Galaxy S23 und iPhone 14 im Vergleich

Alle Modelle der Top-Smartphones gegenübergestellt

Samsung Galaxy S23 versus Apple iPhone 14: Wir haben die wichtigsten Infos zu den Modellen der beiden Serien herausgesucht und miteinander verglichen. Display, Leistung, Kamera und Preis: Wie schlagen sich das Galaxy S23 und das iPhone 14 im Vergleich?

von Oliver Feil
Aktualisiert 11.04.2024
Galaxy S23 und iPhone 14 - Alle Modelle im Vergleich
4.24 / 525 (25)
Samsung Galaxy S23 und iPhone 14 im Vergleich

Galaxy S23 und iPhone 14 im Überblick

Apple versus Samsung: Wie stehen die Galaxy S23 Geräte im Vergleich zu den iPhone 14 Modellen da? Die Flaggschiffe im Überblick:

Apple iPhone 14

  • Modelle: iPhone 14, iPhone 14 Plus, iPhone 14 Pro, iPhone 14 Pro Max
  • Marktstart: 16. September 2022
  • Basismodell ab 999 €
  • alle Details: iPhone 14

Samsung Galaxy S23

  • Modelle: Galaxy S23, Galaxy S23+, Galaxy S23 Ultra
  • Marktstart: 16. Februar 2023
  • Basismodell ab 949,- €
  • alle Details: Samsung Galaxy S23

Experten-Meinung zum Vergleich

Oliver Feil - SMARTWEB-Redakteur seit 2019

"Mit dem iPhone 14 und dem Galaxy S23 haben Apple und Samsung wieder technisch starke Smartphones im Angebot. Worauf die Wahl letztlich fällt, bleibt Geschmackssache. Eines sei aber erwähnt: Wer maximale Prozessor-Leistung sucht, muss beim iPhone 14 zu den Pro-Modellen greifen. Beim Galaxy S23 steckt der neueste Chipsatz bereits im Basis-Gerät."

iPhone 14 und Galaxy S23: Welche Geräte gibt es?

Samsung oder Apple? - Eine oft gestellte Frage. Die beiden Hersteller bringen jährlich neue Flaggschiff-Smartphones auf den Markt. Bei Samsung ist es die beliebte Galaxy S-Reihe, bei Apple das bekannte iPhone. Die aktuellen Generationen (Stand Februar 2023) sind das Samsung Galaxy S23 und das Apple iPhone 14. Wir haben die Smartphones einmal gegenübergestellt.

Galaxy S23, S23+, S23 Ultra - iPhone 14, 14 Plus, 14 Pro, 14 Pro Max

Der Hersteller Samsung ist mit drei Geräten auf dem Markt vertreten. Apple wiederum hat vier iPhones herausgebracht. Basis-Modell ist das Samsung Galaxy S23. Von der Ausstattung fast gleich, nur etwas größer, ist das Samsung Galaxy S23+. Ähnlich verhält es sich mit dem iPhone 14 und dem iPhone 14 Plus. Somit sind die Modelle - nicht nur aufgrund der Bezeichnungen - gut vergleichbar.

Für maximale Leistung muss zu den Premium-Smartphones gegriffen werden. Samsung hat das Galaxy S23 Ultra im Programm, bei Apple gibt es das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max. Die letzten beiden sind technisch gleich aufgestellt. Der beste Vergleich lässt sich zwischen dem Samsung Galaxy S23 Ultra und dem iPhone 14 Pro Max ziehen.

Unsere Empfehlung

Logo o2

Galaxy S23 Ultra mit o2 Vertrag

  • o2 Mobile M Allnet-Flat
  • 25 GB LTE & 5G
  • +5 GB jährlich mit o2 Grow
  • bis zu 300 Mbit/s im o2 Netz

49,99 € pro Monat
1,- € einmalig

Tipp

Zum Angebot

Display und Gehäuse: Galaxy S23 und iPhone 14 im Vergleich

Bei seiner Galaxy S23 Reihe setzt Samsung auf einen Rahmen aus Armor Aluminium sowie ein Gehäuse aus robustem Gorilla Glass Victus 2. Der Hersteller verfolgt hierbei einen nachhaltigeren Ansatz und verwendet teilrecycelte Materialien unter anderem im Glas. Die iPhones sind in der Basis-Variante ebenfalls aus Aluminium, bei den Pro Geräten verwendet Apple Edelstahl. Die Vorderseite wird durch Ceramic Shield Glas geschützt.

iPhone 14 und Galaxy S23 Display im Vergleich

Das Samsung Galaxy S23 und das iPhone 14 besitzen jeweils ein 6,1 Zoll großes Display. Das AMOLED Display des Galaxy bietet eine Full HD+ Auflösung mit 2.340 x 1.080 Pixeln. Etwas schärfer ist das Super Retina XDR Display des iPhone 14, welches mit 2.532 x 1.170 Pixeln auflöst. Im Gegenzug ist die Samsung Anzeige bei einer Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz flüssiger. Das iPhone 14 schafft nur 60 Hz.

Galaxy S23 iPhone 14
  • Größe
    6,1 Zoll
  • Auflösung
    2.340 x 1.080 px
  • Bildwiederholrate
    48 - 120 Hz
  • Spitzenhelligkeit
    1.200 Nits (HDR)
  • Größe
    6,1 Zoll
  • Auflösung
    2.532 x 1.170 px
  • Bildwiederholrate
    60 Hz
  • Spitzenhelligkeit
    1.200 Nits (HDR)

Galaxy S23+ und iPhone 14 Plus im Display-Vergleich

Ähnlich wie bei den beiden Basis-Modellen lassen sich die Bildschirme des iPhone 14 Plus und des Galaxy S23 Plus vergleichen. Das Samsung-Gerät ist mit einem 6,6 Zoll Display etwas kleiner, dafür aber mit einer Bildwiederholung von bis zu 120 Hz flüssiger. Apple bietet dagegen ein 6,7 Zoll Display mit höherer Auflösung.

Galaxy S23+ iPhone 14 Plus
  • Größe
    6,6 Zoll
  • Auflösung
    2.340 x 1.080 px
  • Bildwiederholrate
    48 - 120 Hz
  • Spitzenhelligkeit
    1.200 Nits (HDR)
  • Größe
    6,7 Zoll
  • Auflösung
    2.778 x 1.284 px
  • Bildwiederholrate
    48 - 120 Hz
  • Spitzenhelligkeit
    1.200 Nits (HDR)

Display-Check: Galaxy S23 Ultra und iPhone 14 Pro Max

Unter den Premium-Modellen ist Samsung das größere. Das Quad HD+ Display des Galaxy S23 Ultra ist mit 6,8 Zoll etwas umfangreicher als das des iPhone 14 Pro Max. Mit einer Auflösung von 3.088 x 1.440 Pixel werden Inhalte zudem schärfer wiedergegeben als beim Apple-Gegenstück. Hier beträgt die Auflösung 2.796 x 1290 Pixel.

Sehr flüssig sind die Displays des Galaxy S23 Ultra und des iPhone 14 Pro Max. Beide Geräte unterstützen eine Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz, die sich je nach Anwendung anpasst. Das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max punkten zusätzlich durch Innovation: Apple hat hier nämlich zum ersten Mal die Dynamic Island, ein interaktives Bedienfeld, verbaut. Zudem besitzen beide Geräte ein Always-On Display.

Galaxy S23 Ultra iPhone 14 Pro Max
  • Größe
    6,8 Zoll
  • Auflösung
    3.088 x 1.440 px
  • Bildwiederholrate
    1 - 120 Hz
  • Helligkeit
    1.200 Nits (HDR)
  • Größe
    6,7 Zoll
  • Auflösung
    2.796 x 1.290 Pixel
  • Bildwiederholrate
    120 Hz
  • Helligkeit
    1.600 Nits (HDR)

Unsere Empfehlung

Logo o2

iPhone 14 Pro

  • o2 Mobile M Allnet-Flat
  • 25 GB LTE & 5G
  • 5 GB jährlich dazu
  • 200 € Wechselbonus
  • bis zu 300 Mbit/s im o2 Netz

66,99 € mtl.
1,- € einmalig

Tipp

Weiter zum Angebot

Leistung des Galaxy S23 und iPhone 14 im Vergleich

Harte Schale, weicher Kern? Wohl kaum, denn sowohl die iPhone 14 Modelle als auch die Samsung Galaxy S23 Geräte haben ein starkes Inneres. Während Samsung bei allen drei Modellen den gleichen Prozessor einsetzt, haben bei Apple nur die iPhone 14 Pro Geräte den neuesten Chip.

Das Samsung Galaxy S23 und S23+ haben den leistungsstarken Snapdragon 8 Gen 2 Prozessor von Qualcomm verbaut. Hierbei handelt es sich sogar um eine spezielle Version nur für die Galaxy Geräte, die mehr Leistung verspricht. Der 8-Kernprozessor eignet sich besonders für Gaming und Streaming. Nicht mehr ganz taufrisch ist im Vergleich der Prozessor beim iPhone 14 und iPhone 14 Plus. Hier hat Apple den A15 Bionic Chip des iPhone 13 verwendet. Der Prozessor ist demnach aus dem Vorjahr, versorgt die iPhone 14 Geräte dennoch mit ordentlich Leistung.

Nur die iPhone 14 Pro Reihe hat den A16 Bionic Chip erhalten, der im Vergleich zu seinem Vorgänger noch schneller und effizienter arbeitet. Somit sind das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max auf neuestem Stand. Im Galaxy S23 Ultra sorgt wie bei den kleinen Geschwistern der neue Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy für Power.

Festgehalten: iPhone 14 Kamera versus Galaxy S23 Kamera

Beliebtes Vergleichsmerkmal bei Smartphones ist die Kamera. Sowohl Apple als auch Samsung spielen hier in der oberen Liga mit.

Das Samsung Galaxy S23 und Galaxy S23 Plus trumpfen jeweils mit einem Drei-Kamera-System auf. In den Geräten stecken eine 50 MP Weitwinkel- und eine 12 MP Ultra-Weitwinkellinse sowie ein 10 MP Teleobjektiv. Mit der Samsung Galaxy S23 Kamera ist ein dreifacher optischer Zoom und ein bis zu 30-facher digitaler Zoom möglich. Samsung macht bei den Galaxy S23 Smartphones vor allem auf die Nacht-Fotografie aufmerksam. Dank Künstlicher Intelligenz und großem Pixelsensor sind auch in schwachem Licht besonders scharfe Aufnahmen möglich.

Das iPhone 14 und das iPhone 14 Plus haben zwei Kameras verbaut. Die Hauptkamera und das Ultra-Weitwinkelobjektiv lösen jeweils mit 12 MP auf. Daneben ist jeweils ein 2-facher optischer Zoom möglich. Auch bei den iPhones sind starke Aufnahmen bei schwachem Licht möglich. Die iPhone 14 Kameras bieten viele Modi wie Nacht- oder Portrait-Fotografie. Außerdem sorgt ein Kino- und ein Action-Modus für viele Möglichkeiten bei Video-Aufnahmen.

Galaxy S23
Galaxy S23+
iPhone 14
iPhone 14 Plus
  • Weitwinkel
    50 Megapixel
  • Ultra-Weitwinkel
    12 Megapixel
  • Teleobjektiv
    10 Megapixel
  • Frontkamera
    12 Megapixel
  • Weitwinkel
    12 Megapixel
  • Ultra-Weitwinkel
    12 Megapixel
  • Teleobjektiv
    -
  • Frontkamera
    12 Megapixel

Pro-Kameras beim iPhone 14 Pro (Max) & Galaxy S23 Ultra

Profi-Kameras halten das Samsung Galaxy S23 Ultra und das iPhone 14 Pro beziehungsweise iPhone 14 Pro Max bereit. Beim Galaxy Ultra gibt es gleich vier Kameras. Eine Ultra-Weitwinkellinse mit 12 MP sowie zwei Teleobjektive mit jeweils 10 MP. Diese ermöglichen einen bis zu 10-fachen optischen Zoom. Die Show stiehlt allerdings die Weitwinkelkamera, die mit satten 200 Megapixeln ausgestattet ist. Auch hier steckt ein besonders starker Nachtmodus im Gerät, zudem sind Astro-Fotografie oder Mehrfachbelichtung möglich.

Das Kamera-System des iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max setzt sich aus drei Linsen zusammen: 48 MP Hauptkamera, 12 MP Ultraweitwinkel und 12 MP Teleobjektiv. Eine optische Bildstabilisierung mit Sensorverschiebung sorgt hier für starke Aufnahmen. Wie beim Galaxy S23 Ultra lassen sich viele Momente auch bei schwachem Licht oder sogar bei Nacht scharf einfangen. Makrovideo, ein Action- oder Kinomodus runden das Kamerasystem ab.

Galaxy S23 Ultra iPhone 14 Pro
iPhone 14 Pro Max
  • Weitwinkel
    200 Megapixel
  • Ultra-Weitwinkel
    12 Megapixel
  • Teleobjektiv (2x)
    10 Megapixel
  • Frontkamera
    12 Megapixel
  • Weitwinkel
    48 Megapixel
  • Ultra-Weitwinkel
    12 Megapixel
  • Teleobjektiv
    12 Megapixel
  • Frontkamera
    12 Megapixel

Farben im Vergleich: Samsung Galaxy S23 & Apple iPhone 14

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten und das ist vor allem bei der Farbwahl des neuen Smartphones nicht anders. Die einen mögen es zeitlos und schlicht, die anderen farbenfroh und auffällig. Für beide Richtungen haben sowohl Apple als auch Samsung passende Farben zur Auswahl. Überschneidungen gibt es bei Schwarz, Hellblau oder Rot. Uneinheitliche Bezeichnungen sind eine weitere Gemeinsamkeit. Manche Töne heißen nur wie die Farbe, andere haben einen netten Namen bekommen.

Das Galaxy S23, S23+ und S23 Ultra sind in den gleichen Farben erhältlich. Zur Auswahl stehen Green (Olivgrün), Cream (Beige), Lavender (Pastell-Lila) und Phantom Black. Zudem sind exklusiv über den Samsung Onlineshop weitere Optionen erhältlich. Beim S23 und S23+ sind das Lime (Gelb-Grün) und Graphite (Grau). Beim Galaxy S23 Ultra warten zudem Sky Blue (Hellblau) und Red. Mehr Details unter Galaxy S23 Farben

Das iPhone 14 und 14 Plus gibt es in fünf Farbvariationen: Mitternacht (Schwarz), Polarstern (Weiß), Violett (Pastell-Lila), Blau (Hellblau) und Product Red (Rot). Die iPhone 14 Pro Modelle wiederum gibt es in Dunkellila, Gold, Silber und Space Schwarz. Mehr dazu unter iPhone 14 Farben

Verfügbare Farben

Galaxy S23
Galaxy S23+

Green (Olivgrün), Cream (Beige), Lavender (Pastell-Lila) und Phantom Black
Exklusiv im Samsung-Shop:
Graphite (Grau), Lime (Gelb-Grün)

Galaxy S23 Ultra

Green (Olivgrün), Cream (Beige), Lavender (Pastell-Lila) und Phantom Black
Exklusiv im Samsung-Shop:
Graphite (Grau), Lime (Gelb-Grün), Sky Blue (Hellblau), Red

iPhone 14
iPhone 14 Plus

Mitternacht (Schwarz), Polarstern (Weiß), Violett (Pastell-Lila), Blau (Hellblau), Product Red

iPhone 14 Pro
iPhone 14 Pro Max

Dunkellila, Gold, Silber und Space Schwarz

iPhone 14 und Galaxy S23 im Vergleich: Speicher & Kosten

Eine weitere Gemeinsamkeit der iPhone 14 Reihe und der Samsung Galaxy S23 Geräte: Sie sind leider nicht günstig. Je nach Speichervariante ist einiges auf den Tisch zu legen.

Das Samsung Galaxy S23 ist entweder mit 128 GB oder 256 GB Speicher erhältlich. Preislich startet es bei 949 € (UVP). Das S23 Plus gibt es mit 256 GB oder 512 GB und steht ab 1.199 € (UVP) zur Verfügung. 256 GB, 512 GB oder 1 TB Speicher bietet das Galaxy S23 Ultra. Ab 1.399 € (UVP) ist das Spitzen-Gerät zu haben.

Das iPhone 14 und iPhone 14 Plus besitzen einen Speicherplatz von 128 GB, 256 GB oder 512 GB. Die beiden Apple Smartphones sind ab 999 € (UVP) bzw. 1.149 € (UVP) erhältlich. Die Pro-Modelle setzen in Sachen Speicher nochmal eins drauf. Hier gibt es zusätzlich einen 1 TB Speicher zur Auswahl. Das iPhone 14 Pro startet preislich mit einer UVP von 1.299 €. Am teuersten ist das iPhone 14 Pro Max, welches ab 1.449 € gelistet ist.

Modell 128 GB 256 GB 512 GB 1 TB

Galaxy S23

949 €

1.009 €

-

-

iPhone 14

999 €

1.129 €

1.389 €

-

Galaxy S23+

-

1.199 €

1.319 €

-

iPhone 14 Plus

1.149 €

1.279 €

1.539 €

-

Galaxy S23 Ultra

-

1.399 €

1.579 €

1.819 €

iPhone 14 Pro

1.299 €

1.429 €

1.689 €

1.949 €

iPhone 14 Pro Max

1.449 €

1.579 €

1.839 €

2.099 €

Oliver Feil -

Oliver Feil
SMARTWEB-Redakteur seit 2019

o.feil@smartweb.de

SMARTWEB Redakteur Oliver Feil ist Experte für Handytarife, Datentarife und mobiles Internet. Dank immer besserer Netzinfrastruktur eignet sich das Mobilfunknetz verstärkt als Festnetz-Ersatz. Wie wirken sich LTE und 5G auf die Verbindungsqualität aus ist dabei ebenso eine Fragestellung wie die nach passenden Endgeräten. In Artikeln, News-Meldungen und Erfahrungsberichten bildet er seit 2019 ebenfalls aktuelle Trends und Angebote ab.


Tariftipp

o2 Mobile M mit iPhone 14 Pro

Bei o2 können sich Apple-Fans das iPhone 14 Pro für gerade einmal 1,- € sichern! Wir empfehlen dazu den Tarif o2 Mobile M, der 25 GB (+5 GB jährlich) zur Verfügung stellt. Weiterhin ist eine Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze inkl. EU-Roaming enthalten. Wer das Handy in 36 Monatsraten abbezahlen möchte, zahlt für das Kombi-Paket 66,99 € pro Monat.

iPhone 14 Pro bei o2

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat
bis zu 300 Mbit/s
25 GB LTE & 5G
+5 GB jährlich

SMS

SMS Flat

Aktion im Mai:

  • 10 GB extra über die Mein o2 App

66,99 € mtl.
iPhone 14 Pro einm. 1,- €

Tipp