Sony Xperia XZ Premium

Smartphone Check Logo

Smartphone Check

Highlights

  • 5,5 Zoll UHD Display
  • Prozessor Snapdragon 835
  • Android 7
  • 19 MP Motion Eye-Kamera
  • 13 MP Frontkamera
  • Fingerabdrucksensor

Datenübertragung

  • LTE bis 150 Mbit/s
  • WLAN ac
  • USB 3.1
Aktualisiert 18.02.2019
Sony Xperia XZ Premium - Galerie, Funktionen & Daten
3.82 / 5 11 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (11)

Luxuriöses Premium-Smartphone aus Japan

"Unser Meisterstück" – mit diesen salbungsvollen Worten leitet Sony die Beschreibung zum neuesten Mega-Flaggschiff ein. Und tatsächlich: Das Xperia XZ Premium strotzt nur so vor eindrucksvoller technischer Ausstattung und Features, legt aber ein besonderes Augenmerk auf die Kamera. Das japanische Unternehmen möchte mit seinem neuen Highend-Gerät vor allem den Konkurrenten Samsung und LG ordentlich einheizen. Wird das gelingen?

Wirft man einen Blick auf das Äußere des Smartphones fällt sofort das für Sony typische Design auf. Das Gehäuse ist sehr schmal und eckig, verfügt über eine hochwertige Premium-Glasoberfläche inklusive Spiegeleffekt. Zudem ist das Gehäuse wasser- und staubgeschützt, das Display wird vom widerstandsfähigen Corning Gorilla Glas 5 bedeckt. Apropos Display – hier hat Sony wohl keine Mühen gescheut, um das Xperia XZ Premium als weltweit erstes Smartphone mit einem 4K HDR Display auszustatten. Dazu kommt noch dieselbe Technologie zum Einsatz, die Sony für seine BRAVIA TV-Geräte verwendet. Kontrastreiche, starke Farben und scharfe Bilder sollten damit garantiert sein. Ansonsten bietet das Gerät eine Displaygröße von 5,5 Zoll und UHD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Pixeln.

Sony Xperia XZ Premium - Super slow motion Aufnahme
Zeitlupen-Aufnahme mit der Motion Eye Kamera des Sony Xperia XZ Premium Mehr Infos und unseren ausführlichen Test gibt es hier: https://www.smartweb.de/sony-xperia-xz-premium-test

Spitzen-Kamera mit Motion Eye und mehr

Was die Kamera betrifft hat das Xperia XZ Premium Einiges zu bieten. Mit der 19 MP Motion Eye-Kamera können in Zeitlupe 960 Bilder pro Sekunde aufgenommen werden - für schöne Slow Motion Videos. Ein weiteres praktisches Feature ist die vorhersagende Bildaufnahme, die schon eine Sekunde bevor der Auslöser betätigt wird anfängt, Fotos aufzunehmen. Perfekt für diejenigen, die immer den passenden Moment verpassen und das Foto zu spät schießen. Die können dann nämlich zurückspulen und sich zwischen den bis zu vier automatisch aufgenommenen Schnappschüssen entscheiden.

Durch größere Pixel fängt die Kamera zudem mehr Licht ein und auch Nachtaufnahmen fallen dank der intelligenten Belichtungssteuerung scharf aus. Der hybride Autofokus sowie die Anti-Distortion-Funktion, welche verschwommene und unscharfe Bilder von sich bewegenden Objekten verhindern soll, runden das Gesamtpaket ab. An der Frontseite befindet sich eine 13 MP Selfie-Kamera mit einem 1/3,06" Sensor für Aufnahmen bei schwachem Licht sowie ein 22-mm-Weitwinkelobjektiv für Gruppen-Selfies.

Power-Hardware mit allem Drum und Dran

Unter der Haube geht es ebenfalls heiß her: Hier kommt der Achtkern-Prozessor Snapdragon 835 von Qualcomm zum Einsatz, der eine hohe Performance verspricht. In Sachen Arbeitsspeicher wurde das Gerät mit 4 GB ausgestattet, der Datenspeicher bringt es auf 64 GB und kann per microSD-Karte um weitere 2 Terabyte erweitert werden. Ansonsten wurde das 195 Gramm schwere Gerät mit dem aktuellen Betriebssystem Android 7.0 ausgestattet sowie mit einem 3.230 mAh Akku, inklusive der adaptiven Ladetechnologie von Qnovo und Qualcomm Quick Charge 3.0. Für ein detailreiches und kristallklares Sounderlebnis sorgt die High-Resolution Audio-Technologie, welche ursprünglich nur für Sonys Premium-Audioprodukte gedacht war. Auch der Fingerabdrucksensor ist mit an Bord, diesmal ist er allerdings Teil des Power-Buttons und erkennt so den Nutzer beim Einschalten bzw. Entsperren des Geräts.

Zu kaufen gibt es das Sony Xperia XZ Premium ab Juni 2017 für 749 Euro. Es werden die Farbvarianten Luminous Chrome und Deepsea Black zur Auswahl stehen. Schon im Mai 2017 erscheint das etwas schwächere, aber auch günstigere Sony Xperia XZs.

SmartWeb Einschätzung

Mit dem Xperia XZ Premium bringt Sony das nächste edle und sehr leistungsstarke Smartphone auf den Markt. Die Japaner haben den Fokus gekonnt auf die Kameratechnologie gesetzt und mit dieser auch Einiges im Angebot. Auch die Hardware und die praktische Platzierung des Fingerabdrucksensors als Teil des Power-Buttons machen sich gut. Nachdem die vergangenen Sony-Modelle allesamt zwar gut auffielen, aber nicht sonderlich beeindruckt haben, handelt es sich bei dem Xperia XZ Premium um eine willkommene Abwechslung.

Technische Eigenschaften des Sony Xperia XZ Premium

Allgemeine Daten
Modell: Sony Xperia XZ Premium
Hersteller: Sony
Kategorie: Smartphone
Betriebssystem: Android
Betriebssystem Version: Android 7.0
Benutzeroberfläche Sony UI
Erscheinungstermin Juni 2017
Formfaktor & Design
Gewicht 195 g
Höhe 156,0 mm
Breite 77,0 mm
Tiefe 7,9 mm
Tastaturtyp virtuell (Touchscreen)
Farbvarianten Chrom, Schwarz
Bildschirm
Bildschirm-Diagonale (Zoll) 5.5''
Bildschirm-Diagonale (Zentimeter) 14,0 cm
Auflösung 3840 x 2160 Pixel
Touchscreen ja
Touchscreen-Technik kapazitiv
Anzahl Farben 16777216
Displaytyp IPS LCD QFHD
Konnektivität
Band Quadband
LTE ja / 600,0 Mbit/s
HSDPA ja / 42,2 Mbit/s
UMTS ja
EDGE ja
GPRS ja
WLAN WLAN ac
GPS ja
USB ja / USB 3.1 (Typ-C)
Bluetooth Bluetooth 4.2
NFC-Funktion ja
Foto & Video
Auflösung 19 Megapixel
Videoaufnahme ja
HD-Videoaufnahme ja
Videoauflösung 3840 x 2160 mit 60 fps
Frontkamera für Video-Telefonie ja
Auflösung Frontkamera 13 Megapixel
Kamera-Funktionen Bildstabilisator Dual-LED Blitz
Akku
Stand-By-Zeit k.A.
Sprechzeit k.A.
Akku-Typ Li-Ionen
Akku-Leistung 3230 mAh
Prozessor & Arbeitsspeicher
Prozessor Qualcomm Snapdragon 835
Prozessor-Typ Octa-Core
Taktfrequenz 2.450 MHz
Arbeitsspeicher 4.096 MB
Grafik Qualcomm Adreno 540
Speicher
Interner Speicher 64.000 MB
Speicher erweiterbar ja
Speicher-Erweiterung Details bis 2 TB
Massenspeicherfunktion ja