Otelo Logo
Anbietercheck Logo

Otelo Netz

Vodafone Netzqualität zum Discount-Preis - aber ohne LTE

Otelo Kunden nutzen die Netzinfrastruktur von Vodafone. Das bedeutet generell eine hohe Verfügbarkeit, gute Gesprächsqualität und stabile Datenraten. Zugang zum LTE Netz von Vodafone erhalten Otelo Nutzer aber nicht generell, sondern nur über den Umweg "Highspeed-Option".

Aktualisiert 17.04.2018
Otelo Netz - was D-Netz Qualität hier wirklich bedeutet 3.73 / 5 204 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (204)
Anbietercheck Logo

Netz

  • Telefonieren und Surfen im Vodafone-Netz
  • LTE nur eingeschränkt und nur über Highspeed-Option
  • Surf-Datenraten von bis zu 21,6 Mbit/s; mit Highspeed-Option bis 50 Mbit/s
  • sehr gute Verfügbarkeit
  • sehr gute Gesprächsqualität

Im Grunde ist das Otelo Netz nichts anderes als das Netz der Konzernmutter Vodafone. Damit telefonieren und surfen die Otelo Nutzer im zweitbesten Mobilfunknetz Deutschlands - in den unabhängigen Netztests von Stiftung Warentest, Connect oder Computerbild landet das D-Netz von Vodafone regelmäßig knapp hinter der Telekom.

Auch bei Otelo profitieren die Nutzer damit von sehr guter Gesprächsqualität, stabilen Verbindungen und vor allem einer hohen Netzabdeckung. Gerade in ländlichen Regionen ist das Vodafone Netz dem E-Netz von o2 teils deutlich überlegen.

Otelo Netz - das heißt 3G Internet mit maximal 21,6 Mbit/s

Man kann das Ganze aber natürlich auch aus einem anderen Blickwinkel sehen: Denn in einer Hinsicht handelt es sich beim "Otelo Netz" dann doch um eine arg abgespeckte Variante des Originals. Der Zugang zum modernen LTE Netz von Vodafone bleibt den Nutzern mit Otelo Handyvertrag nämlich standardmäß9g verwehrt, sie können sich zunächst nur über den älteren UMTS Standard verbinden (Mehr zu den Angeboten der Hauptmarke im Vodafone Mobilfunk AnbieterCheck).

Inzwischen hat Otelo aber für seine Kunden ein kleine Hintertür eingebaut. Zu den Tarifen "Otelo Allnet Flat Classic" und "Max" können Kunden die "Highspeed-Option" zubuchen (+5 €/Monat). Damit erhöht sich die Datenrate für 4G-fähige Endgeräte auf 50 Mbit/s. Ohne Highspeed-Option geht es über den UMTS-Beschleuniger HSDPA+ im Otelo Netz mit höchsten 21,6 Mbit/s online. Über LTE sind im Vodafone Netz sonst mobile Download-Geschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit/s möglich.

Ebenso sieht es übrigens bei den beiden Prepaid-Angeboten Otelo Smartphone 250 und 1000 aus: Hier ist die Verbindungsgeschwindigkeit durch den Tarif ebenfalls auf höchstens 21,6 Mbit/s beschränkt.

Bewertung Vodafone D2 Netz
Otelo Logo
Anbietercheck Logo

Otelo

Anbietercheck Logo

Weiterlesen: Otelo Mobilfunk im Test


Tariftipp

Otelo Allnet Flat Classic für 19,99 €

Volumen satt: Otelo hat seine günstigste Allnet-Flat mit reichlich Volumen aufgestockt. Wer aktuell als Neukunde bestellt, erhält ein Vertragsleben lang 5 GB Highspeed-Volumen. Der Preis von rund 20 Euro pro Monat ist mehr als fair.

Samsung Galaxy A5 2017

Zudem surfen und telefonieren Kunden im sehr gut ausgebauten Vodafone Mobilfunknetz. Auf Wunsch kann das Samsung Galaxy A5 (2017) für insgesamt 121 € (1 € Anzahlung + 24 x 5 €/Monat) dazu bestellt werden.

Monatspreis 19,99 €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat
bis zu 42,2 Mbit/s
5 GB Volumen

SMS

SMS Flat

Aktion im April:

  • Highspeed-Option für 5 € mtl. buchbar
  • auf Wunsch: Galaxy A5 für 121 €