Logo Samsung
Android Logo

Samsung Galaxy Note 10

Samsung bringt sein Stift-Smartphone erstmals in zwei Versionen auf den Markt. Am 23. August erscheinen das Galaxy Note 10 und sein Pendant Galaxy Note 10+. Beide Modelle begeistern auf den ersten Blick mit einem schlanken Design, einem schönen Display und viel Leistung unter der Haube. Ganz günstig sind sie allerdings nicht. Los geht es bei 949 Euro.

Smartphone Check Logo

Smartphone Check

Highlights

  • 6,3 Zoll QHD+ Dynamic AMOLED-Display
  • Exynos 9825 Prozessor
  • 256 GB Speicher
  • 3.500 mAh Akku
  • Dreifach-Kamera
  • 10 MP Selfie-Dualkamera
  • verbesserter S-Pen
Aktualisiert 08.08.2019
Samsung Galaxy Note 10 - was kann das Stift-Smartphone im Edel-Look? 5 / 5 1 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (1)
SmartWeb Einschätzung und Preis
Thomas

Keine Frage: Unter den Smartphones mit Eingabestift gibt Samsung nach wie vor den Ton an. Die Südkoreaner haben ihr ohnehin schon sehr gutes Galaxy Note nochmals verbessert und erstmals in zwei Varianten aufgelegt. Das Display und die ergonomische Form dürften abermals gefallen, noch dazu überzeugen die Leistungsdaten und die verbauten Extras.

Das äußerst hochwertige Smartphone hat jedoch auch seinen Preis. Für das "normale" Galaxy Note 10 legen Käufer knapp 950 Euro hin. Die Plus-Variante schlägt mit mindestens 1100 Euro zu Buche. Eine starke Alternative (ohne S-Pen) ist das deutlich günstigere Samsung Galaxy S10.

Galaxy Note erstmals in zwei Größen

Die Galaxy Note-Smartphones haben beim südkoreanischen Hersteller mittlerweile eine feste Tradition. Klares Alleinstellungsmerkmal ist der S-Pen, der zusätzliche Eingabestift, der im Gehäuse versteckt ist und etwa für handschriftliche Notizen herausgeholt werden kann. Noch dazu begeistern die Modelle von je her durch ihr großes Display und die durchweg hochwertige Ausstattung. Am 23. August erscheint nun die neueste Version - das Samsung Galaxy Note 10.

Etwas überraschend bringt Samsung das Note 10 gleich in zwei Versionen auf den Markt, als Galaxy Note 10 mit 6,3 Zoll Display und als Galaxy Note 10+ mit 6,8 Zoll Screen. Die Edel-Smartphones kommen im schlanken Look daher, besitzen sie doch äußerst schmale Gehäuseränder, welche nach beiden Seiten abgerundet sind. Das Display bedeckt so nahezu die komplette Vorderseite, weshalb die Geräte trotz der stattlichen Displays nicht zu groß ausfallen. Anders als beim S10 befindet sich die Aussparung für die Selfie-Frontkamera nun in der Mitte des oberen Display-Bereichs.

Wie gewohnt setzt Samsung beim Bildschirm auf die AMOLED-Technik, welche kräftige Farben liefert. Die Auflösung beträgt beim normalen Note 10 knackig-scharfe 2280 x 1080 Pixel, beim Note 10+ sogar 3040 x 1440 Pixel, sodass die Pixeldichte hier noch etwas höher liegt.

Samsung Galaxy Note 10

Dreifach-Kamera auf der Rückseite

Für Fotos und Videos fährt das Galaxy Note 10 eine Dreifach-Kamera mit drei Objektiven auf. In der Praxis arbeiten ein 12 MP Weitwinkel-Objektiv, ein 16 MP-Superweitwinkelobjektiv und ein 12 MP Teleobjektiv zusammen, um für beste Resultate zu sorgen. Eine Besonderheit: Das Hauptobjektiv kann zwischen den Blendeneinstellung f/1.5 und f/2.2 wählen und so die Einstellungen abhängig von der Helligkeit anpassen. Dies soll im Alltag für gut ausgeleuchtete Fotos sorgen - auch bei schwachen Lichtverhältnissen. Die dezente Frontkamera schießt übrigens Bilder mit bis zu 10 Megapixeln und ist nun mittig platziert, um bei Selfies einen natürlichen Augenkontakt herzustellen.

Samsung Galaxy Note 10 Kamera

Neuer Exynos 9825 unter der Haube

Unter der Haube arbeitet der neu entwickelte Prozessor Exynos 9825 aus eigenem Hause. Er lädt beispielsweise häufig genutzte Apps vor, damit sie noch schneller starten. Er soll, so verspricht Samsung, für besonders hohe Geschwindigkeiten und eine starke Rechenleistung sorgen. Beim Multitasking und Gaming spielt er seine Stärken aus.

Dem Prozessor stehen beim Galaxy Note 10 8 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite, beim Galaxy Note 10+ sind es sogar 12 GB. Und auch hinsichtlich des internen Speicherplatzes ergeben sich Unterscheide. Während Käufer des Note 10 mit (sehr ordentlichen) 256 GB auskommen müssen, da keine Möglichkeit zur Speichererweiterung besteht, verfügt das Note 10+ über 512 GB, welche per Micro-SD-Karte aufgestockt werden können. Nutzer, die viel Speicher brauchen, sollten also eher zum Note 10+ greifen.

Geopfert hat Samsung im Übrigen den klassichen Klinkenstecker für den Kopfhöreranschluss. Kopfhörer werden nun über USB-Typ-C oder kabellos über Bluetooth mit dem Note 10 verbunden.

Verbesserter S-Pen mit Gestensteuerung

Der Eingabestift kommt weiterhin vor allem für handschriftliche Notizen zum Einsatz, aber auch zum Zeichnen oder bei der Bedienung des Smartphones. Neu sind die Möglichkeiten zur Steuerung mit S-Pen Gesten in der Luft und auch größerer Entfernung. Mit einer Drehung des S-Pen im Kreis kann der Nutzer etwa den Kamera-Zoom bedienen. Mit Bewegungen nach rechts und links wird durch die Fotogalerie geblättert. Bewegt der Nutzer den Stift nach oben und unten, erhöht oder verringert sich die Lautstärke. - Ein nettes, neues Feature, das seine Alltagstauglichkeit aber erst beweisen muss.

Samsung Galaxy Note 10 S-Pen

Technische Eigenschaften des Samsung Galaxy Note 10

Allgemeine Daten
Modell: Samsung Galaxy Note 10
Hersteller: Samsung
Kategorie: Smartphone
Betriebssystem: Android
Betriebssystem Version: Android 9.0 (Pie)
Benutzeroberfläche Samsung One UI
Erscheinungstermin 23. August 2019
Formfaktor & Design
Gewicht 168 g
Höhe 151,0 mm
Breite 71,8 mm
Tiefe 7,9 mm
Tastaturtyp virtuell (Touchscreen)
Farbvarianten Aura Black, Aura Glow, Aura Pink
Bildschirm
Bildschirm-Diagonale (Zoll) 6.3''
Bildschirm-Diagonale (Zentimeter) 15,9 cm
Auflösung 2.280 x 1.080 Pixel
Touchscreen ja
Touchscreen-Technik kapazitiv
Anzahl Farben 16000000
Displaytyp Dual Edge Dynamic AMOLED
Konnektivität
Band Quadband
LTE ja / 2,000,0 Mbit/s
HSDPA ja / 42,2 Mbit/s
UMTS ja
EDGE ja
GPRS ja
WLAN WLAN ac
GPS ja
USB ja / USB Typ-C
Bluetooth Bluetooth 5.0
NFC-Funktion ja
Foto & Video
Auflösung 16 Megapixel
Videoaufnahme ja
HD-Videoaufnahme ja
Videoauflösung 3840 x 2160 Pixel
Frontkamera für Video-Telefonie ja
Auflösung Frontkamera 10 Megapixel
Kamera-Funktionen Hauptkamera: Dreifach-Kamera - 12 MP-Teleobjektv (f/2.4), 12 MP-Weit­win­kel­ob­jektiv (f/1.5), 16 MP-Ultra-Weitwinkel-Objektiv (f/2.2), VGA 3D-Tiefenkamera Frontkamera: Dual-Kamera mit 10 MP (f/1.9), Bokeh-Effekt
Akku
Stand-By-Zeit k.A.
Sprechzeit k.A.
Akku-Typ Li-Ionen
Akku-Leistung 3500 mAh
Prozessor & Arbeitsspeicher
Prozessor Exynos 9825
Prozessor-Typ Octa-Core
Taktfrequenz 2.700 MHz
Arbeitsspeicher 8.000 MB
Grafik
Speicher
Interner Speicher 256.000 MB
Speicher erweiterbar ja
Speicher-Erweiterung Details
Massenspeicherfunktion ja

Icon Kündigungswege

Sie haben Fragen? - Dann schreiben Sie uns!

Sie haben praktische Fragen rund um die Bedienung Ihres Galaxy S10? Dann schicken Sie Ihre Frage bitte per E-Mail an die SMARTWEB Redaktion oder nutzen Sie unseren Feedback-Button.

Icon Fragezeichen

Fragen rund um das Samsung Galaxy S10

Samsung Galaxy S10 - alle Details zur neuen Samsung-Generation

Samsung Galaxy S10+ - das große Premium-Modell unter der Lupe

Samsung Galaxy S10e - die abgespeckte Variante unter den neuen Flaggschiffen

Samsung Galaxy S10 mit Vertrag - das neue Flaggschiff in Kombi mit einem Tarif bestellen

Samsung Galaxy S10 Farben - alle Farbvarianten im Überblick

Samsung Galaxy S10 Display - das neue Infinity-O-Display im Check

Samsung Galaxy S10 Kamera - die Infos und Gerüchte zu den Triple, Dual und Selfie-Cams

Samsung Galaxy S10 Prozessor - neuer Exynos 9820 Prozessor mit noch mehr Leistung

Samsung Galaxy S10 Akku - die wichtigsten Informationen zu den neuen Akkus

Samsung Galaxy S10 Datenblatt - die technischen Daten

Samsung Galaxy S10+ Datenblatt - die technischen Daten

Samsung Galaxy S10e Datenblatt - die technischen Daten