Sony Xperia XZ

Smartphone Check Logo

Smartphone Check

Highlights

  • 5,2 Zoll Full-HD Display
  • Snapdragon 820 Prozessor
  • Android 6
  • 23 MP-Kamera
  • Micro-SD-Slot

Datenübertragung

  • LTE bis 450 Mbit/s
  • WLAN ac
  • USB 2.0 (Typ C)
Aktualisiert 26.04.2017
Sony Xperia XZ - Technische Daten, Galerie und Funktionen 3.88 / 5 8 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (8)

Sony Xperia XZ - Neues Top-Modell aus Japan

"Unser neues Flaggschiff" - so wirbt Sony auf der hauseigenen Homepage für sein neuestes Smartphone: das Sony Xperia XZ. Das XZ steht damit im direkten Wettbewerb zu den erst Ende Februar vorgestellten Modellen Xperia X und Xperia X Performance (siehe auch Sony Xperia X Smartphone Test). Eigentlich wurde Letzteres von Sony als Flaggschiff für 2016 angepriesen. Und nun kommt ein halbes Jahr später schon die Ablösung? - Tatsächlich könnte da etwas dran sein, denn das High-End Smartphone Xperia XZ lässt mit einer verbesserten Kameraausstattung, einem wassergeschützten Gehäuse, einer optimierten Ladetechnologie und weiteren Features aufhorchen.

In Sachen Leistungsfähigkeit braucht das Xperia XZ keinen Vergleich mit der Konkurrenz scheuen. Drei Gigabyte Arbeitsspeicher und ein wie auch beim X Performance eingesetzter Qualcomm Snapdragon 820 Quad-Core-Prozessor sorgen für eine flüssige Performance und geringe App-Ladezeiten. Das Xperia X hat hier mit einem schwächeren Snapdragon 650 klar das Nachsehen. Der interne 32 GB Speicher des Xperia XZ ist mit 12 GB durch das Android Betriebssystem vorbelegt, kann aber mittels Micro-SD problemlos um bis zu 256 GB erweitert werden.

Dem ersten Anschein nach bestehen bezüglich der Kameraausstattung zwischen dem Xperia X, dem X Performance und dem XZ kaum nennenswerte Unterschiede. Bei allen drei Modellen ermöglicht die Hauptkamera mit einer Auflösung von 23-Megapixeln Aufnahmen von hoher Detailgenauigkeit. Soweit so gut, doch Sony hat offenbar an Details geschraubt und setzt nun eine Dreifach-Sensor-Technologie ein: Mittels verbessertem Bildsensor sollen bewegte Objekte ohne Unschärfen aufgenommen werden, durch die Unterstützung eines Laser-Autofokus-Sensors auch bei schlechten Lichtverhältnissen gestochen scharfe Bilder gelingen. Darüber hinaus ist es beim XZ erstmals möglich, Videos in hochauflösendem 4K (Ultra-HD) aufzunehmen. Der Wechsel zwischen Standby- und Aufnahmemodus soll innerhalb von knapp 0,6 Sekunden erfolgen, wodurch die Kamera überaus schnell auslösen kann.

Mit dem 5,2 Zoll Full-HD Display ist das XZ etwas größer als Xperia X bzw. X-Performance und kann mit hoher Schärfe, intensiven Farben und guten Kontrasteigenschaften punkten. Jedoch mag der oben und unten sehr breit gestaltete Displayrahmen so manchem Benutzer nicht unbedingt zusagen. Auf der rechten Seite ist der Powerbutton platziert, der zudem über einen Fingerabdrucksensor verfügt. Direkt darunter befinden sich die Tasten zur Lautstärkeregelung.

Das Gehäuse besteht aus sogenanntem "Alkaleido", einer Aluminium-Legierung, die von Sony eigens entwickelt wurde. Beim Design bewegt sich Sony stärker weg vom Look älterer Xperia-Smartphones: Die kantige, massive Form weicht einem abgerundeten, fließenden und dadurch edleren Design. Ein weiteres Highlight ist das wasserdichte Gehäuse, wodurch das Smartphone Regentropfen oder Wasserspritzern mühelos Paroli bieten kann.

Das Xperia XZ besitzt mit 2900 mAh den größten Akku unter seinen Serienbrüdern. Die Lebensdauer des Akkus soll zudem mittels neuer Ladetechnologie namens "Qnovo" verdoppelt werden. Dabei soll der akkuschädigende Zustand des bereits vollgeladenen Smartphones am Netzgerät verhindert werden. Sind ca. 90 % der Akkukapazität erreicht, wird der Aufladevorgang gestoppt und erst zu einer fest vorgegebenen Zeit (beispielsweise morgens vor dem Aufstehen) fortgesetzt, um schließlich den vollen Akku-Ladestand von 100 % zu erreichen.

Zwar besitzt das Xperia XZ den neusten USB-Anschluss vom Typ C, Datenübertragungen laufen allerdings nur über den mittlerweile in die Jahre gekommenen USB 2.0 Standard. Wie auch beim X Performance sind beim XZ Downloads per LTE mit bis zu 450 Mbit/s möglich. Der Käufer kann zwischen den drei Farboptionen Forest Blue, Platinum und Mineral Black wählen, Android 6.0 Marshmallow ist vorinstalliert. Das Sony Xperia XZ ist für einen UVP von 699 € erhältlich, der Verkaufsstart für Oktober 2016 geplant.

SmartWeb Einschätzung

Durch den größeren Akku, die verbesserte Kamera und das größere Display hebt sich das Xperia XZ deutlich von seinen Brudermodellen X bzw. X-Performance ab. Mit dem XZ bringt Sony durchaus ein Top-Modell auf den Markt und betitelt es daher auch zurecht als Flaggschiff 2016. Preislich liegt das Xperia XZ verglichen mit den momentanen Top-Geräten sicherlich auf einer Stufe, technisch haben das HTC 10 oder auch das Samsung S7 allerdings noch deutlich mehr zu bieten (Quad-HD-Display!), weshalb das XZ letztlich als etwas zu teuer erscheint. 

Technische Eigenschaften des Sony Xperia XZ

Allgemeine Daten
Modell: Sony Xperia XZ
Hersteller: Sony
Kategorie: Smartphone
Betriebssystem: Android
Betriebssystem Version: Android 6.0
Benutzeroberfläche Sony UI
Erscheinungstermin September 2016
Formfaktor & Design
Gewicht 161 g
Höhe 146,0 mm
Breite 72,0 mm
Tiefe 8,1 mm
Tastaturtyp virtuell (Touchscreen)
Farbvarianten Mineral Black, Plantinum, Forest Blue
Bildschirm
Bildschirm-Diagonale (Zoll) 5.2''
Bildschirm-Diagonale (Zentimeter) 13,2 cm
Auflösung 1920 x 1080
Touchscreen ja
Touchscreen-Technik kapazitiv
Anzahl Farben 16777216
Displaytyp IPS LCD Full HD
Konnektivität
Band Quadband
LTE ja / 300,0 Mbit/s
HSDPA ja / 42,2 Mbit/s
UMTS ja
EDGE ja
GPRS ja
WLAN WLAN ac
GPS ja
USB ja / USB 2.0 (Typ-C)
Bluetooth Bluetooth 4.2
NFC-Funktion ja
Foto & Video
Auflösung 23 Megapixel
Videoaufnahme ja
HD-Videoaufnahme ja
Videoauflösung 3840 x 2160
Frontkamera für Video-Telefonie ja
Auflösung Frontkamera 13 Megapixel
Kamera-Funktionen Autofokus Makromodus Bildstabilisator LED Blitz HD Videoaufnahme
Akku
Stand-By-Zeit k.A.
Sprechzeit k.A.
Akku-Typ Li-Ionen
Akku-Leistung 2900 mAh
Prozessor & Arbeitsspeicher
Prozessor Qualcomm Snapdragon 820
Prozessor-Typ Octa-Core
Taktfrequenz 2.200 MHz
Arbeitsspeicher 3.072 MB
Grafik Qualcomm Adreno 530
Speicher
Interner Speicher 32.000 MB
Speicher erweiterbar ja
Speicher-Erweiterung Details bis 256 GB
Massenspeicherfunktion ja
Sony Xperia XZ Abmessungen