Samsung Galaxy S3 Test: Kamera

Samsung Galaxy S3 LTE: Fotos und Videos im Test

SmartWeb Test vom 09.12.12, Corinna Schütten

Wie die meisten Smartphones seiner Kategorie verfügt das Samsung Galaxy S3 über zwei integrierte Kameras. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 1,9 Megapixeln und leistet gute Dienste, wenn es um Videotelefonie und um die Gesichtserkennung für die Dauer der Displaybeleuchtung geht. Viel mehr Möglichkeiten bietet allerdings die Hauptkamera auf der Rückseite des S3. Eine Bildauflösung von 8 Megapixeln (3264 x 2448 Bildpunkte) sorgt für gestochen scharfe Fotos - auch bei schwierigeren Lichtverhältnissen - und ermöglicht die Aufnahme von Videoclips in HD Qualität. Die vielen zusätzlichen Funktionen bereiten zudem viel Spaß und sorgen auch dafür, dass eine Digitalkamera gar nicht erst vermisst wird.


Smartphone Check Logo

Kamera

  • Front- und Rückkamera
  • hohe Auflösung
  • HD-Filmaufnahmen möglich
  • LED Blitz
  • viele Zusatzfunktionen wie z.B. Panoramaaufnahmen

Foto-Modi und Einstellungen

So macht Testen Spaß. Die Hauptkamera des Samsung Galaxy S3 bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, von deren Qualität sich die Redaktion nur zu gerne überzeugen ließ. Alle Funktionen wurden ausgiebig getestet und die Ergebnisse mit denen anderer Test-Geräte verglichen. Das Ergebnis: Das Samsung Galaxy S3 eignet sich für mehr als nur einfache Schnappschüsse.

Einen besonders positiven Eindruck konnten vor allem Aufnahme-Varianten wie beispielsweise das Panorama-Bild hinterlassen. Hier werden, während das S3 langsam in eine Richtung bewegt wird, hintereinander mehrere Bilder gemacht und schließlich zu einer Aufnahmen zusammengefügt. Mit etwas Übung entstanden dabei sehr schöne Fotos, die auch mit denen einer Digitalkamera durchaus mithalten können.

Für Anspruchsvolle und bei Selbstportraits eignet sich die Serienaufnahme, bei der in kurzer Zeit mehrere Bilder nacheinander aufgenommen werden können. Das ganze lässt sich mit der "Bestes-Foto" Option auch noch vereinfachen, die automatisch 8 Aufnahmen macht, aus denen im Anschluss die besten ausgewählt werden können.

S3 LTE Kamera Innenaufnahme
Fotoaufnahme innen mit Grundeinstellungen

Als nette Spielerei empfand die Redaktion die unterschiedlichen Bildeffekte, die das S3 bietet, wobei schwarz-weiß und sepia Aufnahmen, Weißabgleich sowie Makro-Modus für Nahaufnahmen durchaus sinnige Verwendung finden. Eher Unterhaltungscharakter hatten dagegen die Abbildung einzelner Farbräume (z.B. grüne Pflanze, Hintergrund schwarz-weiß) und die sprachgesteuerte Aufnahme.

Panoramafoto mit Kamera des S3 LTE aufgenommen
Panorama-Modus Samsung Galaxy S3 LTE
Samsung Galaxy S3 LTE Kamera
Die Kamera des Samsung Galaxy S3 LTE

Schärfe ist Trumpf: Bildqualität und Auflösung

Bei einer Bildauflösung von 8 Megapixeln sollte die Schärfe der Fotos nichts zu wünschen übrig lassen. Dem war im Test der Hauptkamera des S3 LTE auch so. Selbst kleinere Details ließen sich sehr gut einfangen. Ein oft in Verbindung mit dem Smartphone genannter Kritikpunkt konnte die Redaktion derweil nicht bestätigen: Im Test fielen die Bilder auch bei schlechteren Lichtverhältnissen nicht übermäßig dunkel oder unscharf aus. Das zeigte sich auch im Vergleich, etwa mit den Bildern, die unter gleichen Bedingungen mit dem Samsung Galaxy Note 2 gemacht wurden. Hier traten tatsächlich deutliche Mängel auf, die das S3 allerdings nicht aufwies.

Um schlechte Lichtverhältnisse und ähnliches auszugleichen bietet die Kamera des S3 jedoch noch einige Funktionen wie Blitz, Nachtmodus, Gesichtserkennung, Autofokus, etc. Alles in Allem lassen sich damit mehr als ordentliche Fotos aus der Hauptkamera des Galaxy S3 LTE herausholen.

Vergleich Bildqualität S3 LTE und Note 2
Bildqualität Samsung Galaxy Note 2 (links) und Samsung Galaxy S3 (rechts) im Vergleich

Filmreif: Videoaufnahmen in HD Qualität

Dass sich mit einer in einem Smartphone verbauten Kamera auch bei einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln keine Meisterwerke der Cinematografie fabrizieren lassen, sollte außer Frage stehen. Dennoch waren die mit dem Samsung Galaxy S3 LTE aufgenommenen Videos ausnahmslos scharf und entsprachen den Erwartungen. Insgesamt eine solide Leistung, die mit vergleichbaren Smartphone Modellen mithalten kann.

Bildqualität Galaxy S3 LTE
Außenaufnahme Galaxy S3
Bereich und Gewichtung Kriterien Testurteil weitere Infos

Bedienung und Display

Gewichtung 40%

  • äußeres Design, Verarbeitung
  • Menüführung, Bedienfreundlichkeit
  • Reaktionsfreudigkeit, Farbdarstellung

82/100

Bedienung

Funktionen und Ausstattung

Gewichtung 40%

  • Leistung Hardware-Komponenten
  • Eigenschaften, Funktionen im Detail
  • Akku: Austauschbarkeit und Leistung

84/100

Ausstattung

Kamera

Gewichtung 20%

  • Kameraeinstellungen- und Funktionen
  • Bild- und Videoqualität

85/100

Kamera

Gesamtwertung

alle

83/100

Zur Testübersicht