Die Iriserkennung des Samsung Galaxy S8 nutzen - so gehen Sie vor

Aktualisiert 18.02.2019
Samsung Galaxy S8 Irisscanner - Wie richtige nutzen?
4.5 / 5 2 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (2)

Die Iriserkennung des Samsung Galaxy S8 dient nicht ausschließlich zur Bildschirmentsperrung, sondern auch zu Zwecken anderer Benutzerauthentifizierungen. So besteht die Möglichkeit, zur Bestätigung Ihres Samsung Kontos, dem schnellen Zugriff auf Ihre Sicheren Ordner und der Anmeldung auf Webseiten, die ein Passwort benötigen - und das alles nur mit dem Scannen Ihrer Iris. Um diese Funktionen nutzen können, ist allerdings eine zusätzliche Registrierung bei Samsung Pass vorgesehen.

Für den Scanprozess Ihrer Iris sollte laut Samsung keine Brille getragen werden. Auch keine Kontaktlinsen. Sorgen Sie außerdem dafür, dass die Iriskamera, der LED-Sensor und der Annäherungssensor sauber sind.

Der eigentliche Entsperrungsprozess nach der Einrichtung ist sehr simpel. Sie müssen lediglich auf Ihrem noch gesperrten Bildschirm wischen, sodass der Iris-Scanner mit zwei Kreisen im oberen Teil des Bildschirms erscheint. Nun positionieren Sie Ihre Augen so, dass sich Ihre Iris innerhalb der Kreise befindet und ungefähr eine Distanz von 25 bis 35 cm zu Ihrem Gerät gehalten wird. Daraufhin erfolgt die Entsperrung.

Im Folgenden begleiten wir Sie durch die Registrierung, die optischen Anpassungsmöglichkeiten des Scanners und den Löschvorgang Ihrer Irisdaten.

1. Die Registrierung erfolgt im Einstellungs-Menü unter "Gerätesicherheit". (Abb. 1)

2. Mit einem Klick auf die Option "Iris-Scanner" werden Sie aufgefordert den Einrichtungsprozess zu starten. (Abb. 2)

3. Anschließend gilt es eine Sperrmethode alternativ zur Iriserkennung auszuwählen und einzurichten. Dies dient dazu, für den Zugriff auf die Anpassungsmöglichkeiten des Scanners berechtigt zu werden und um im Falle von Problemen bei der Erkennung noch immer Ihr Handy entsperren zu können. (Abb. 3)

4. Nun kann das Scannen Ihrer Iris beginnen. Sie müssen das Gerät so positionieren, dass sich Ihre weit geöffneten Augen innerhalb der dargestellten Kreise befinden, während Sie den Registrierungsvorgang abwarten.

Die nachfolgenden Schritte dienen der Erläuterung zu den Möglichkeiten der Anpassung und Individualisierung des Iris-Scanners bei der Bildschirmentsperrung. Wir zeigen Ihnen wie Sie bei der Einstellung vorgehen:

1. Folgen Sie den Anweisungen von Schritt 1 und 2 sowie den begleitenden Abbildungen der vorherigen Anleitung.

2. Bei Ihrem Iris-Scanner angekommen müssen Sie die von Ihnen bei der Registrierung ausgewählte Sperrmethode bestätigen.

3. Nun befinden Sie sich bei den Anpassungsmöglichkeiten. Hier können Sie eine Vorschaubildmaske aussuchen, die anstelle der zwei schlichten Kreise beim Entsperrungsprozess angezeigt werden. (Abb. 1)

Sollten Sie eine andere Bildschirmentsperrungsart präferieren und Ihre Irisdaten von Ihrem Smartphone entfernen wollen, können Sie dies ganz einfach unter Befolgung dieser Anleitung erledigen:

1. Folgen Sie erneut Schritt 1 und 2 der Registrierung, sodass Sie über das Untermenü Gerätesicherheit zu Ihrem Iris-Scanner gelangen.

2. Um auf diesen zugreifen zu können, müssen Sie in diesem Schritt den Bildschirm mit ihrem Muster, Passwort oder PIN entsperren.

3. Tippen Sie abschließend die Option "Irisdaten entfernen" an.

Empfehlung: Galaxy S8 für 1,- € bei o2

Interessantes Angebot für Samsung-Fans: Mit dem Tarif o2 Free M erhalten Käufer das Galaxy S8 für einmalig 1,- €. Jeden Monat fallen 39,99 € an, dafür gibt es dann 20 GB Datenvolumen mit LTE sowie eine Telefonie- und SMS-Flat in alle deutschen Netze. zum Angebot

Smartphone Check Logo

Smartphone Check


Sie haben Fragen? - Dann schreiben Sie uns!

Sie haben praktische Fragen rund um die Bedienung Ihres Galaxy S8? Dann schicken Sie Ihre Frage bitte per E-Mail an die SMARTWEB Redaktion oder nutzen Sie unseren Feedback-Button.

Fragen rund um das Samsung Galaxy S8

Samsung Galaxy S8 Farben - in diesen Varianten ist es erhältlich

Samsung Galaxy S8 GPS ausschalten - so funktioniert die Standortdeaktivierung

Samsung Galaxy S8 Hintergrundbild ändern - so lässt sich der Homescreen anpassen

Samsung Galaxy S8 per Gesichtserkennung entsperren - so klappt's

Samsung Galaxy S8 Always on Display - so lässt sich die Bildschirmsperre variieren

Irisscanner des Samsung Galaxy S8 - einrichten, anpassen und nutzen

Bixby auf dem Samsung Galaxy S8 nutzen - die wichtigsten Funktionen schnell erklärt

Wasser- und Staubschutz für das Samsung Galaxy S8 - die wichtigsten Funktionen schnell erklärt

Tariftipp

1&1 All-Net-Flat LTE M

Unsere Redaktions-Empfehlung ist die ab 9,99 €/Monat erhältliche 1&1 All-Net-Flat LTE M. Der Rundum-Sorglos-Tarif zum Telefonieren + Surfen bieten jeden Monat ein LTE Highspeed-Volumen von aktuell 10 GB. Top-Smartphones gibt es ab 1 €/Monat zusätzlich - aktuell mit dabei sind z.B. das Samsung Galaxy S20 oder das iPhone 11 Pro.

Smartphones bei 1&1 Teaser

Den reinen 1&1 Tarif gibt es aktuell 6 Monate lang für 0,- €/Monat. Wer den Tarif mit einem neuen Smartphone kombiniert, erhält anstelle der Gratis-Monate in den ersten 10 Monaten einen kräftigen Rabatt.

Monatspreis 24,99 €

Aktionspreis ab 0,- €

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Internet

Internet Flat
bis zu 225 Mbit/s
10 GB Highspeed
(Telefónica LTE Netz)

SMS

SMS Flat

Aktion im Juli:

  • Ohne Handy: 6 Monate lang 0,- €
  • Mit Handy: 10 Monate ab 12,99 €/Monat
  • Top-Smartphones ab + 1,- €/Monat