivieren.o2online.de aufrufen
  3. SIM-Kartennummer eintragen
  4. allen Schritten folgen
  5. o2 SIM Karte freischalten

War die Aktivierung erfolgreich, musst Du nur noch das Smartphone oder andere Endgerät neu starten. Danach verbindet sich die SIM-Karte mit dem Mobilfunknetz.

Defekt & Verlust: Neue o2 SIM Karte bestellen

Musst Du eine SIM-Karte ersetzen, weil sie zum Beispiel kaputt oder verloren gegangen ist, kannst Du eine neue beauftragen. Das geht über den Mein o2 Kundenbereich auf der o2 Website, die Mein o2 App oder über den Kundenservice. Mitunter können aber Kosten für eine neue o2 SIM-Karte anfallen. Je nach Fall verlangt der Anbieter 29,99 €. Eine neue eSIM ist kostenlos.

In folgenden Fällen ist eine neue o2 SIM Karte kostenlos:

  • ein Defekt ist unverschuldet (während MLZ) 
  • LTE- oder 5G Empfang ist nicht möglich
  • Standard-SIM wird durch eSIM ersetzt
  • neue eSIM wird beauftragt

o2 SIM Karte sperren: Bei Verlust & Diebstahl

Ist die o2 SIM Karte verloren gegangen oder wurde sie womöglich gestohlen? Dann ist ratsam, diese sperren zu lassen. Das kannst Du direkt online über den Mein o2 Kundenbereich erledigen. Taucht die Karte doch wieder auf, lässt sie sich auf demselben Weg auch wieder entsperren.

o2 Connect: Ein Tarif, mehrere SIM-Karten

Ist in Deinem o2 Tarif die o2 Connect Option enthalten, kannst Du diesen auf bis zu 10 SIM-Karten aufteilen. Zusätzlich zur Hauptkarte sind zwei weitere SIM-Karten für Internet, Telefonie & SMS sowie sieben Datenkarten für mobiles Surfen möglich. Alle Karten nutzen denselben Tarif und dieselbe Rufnummer. Sie eignen sich zum Beispiel für Zweit-Handys, Smartwatches oder Tablets. Mehr zum Thema unter o2 Connect


Logo o2
Logo DSLWEB Anbieter-Test

o2 Mobilfunk


Tariftipp

o2 Mobile M Flex

Mit o2 Mobile M Flex erhalten Neukunden eine Allnet-Flat mit Allrounder-Ausstattung. Zur Verfügung steht eine 25 GB Internet-Flat zum mobilen Surfen mit bis zu 300 Mbit/s. Dieses erhöht sich dank o2 Grow Vorteil jedes Jahr um weitere 5 GB. Zudem wird eine Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze bereitgestellt. Preislich liegt der Handytarif aktuell bei 19,99 € statt 32,99 € pro Monat. LTE und 5G im sehr guten o2 Mobilfunknetz sind inklusive. Der Tarif ist außerdem monatlich kündbar.

o2 Netztest von Connect

Internet

Internet Flat
4G|LTE- und 5G-Netz mit bis zu 300 Mbit/s
25 GB Volumen
+5 GB jährlich

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Aktion im Juli:

  • monatlich kündbar
  • 10 GB extra über die Mein o2 App

19,99 € pro Monat
statt 32,99 € mtl.

Tipp