Logo PremiumSIM
Anbietercheck Logo

PremiumSIM

Die günstigen Allnet-Flats in den Telefónica-Netzen unter der Lupe

Die Drillisch AG tritt auf dem Mobilfunkmarkt gleich mit einer ganzen Armada von Tarifmarken auf. Eine davon heißt PremiumSIM. Hier gibt es sehr günstige Allnet-Flatrates im Netzverbund von Telefónica Deutschland. Wir stellen die Tarife vor und erklären ihre Vor- und Nachteile.

Aktualisiert 20.08.2019
PremiumSIM - Tarife, Preise, Leistungen im Test 4.25 / 5 64 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (64)
Anbietercheck Logo

Fazit

Tarife

PremiumSIM Allnet Flats mit bis zu 8 GB LTE Speed

Netz

Telefónica Netz

LTE

ja (bis zu 50 Mbit/s)

Besonderes

Vertragstarife ohne Mindestlaufzeit, abwählbare Datenautomatik

Thomas

"PremiumSIM bietet sehr günstige All-inclusive-Tarife in den Netzen von Telefónica. Nachteile: die schlechtere Netzqualität auf dem Land und die (immerhin abwählbare) Datenautomatik."


Schon von PremiumSIM gehört? Nein? Nun, wer einen Allnet Flat Tarif im unteren Preissegment sucht, sollte sich die PremiumSIM Tarife ruhig einmal näher anschauen. Die Marke ist nur eine von vielen der bekannten Drillisch AG, die sonst mit Namen wie 1&1, Smartmobil, Yourfone oder winSIM auffällt. Der Anbieter PremiumSIM ist dagegen in der Werbung weniger präsent. Dennoch sollte das nicht abschrecken: Hier sind sehr gut ausgestattete All-inclusive-Tarife erhältlich, die ein hohes Inklusiv-Volumen mitbringen und obendrein mit einem kundenfreundlichen Vertragsmodell punkten. Denn sämtliche Verträge können auf Wunsch auch mit einer kurzen Laufzeit gebucht werden, diese lassen sich dann mit einer Frist von nur einem Monat kündigen.

2 GB, 4 GB, 6 GB oder 8 GB? - Wieviel darf es sein?

Aktuell stehen bei PremiumSIM vier Tarife zur Auswahl: LTE S, LTE M, LTE L und LTE XL. Bei allen vieren bekommen Kunden eine Telefon Flat für alle deutschen Fest- und Handynetze und auch die SMS-Flatrate ist hier immer dabei. Außerdem gehört natürlich die Internet Flat mit dazu, welche an ein hohes Volumen-Kontingent gekoppelt ist. Schon der kleinste Tarif bringt 2 Gigabyte mit, beim größten steigt das Volumen sogar auf 8 GB.

Wie angesprochen gehen Kunden bei PremiumSIM immer ein Vertragsverhältnis ein. Am günstigsten ist im Normalfall die Festlegung auf 24 Monate, wer möchte, kann die PremiumSIM Angebote aber auch ohne Mindestlaufzeit buchen. Der Vertrag lässt sich dann jederzeit beenden. Wer unzufrieden ist oder zu einem anderen Smartphone Tarif wechseln möchte, kann das somit monatlich tun.

Alle PremiumSIM Tarife im Überblick

Unsere Empfehlung unter den Allnet Flat Tarifen von PremiumSIM heißt LTE M. Hier sind aktuell 4 GB Volumen mit dabei, was den meisten Nutzern vollkommen reichen dürfte. Der Preis ist mit 9,99 € pro Monat sehr attraktiv. Wer mehr Volumen haben möchte, greift zu LTE L oder XL. Für Sparfüchse ist LTE S für 6,99 € pro Monat interessant.

PremiumSIM
LTE S
PremiumSIM
LTE M
PremiumSIM
LTE L
PremiumSIM
LTE XL

Speed-
Volumen

2 GB
bis 50 Mbit/s
(Telefónica LTE Netz)

4 GB
bis 50 Mbit/s
(Telefónica LTE Netz)

Tipp!

6 GB
bis 50 Mbit/s
(Telefónica LTE Netz)

8 GB
bis 50 Mbit/s
(Telefónica LTE Netz)

Inklusiv-
Leistungen

  • Internet-Flat
  • Telefon Flat in alle Netze
  • SMS-Flat
  • Internet-Flat
  • Telefon Flat in alle Netze
  • SMS-Flat
  • Internet-Flat
  • Telefon Flat in alle Netze
  • SMS-Flat
  • Internet-Flat
  • Telefon Flat in alle Netze
  • SMS-Flat

Tarifpreis

6,99 € pro Monat
(7,99 €/Monat ab dem 3. Jahr)

9,99 € pro Monat
(10,99 €/Monat ab dem 3. Jahr)

14,99 € pro Monat
(15,99 €/Monat ab dem 3. Jahr)

19,99 € pro Monat

Zum Anbieter

Zu PremiumSIM

Zu PremiumSIM

Zu PremiumSIM

Zu PremiumSIM

Bereitstellung

mit Laufzeit 0,- €

ohne Laufzeit 9,99 €

mit Laufzeit 0,- €

ohne Laufzeit 9,99 €

mit Laufzeit 0,- €

ohne Laufzeit 9,99 €

mit Laufzeit 0,- €

ohne Laufzeit 9,99 €

Welches Mobilfunknetz verwendet PremiumSIM?

Telefoniert und gesurft wird immer in den Telefónica-Netzen, die in den letzten Jahren stets nur den dritten Platz bei Netztests erreicht haben. Die Netze der Telekom und von Vodafone bieten mehr Qualität, eine bessere Abdeckung und höhere Internet-Geschwindigkeiten. Allerdings sind diese Anbieter deutlich teurer. Die PremiumSIM Tarife überzeugen dagegen mit äußerst günstigen Preisen; besonders in Städten bietet das Mobilfunknetz zudem eine ausreichende Qualität. Die Höchstgeschwindigkeit über LTE beträgt bei PremiumSIM bis zu 50 Mbit/s.

Ausführliche Informationen unter PremiumSIM Netz

Hinweis für Wechsler: Bonus nicht für Drillisch-Kunden

Wer als Neukunde bei einem Drillisch-Tarif einsteigt und seine alte Rufnummer mitnehmen möchte, kann das problemlos tun. Für die Portierung der Nummer erhebt der alte Anbieter eine Gebühr von etwa 30 Euro. Im Gegenzug gibt es von Drillisch einen Wechslerbonus von 10 Euro zurück. Dieser Bonus gilt allerdings nur, wenn von einem Anbieter außerhalb der Drillisch-Gruppe gewechselt wird. Ein Wechsel von Smartmobil, Yourfone und Co. wird also nicht belohnt. PremiumSIM wörtlich: "Das Guthaben ... wird nicht gewährt, falls der Wechsel innerhalb der Drillisch-Gruppe zugehöriger Tarife stattfindet."

Regelung beim Auslands-Surfen

Wie inzwischen bei Handytarifen üblich, fallen beim Internetsurfen und Telefonieren innerhalb des EU-Auslands keine weiteren Gebühren an. Die Leistungen aus den PremiumSIM Handytarifen stehen also auch bei Reisen zur Verfügung. Alle wichtigen Infos zum Telefonieren und Internetsurfen im Ausland haben wir zusammengetragen unter PremiumSIM im Ausland.

PremiumSIM Tarifübersicht

Achtung: Extra-Gebühren mit PremiumSIM Datenautomatik

Eine Besonderheit stellt die PremiumSIM Datenautomatik dar, die für alle Tarife gilt, aber auf Wunsch abgewählt werden kann. Das Prinzip der Datenautomatik dahinter dürfte den meisten Verbrauchern schon vertraut sein: Ist das monatliche Inklusiv-Volumen erschöpft, drosselt der Anbieter nicht sofort die Internet-Geschwindigkeit. Stattdessen greift zunächst die Datenautomatik, die nochmals 200 MB (LTE S + M) bzw. 300 MB (LTE L + XL) für 2 Euro aufbucht.

Das Ganze passiert im Bedarfsfall noch ein zweites und drittes Mal, erst danach wird die Geschwindigkeit tatsächlich bis Monatsende auf magere 16 kbit/s gedrosselt. Durch dieses Verfahren können also zusätzlich Kosten von 3 x 2 € = 6 € entstehen. Wer diese vermeiden möchte, sollte also sein Volumen im Blick behalten oder die Datenautomatik deaktivieren. Dies geht schriftlich, telefonisch oder online in der persönlichen Servicewelt. Die genaue Anleitung, wie das funktioniert, gibt es unter: PremiumSIM Datenautomatik abschalten

Wer der Datenautomatik treu bleibt, wird über jede Volumenaufbuchung per SMS informiert, sodass Kunden über die Zusatzkosten im Bilde sind. Nach dreimaliger Datenautomatik-Aufladung besteht zudem die Möglichkeit, einen Data Snack zu buchen. Für 4,99 € gibt es nochmals 1 GB. Die Option ist maximal neunmal pro Monat verfügbar.

Wenn die Datenautomatik deaktiviert wurde, kann nach der Drosselung ebenfalls ein Data Snack gebucht werden. Hier gibt es dann aber für 4,99 € jeweils nur 500 MB LTE Highspeed, die Option lässt sich ebenfalls maximal neunmal pro Monat freischalten. Alternativ kann das Datenvolumen auch dauerhaft für 2,99 €/Monat um 500 MB angehoben werden.

PremiumSIM im Test

Wie läuft das Telefonieren und Internetsurfen mit einem PremiumSIM Tarif in der Praxis? Wie komfortabel funktionieren das Buchen von Optionen und die Kontrolle der verbrauchten GB? Wir haben es auführlich ausprobiert. Unser Bericht: PremiumSIM Erfahrungen

PremiumSIM: SIM-Karten in der Übersicht
Anbietercheck Logo

PremiumSIM


Tariftipp

PremiumSIM LTE M mit 4 GB für 9,99 €

Ein günstiger Preis gepaart mit einer umfassenden Ausstattung: Der LTE M Tarif von PremiumSIM ist unser Tariftipp. Hier bekommen Kunden 4 GB Volumen sowie die volle Telefonie-Freiheit für sehr günstige 9,99 € pro Monat.

Monatspreis 9,99 €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat
bis zu 50 Mbit/s
4 GB Volumen

SMS

SMS Flat

  • 10 € Wechselbonus