PremiumSIM Datenautomatik abschalten

Unnötige Kosten vermeiden und die PremiumSIM Datenautomatik deaktivieren

Lange Zeit hatten die günstigen PremiumSIM Tarife auch einen größeren Haken: Die ungeliebte Datenautomatik, die nach Aufbrauchen des Volumens weitere Kosten verursacht. - Doch es gibt gute Neuigkeiten: Neu- und ab sofort auch Bestandskunden können die Automatik nun deaktivieren. Wir erklären, wie es geht.

Aktualisiert 07.12.2019
PremiumSIM Datenautomatik abschalten - so funktioniert's 4.52 / 5 66 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (66)

Gute Nachrichten für Kunden von PremiumSIM: Der Mobilfunkanbieter ermöglicht eine Abschaltung der Datenautomatik innerhalb seiner Smartphone Tarife. Die Möglichkeit besteht sowohl für Neukunden, die einen neuen PremiumSIM Tarif buchen, aber von nun auch für alle Bestandskunden, die noch einen älteren Handytarif nutzen. Für Neu-Einsteiger findet sich der Hinweis an prominenter Stelle auf der Website des Anbieters: "Datenautomatik deaktivierbar" heißt es für die aktuellen Produkte PremiumSIM LTE S, M und XL.

Allerdings bedeutet das auch: Die PremiumSIM Datenautomatik gehört zunächst weiterhin zu allen Tarifen, muss also vom Kunden aktiv abbestellt werden. Sie kann im Extremfall monatliche Extrakosten von bis zu 6 Euro verursachen, da nach Verbrauch des regulären Volumenkontingents z.B. bis zu 3x jeweils 200 MB für je 2 € aufgebucht werden.

PremiumSIM Datenautomatik deaktivieren - so funktioniert's

Um die Datenautomatik abzuschalten haben Kunden von PremiumSIM drei Möglichkeiten:

  1. Sie können sich mit einem Schreiben schriftlich an PremiumSIM wenden (E-Mail, Fax oder Brief). Zur Identifikation Kundennummer, Telefonnummer und ggf. Nutzernamen nicht vergessen.
    Drillisch Online GmbH
    Wilhelm-Röntgen-Str. 1-5
    63477 Maintal
    kontakt@premiumsim.de
  2. Auch über die Hotline ist eine Deaktivierung möglich. Die Kunden-Hotline ist zum Festnetzpreis erreichbar über die 06181 7074 074.
  3. Bequem funktioniert die Abschaltung der Datenautomatik auch über die PremiumSIM Servicewelt, die über den PC-Browser oder die PremiumSIM App erreichbar ist. Hierbei gehen Kunden wie folgt vor:

Die Möglichkeit zur Deaktivierung findet sich etwas versteckt im Menüpunkt Vertrag und dann unter Datenoptionen. Unter diesen listet PremiumSIM etwas verklausuliert zwei Optionen - "aktiv Internet" und "inaktiv Internet Flat" - was für Internet mit aktiver und inaktiver Datenautomatik steht. Hier also die Variante "inaktiv Internet Flat" anwählen.

In der Options-Beschreibung findet sich noch einmal der Hinweis, dass mit dieser Datenoption sofort die Geschwindigkeits-Drosselung greift. In unserem Beispiel heißt es: "Nach Erreichen von 3 GB den restlichen Monat mit reduzierter Geschwindigkeit weiter surfen." Bei anderen PremiumSIM Tarifen kann das Volumen in GB selbstverständlich auch niedriger oder höher sein. - Jetzt einfach auf den Button "Aktivieren" klicken.

Im letzten Schritt folgen noch einmal eine ausführliche Beschreibung sowie das genaue Datum zu welchem die Änderung wirksam wird. Jetzt nicht verwirren lassen: Wer die PremiumSIM Datenautomatik abbestellen möchte, muss nun ganz unten auf "Später zahlungspflichtig bestellen" klicken. Erst danach gilt die Änderung als akzeptiert und die Datenautomatik wird deaktiviert. Kosten entstehen Kunden jedoch keine. Als Bestätigung erhalten sie abschließend eine E-Mail vom PremiumSIM Kundenservice.


Tariftipp

PremiumSIM Allnet Flat mit 5 GB für nur 9,99 €

Mehr Volumen zum gleichen Preis: Den PremiumSIM LTE M Tarif gibt es aktuell mit 1 GB extra. Damit stehen insgesamt 5 GB (statt 4 GB) zum mobilen Surfen bereit. Monatlich wird für die Allnet Flat eine Gebühr in Höhe von 9,99 € in Rechnung gestellt. Allerdings heißt es schnell sein: Der Deal gilt nur bis 13.12. um 11:00 Uhr!

Monatspreis 9,99 €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat
bis zu 50 Mbit/s
5 GB Volumen

SMS

SMS Flat

  • 1 GB extra
  • 10 € Wechselbonus