Samsung Galaxy S20 Kamera

Mehr-Kamera-System mit hoher Auflösung, Space Zoom und 8K Video

Eines der Highlights der Samsung Galaxy S20 Reihe ist das Kamera-System. Während das Galaxy S20 mit einer Triple Cam ausgestattet ist, kommen die beiden größeren Modelle gleich mit vier Kameras daher. Zusätzlich hat Samsung auch an den Megapixeln und dem Zoom geschraubt. 64 MP mit 30-facher Vergrößerung stecken in der neuen Kamera des Galaxy S20. Bei der Ultra-Version sind es sogar 108 MP mit 100-fachem Zoom.

Aktualisiert 10.03.2020
Samsung Galaxy S20 Kamera - Hohe Auflösung, starker Zoom und 8K 4.67 / 5 3 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (3)

Samsung stellte seine neue Samsung Galaxy S20 Serie bei seinem alljährlichen Unpacked Event vor. Gleich in dreifacher Ausführung fahren die neuen Modelle vor. Zum Basismodell Galaxy S20 gesellen sich das Samsung Galaxy S20+ und Samsung Galaxy S20 Ultra. Mit gesteigerter Akkulaufzeit und leistungsstarkem Prozessor ist die neue Galaxy Generation ausgestattet. Auch steht Interessierten zu jedem Modell eine 5G-fähige Version zur Auswahl. Hingucker und auf jeden Fall ein Blickfang ist wieder einmal das Kamera-System.

Mehr-Kamera-System mit starker Auflösung und Space Zoom

An der Kamera-Anzahl beim Basismodell Samsung Galaxy S20 hat sich nichts geändert. Wie beim Vorgänger Samsung Galaxy S10 zum ersten Mal eingeführt, besitzt auch das neue Modell eine Triple-Kamera. Die größeren Versionen S20+ und S20 Ultra hingegen sind mit vier Linsen ausgestattet. Bei allen sofort zu erkennen ist die neue Anordnung der Kamera-Sensoren. Diese verteilen sich nicht mehr horizontal am Geräte-Rücken, sondern verlaufen nun vertikal. Doch auch was die Kamera-Leistung angeht, hat Samsung mit den neuen Modellen im Vergleich zum Vorgänger aufgetrumpft.

Samsung Galaxy S20 Kamera mit 64 MP und 30-fach Zoom

Das Samsung Galaxy S20 und S20+ kommen jeweils mit einem 12 MP Ultra-Weitwinkelobjektiv, 12 MP Weitwinkelobjektiv und einem 64 MP Teleobjektiv. Das S20+ wird zusätzlich durch eine VGA-3D-Tiefenkamera unterstützt. Das Kamera-System erlaubt scharfe Aufnahmen, die auch stark vergrößert immer noch reichlich Details zeigen. Dazu kommt ein 3-fach Hybrid Optic Zoom und ein durch künstliche Intelligenz unterstützter 30-facher Space Zoom. Die Front-Kamera sitzt wie beim Galaxy S10 im Display, neuerdings aber mittig positioniert. Dank 10 MP steht gut aufgelösten Selfies nichts im Wege.

Samsung Galaxy S20 Ultra Kamera - 108 MP und 100-fach Zoom

Das Kamera System des Samsung Galaxy S20 Ultra setzt nochmals einen obendrauf. Ausgestattet mit 12 MP Ultra-Weitwinkelobjektiv, 108 MP Weitwinkelobjektiv, 48 MP Teleobjektiv und der VGA-3D-Tiefenkamera sind hier nochmals um einiges schärfere Aufnahmen möglich, als mit den anderen beiden Galaxy S20 Smartphones. Auch der Zoom hebt sich ab: 10-fach Hybrid Optic Zoom sowie ein 100-facher Space Zoom erlauben scharfe Aufnahmen selbst aus größerer Distanz. Auch die Front-Kamera hat beim Samsung Galaxy S20 Ultra ordentlich Power. Selfies werden hier mit satten 40 MP aufgenommen.

Samsung Galaxy S20 Kamera: 8K und bessere Bilder bei Nacht

Neben den technischen Upgrades des Kamera-Systems wie der verbesserten Bildauflösung und vervielfachtem Zoom, hat Samsung noch weitere Kamera Features verbessert und neu eingeführt. So sind beispielsweise Videoaufnahmen schärfer denn je und auch Bilder in schlechten Lichtverhältnissen sollten kein Problem mehr darstellen. 

Video-Aufnahmen in hochauflösendem 8K

Das neue Kamera-System sorgt nicht nur für scharfe Bilder. Mit der Samsung Galaxy S20 Generation sind nun auch Video-Aufnahmen in 8K möglich. Die hochauflösenden Eigenproduktionen oder Urlaubsvideos werden somit 16-mal größer als Full-HD und 4-mal größer als Ultra-HD angezeigt. Außerdem gleicht ein  Anti-Roll-Stabilisator Bewegungen beim Filmen aus, wodurch die Aufnahmen weniger verwackeln und schärfer werden. Eine nette Zusatz-Funktion ist 8K Video Snap - einfach eine Sequenz aus einem Video aussuchen und als 33 MP Foto abspeichern. 

Nachtmodus - Größerer Bildsensor für schärfere Aufnahmen in schwachem Licht

Der Nachtmodus durfte sich über eine Upgrade freuen. Dank größerer Bildsensoren ermöglichen die Galaxy S20 Smartphones noch klarere Fotos in schwachen Lichtverhältnissen. Beim Galaxy S20 und S20+ ist der Bildsensor etwa 1,7 mal größer als beim Vorgänger. Beim Galaxy S20 Ultra sogar um die 2,9 mal. Die Samsung Galaxy S20 Ultra Kamera macht sogar mehrere Aufnahmen, fügt diese zu einer zusammen und reduziert so Unschärfe und Bildrauschen.

Single Take - Die besten Aufnahmen aus einer Video-Sequenz

Mit der Single Take Funktion werden kurze Video-Sequenzen zwischen drei und zehn Sekunden aufgenommen. Mit Single Take werden dann die schönsten Aufnahmen aus dieser Sequenz von der Software herausgesucht und entweder als Foto oder als kleines Video ausgewählt und gespeichert. 

Smartphone Check Logo

Smartphone Check


Mehr zum Samsung Galaxy S20

Samsung Galaxy S20 - das kann das neue Einsteiger-Flaggschiff

Samsung Galaxy S20 Datenblatt - die technischen Daten im Check

Samsung Galaxy S20 mit Vertrag - Angebote bei 1&1, o2, Vodafone und der Telekom

Samsung Galaxy S20 Farben - alle Farbausführungen im Detail

Samsung Galaxy S20 Kamera - alle Infos zum neuen Kamera-System

Tariftipp

1&1 All-Net-Flat L mit Samsung Galaxy S20

Unser Redaktions-Tipp: Das Samsung Galaxy S20 lohnt sich vor allem im Bundle mit einem passenden Smartphone-Tarif. Ein empfehlenswertes Angebot hält beispielsweise 1&1 bereit. Die 1&1 All-Net-Flat L bietet nicht nur eine Rundum-Flat für Gespräche ins Mobil- und Festnetz sowie für Kurznachrichten. Dazu kommt eine Internet-Flat, die mit komfortablen 20 GB an monatlichem LTE-Datenvolumen aufwarten kann.

1&1 All-Net-Flat L

Samsung Galaxy S20 Cosmic Gray

Monatspreis mit Handy ab 41,99 €

Galaxy S20 einmalig 0,- €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz

Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat

bis zu 225 Mbit/s (LTE)

20 GB Highspeed

Extras

SMS Flat

EU Roaming Flat

Aktion im April:

  • Samsung Galaxy S20 für 0,- €
  • Tarifpreis 10 Monate nur 41,99 €