SIMon mobile Erfahrungen

SIMon mobile im Test: Wie gut ist die 8 GB Allnet Flat wirklich?

SIMon mobile flex wartet mit einer attraktiven Tarifausstattung zu einem fairen Monatspreis auf. Allerdings verbirgt sich hinter dem scheinbar sehr simplen Handytarif mehr, denn wie hoch der monatliche Basispreis ausfällt, hängt von der Rufnummernmitnahme ab. Wir haben den monatlich kündbaren SIMon mobile Tarif ausprobiert und alle Besonderheiten im Praxis-Test genauer angesehen.

Aktualisiert 20.09.2021
SIMon mobile Erfahrungen: LTE Allnet-Flat mit 8 GB im Praxis-Test
3.67 / 5 461 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (461)

Vor- und Nachteile: SIMon mobile Handytarif

  • Vorteile
    • viel Datenvolumen zum niedrigen Monatspreis
    • gute Sprachqualität beim Telefonieren
    • jederzeit monatlich kündbar
    • einfache Verwaltung in der SIMon mobile App
  • Nachteile
    • LTE nur bis zu 50 Mbit/s
    • voller Preisvorteil nur bei Rufnummernmitnahme
    • kein Service-Chat verfügbar


Zu SIMon mobile

Experten-Meinung zu SIMon mobile

"Bei SIMon mobile gibt es viel Leistung zum kleinen Preis. Allerdings gibt es diesen nur unter bestimmten Bedingungen. Alles in allem überzeugt der Handytarif aber mit seiner flexiblen Laufzeit, 8 GB LTE und dem günstigen Zugang ins starke Vodafone Netz."

SIMon mobile flex: Was hat der Spartarif zu bieten?

SIMon mobile ist im Juni 2021 neu auf den Mobilfunkmarkt gekommen und möchte der Discounter-Konkurrenz mächtig einheizen. Immer dabei ist das Markenmaskottchen Simon - ein 3D-animierter Waschbär aus dem Ruhrpott. Von ihm wird ein einziger Handytarif von SIMon mobile, der Mobilfunkmarke von Vodafone, präsentiert.

Was die Allnet Flat von anderen Tarifen ihrer Preisklasse abhebt, ist das ungewöhnliche Preiskonzept. Je nachdem, von welchem Mobilfunkanbieter zu SIMon mobile mit oder ohne Rufnummernmitnahme gewechselt wird, liegt die Grundgebühr bei 8,99 €, 11,99 € oder 14,99 €. Was sich zunächst kompliziert anhört, ist aber schnell und einfach erklärt. Wir berichten über unsere SIMon mobile Erfahrungen im Praxis-Test und stellen den Tarif im Detail vor.

SIMon mobile Bestellung & Rufnummernmitnahme

Der SIMon mobile Tarif lässt sich bequem im Online-Shop des Mobilfunkanbieters buchen. Von einer unübersichtlichen Tarifauswahl, zahlreichen Zubuch-Optionen und einem Smartphone-Sortiment sieht SIMon mobile ab. Angeboten wird lediglich ein Mobilfunktarif, welcher mit identischen Tarifdetails zu unterschiedlichen Preisen erhältlich ist. Der Standard-Preis von SIMon mobile liegt bei 14,99 € pro Monat. Dieser gilt aber nur, wenn Neukunden von einem dieser Mobilfunkanbieter zu SIMon mobile wechseln: congstar, fraenk, Mobilcom-Debitel, o2, otelo, Tchibo Mobil, Telekom oder Vodafone. Den maximalen Preisvorteil in Höhe von 6 € gibt es für alle, die von einem der eben nicht gelisteten Anbieter wechseln. Dann liegt der monatliche Basispreis bei nur 8,99 €.

11,99 € kostet SIMon mobile flex wenn die Wahl auf eine gänzlich neue Rufnummer fällt. Im Rahmen unseres Praxis-Tests haben wir uns dafür entschieden, eine neue Handynummer zu beantragen. Danach ging alles ganz schnell: Persönliche Daten, Kontaktdaten und anschließend alle relevanten Informationen zur Zahlungsart angeben - das war's auch schon mit der Buchung. Die SIMon mobile Rechnung wird monatlich über das Lastschriftverfahren bezahlt. Wer die Mitnahme der Rufnummer bevorzugt, findet alle Details zum Verfahren hier: Rufnummer zu SIMon mobile mitnehmen

Kostenloser Versand innerhalb von 2-3 Tagen

Nachdem die Bestellung bei SIMon mobile eingegangen ist, müssen sich Neukunden etwas in Geduld üben. Im nächsten Schritt geht es nämlich an den Versand der SIMon mobile SIM-Karte. Laut Anbieter beträgt die Lieferzeit etwa 2-3 Werktage. Dies können wir so unterschreiben. Unsere Buchung haben wir an einem Dienstag getätigt und die SIM-Karte schon am Freitag in unseren Händen gehalten. Für den Versand wurden keine zusätzlichen Kosten in Rechnung gestellt, ebenso fiel auch kein einmaliger Bereitstellungspreis an.

SIMon mobile SIM-Karte einlegen und aktivieren

Neben dem üblichen Papierkram befindet sich die SIMon mobile SIM-Karte in unserem Paket. Der SIM-Kartenhalter ist optisch dem Design und Branding des Mobilfunkanbieters angepasst - selbstverständlich inklusive dem Waschbär Simon. Abhängig davon, mit welchem Smartphone der Tarif genutzt wird, ist ein individuelles SIM-Karten-Format notwendig. Wir haben die Nano-SIM benötigt und auch problemlos aus dem Kartenträger entfernen können. Die PIN & PUK befindet sich ebenfalls auf dem SIM-Kartenträger, muss aber zunächst frei gerubbelt werden. Die Aktivierung der SIM-Karte übernimmt SIMon mobile, sodass diese anschließend nur noch in das Handy eingelegt wird. Eine Alternative zur klassischen SIM-Karte, wie die immer beliebter werdende eSIM, wird derzeit noch nicht angeboten.

SIMon mobile 8 GB Allnet-Flat im Praxis-Test

Wie hat sich der SIMon mobile Handytarif nun im Alltag geschlagen? Zur Ausstattung gehört bekanntlich eine Flatrate für Telefonie und SMS in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Sowohl beim Telefonieren als auch beim Internetsurfen kommt das starke Vodafone Netz zum Einsatz, welches in unserem Mobilfunknetztest den 2. Platz ergattern konnte (siehe auch Vodafone Netz im Test).

Telefongespräche haben weder in Gebäuden noch in urbanen Ballungsräumen ein Problem dargestellt. Auch in ländlichen Gebieten konnten wir mühelos telefonieren. An der Sprachqualität war ebenso nichts auszusetzen, denn VoLTE (Voice over LTE) ist bei SIMon mobile auch am Start. Heißt also: Die Audioqualität und der Rufaufbau über das SIMon mobile Netz werden durch LTE nochmals verbessert. Zudem ist EU-Roaming im Leistungspaket enthalten, sodass sich der Tarif auch im europäischen Ausland zu den gewohnten Konditionen nutzen lässt. Einziger Wermutstropfen: WiFi Calling, also Telefonate über das WLAN-Netz, sind mit dem flex Tarif von SIMon mobile nicht möglich.

SIMon mobile Tarif im Überblick

SIMon mobile Logo

Der SIMon mobile flex Tarif lässt sich schnell und einfach online buchen. Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht:

  • Internet-Flat mit 8 GB LTE-Daten
  • Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • keine Mindestlaufzeit

ab 8,99 € mtl.
bei Rufnummernmitnahme

11,99 € mtl. bei neuer Rufnummer

Zu SIMon mobile

Surfen auf dem Prüfstand: 8 GB LTE mit bis zu 50 Mbit/s im Vodafone Netz

Für die mobile Datennutzung stellt SIMon mobile jeden Monat ein frisches Datenkontingent von 8 GB zur Verfügung. Angesichts der Preisklasse, in der sich der Handytarif befindet, empfinden wir die Höhe des Inklusiv-Volumens mehr als fair. Beim alltäglichen Websurfen ist es uns gar nicht so leicht gefallen, das Datenvolumen aufzubrauchen. Emails prüfen, Social Media durchforsten, Nachrichten lesen & Co. ist mit dem gegebenen Datenvolumen somit ohne Einschränkungen möglich.

Auch das Streaming und das Anschauen von YouTube Videos war bis zu einem gewissen Punkt kein Problem. Allerdings ermöglichen 8 GB LTE-Volumen sicherlich kein stundenlanges Streamen über mehrere Tage - dafür sollten Nutzer eine WLAN-Verbindung in Anspruch nehmen. Ansonsten haben wir beim Videoschauen unterwegs etwas längere Ladezeiten feststellen können. Auch wenn nicht der volle LTE-Speed von bis zu 500 Mbit/s im Vodafone Netz zur Verfügung steht, waren wir generell mit der Surf-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s bei SIMon mobile zufrieden.

Übrigens: Wer sein Datenvolumen vor Monatsende restlos versurft hat, kann bei SIMon mobile zusätzliches Volumen via SMS an 70220 nachbuchen. Mit "1DAYFLAT" werden 10 GB für 24 Stunden freigeschaltet, während es mit "1EXTRA" 1 GB bis zum Ende des Abrechnungszeitraum gibt. Beide Optionen kosten einmalig 4,99 € und lassen sich mehrfach buchen.

SIMon mobile App: Alles Wichtige auf einen Blick

Die SIMon mobile App ist kostenlos im Android- oder iOS Store erhältlich. Mit der SIMon mobile Rufnummer und einem selbst festgelegten Passwort können sich Nutzer in das Kundenportal des Mobilfunkanbieters einloggen. Die von uns am meisten genutzte Funktion war die Möglichkeit zur Einsicht des aktuellen Datenverbrauchs. Wie bereits erwähnt, werden monatlich 8 GB LTE-Volumen bereitgestellt. Wie viel bislang verbraucht wurde, lässt sich direkt in der SIMon mobile Übersicht ermitteln. Ist kein Datenvolumen mehr vorhanden, kann jedoch nicht wie bei vielen anderen Anbietern Extra-Volumen direkt in der Mobilfunk App gebucht werden. Bei SIMon mobile ist dies ausschließlich per SMS möglich.

Im persönlichen Kundenbereich sind außerdem die Vertragsdetails, sämtliche Rechnungen, alle notwendigen Infos zur Rufnummernmitnahme zu einem anderen Mobilfunkanbieter und das FAQ-Segment zu finden. Die SIMon mobile App beschränkt sich auf das Wesentliche, ist leicht zu navigieren und sieht auch ansprechend aus. Was wir vermisst haben, ist die Funktion eines Service-Chats, um Fragen schnell und unkompliziert beantwortet zu bekommen. Der ausführliche FAQ-Bereich leistet aber auch sehr gute Abhilfe.

SIMon mobile Kontakt & Support

Wer mit SIMon mobile in Kontakt treten möchte, hat zwei Möglichkeiten zur Auswahl: Den Schriftverkehr via E-Mail oder ein Telefonat über die SIMon mobile Hotline. Per E-Mail ist der Mobilfunkanbieter rund um die Uhr über service@simonmobile.de erreichbar.

Wird die persönliche Kontaktaufnahme bevorzugt, können Anfragen mit dem SIMon mobile Support über die Hotline +49 211 91325430 geklärt werden. Dieser ist täglich von 7:00 bis 23:00 Uhr verfügbar. An bundeseinheitlichen Feiertagen von 10:00 bis 18:00 Uhr. Wie bereits erwähnt, haben wir einen Live-Chat mit den Service-Mitarbeitern vermisst. Wer schnell Hilfe benötigt, wird aber auch mit dem Telefon-Support gut bedient. Lange Wartezeiten konnten wir hier nicht feststellen. Stattdessen wurden wir flott verbunden und kompetent beraten.

Unser Fazit: Was halten wir von SIMon mobile?

SIMon mobile stattet Smartphone-Nutzer mit einem attraktiven Gesamtpaket aus. Für Schnäppchenjäger, die im besten Fall von einem der ausgewählten Mobilfunkanbieter mit vollem Preisvorteil wechseln, ist SIMon mobile sicherlich eine gute Wahl. Aber auch Neukunden mit einer neuen Rufnummer kommen mit 11,99 € pro Monat günstig davon. Was uns besonders gefallen hat, ist die flexible Laufzeit des Handytarifs. Mit einer Kündigungsfrist von einem Monat zum Ende des Vertragsmonats ist es Nutzern stets möglich, ohne großen Aufwand zu einem anderen Anbieter zu wechseln.

Alles in allem hält SIMon mobile, was es verspricht. Verbraucher erhalten Zugriff auf einen preiswerten Handytarif inklusive 8 GB LTE und Allnet-Flat. Durch die Option zur monatlichen Kündigung wird viel Flexibilität geboten. Und auch die Mobilfunk App sowie die Kontaktmöglichkeiten geben wenig Anlass für Beschwerden. Wer also günstig im Vodafone Netz surfen und telefonieren möchte, ist bei SIMon mobile an der richtigen Adresse.


SIMon mobile Logo
Anbietercheck Logo

Weiterlesen: SIMon mobile im Test


Tariftipp

SIMon mobile-Handytarif ab 8,99 € pro Monat

Günstig ins Vodafone LTE Netz: Der SIMon mobile flex Tarif bietet 8 GB Datenvolumen mit einer Downloadrate von bis zu 50 Mbit/s. Außerdem ist eine Flat für Telefonate und SMS inklusive. Bei Rufnummernmitnahme von bestimmten Anbietern kostet der Tarif gerade einmal 8,99 €/Monat.

SIMon Mobile Maskottchen: Simon der Waschbär

Monatspreis ab 8,99 €

Internet

Internet Flat
bis zu 50 Mbit/s
8 GB Volumen

Telefonie

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

SMS

SMS Flat

Online-Aktion im September:

  • ab 8,99 € statt regulär 14,99 €
  • keine Einmalkosten