Sparhandy Vertrag Kündigung

So klappt die Auflösung des Sparhandy Vertrags

In diesem Special erfahren Sie, wie Sie Ihren Sparhandy-Vertrag kündigen können. Alle nötigen Informationen sind hier zusammengefasst. Mit dem SmartWeb Kündigungsassistenten lässt sich anschließend problemlos ein auf Sie abgestimmtes Kündigungsschreiben erstellen.

Aktualisiert 09.02.2017
Sparhandy kündigen - hier Handyvertrag Kündigung erstellen 4.6 / 5 5 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (5)

Angefangen bei den Kündigungsfristen und den gültigen Vertragslaufzeiten, bis hin zu den Kündigungswegen und der Rufnummermitnahme sollen hier alle wichtigen Themen für die erfolgreiche Kündigung des Vertragsverhältnisses mit Sparhandy abgedeckt werden.

Wann kann ich meinen Sparhandy Vertrag kündigen?

Anders als die meisten Mobilfunkanbieter bietet Sparhandy nur wenige eigene Handytarife an. Beim Großteil der Tarife handelt es sich um Angebote von Partnern wie Telekom, Vodafone, o2, Base, Blau und Otelo. Zum einen hat Sparhandy die Originaltarife dieser Anbeiter im Programm, zum anderen sind aber auch viele Spezialtarife zu bekommen, die es sonst nicht gibt. In Abhängigkeit vom jeweiligen Vertragspartner muss auch die Sparhandy Kündigung behandelt werden.

Wichtig: Nur die Kündigung der eigenen Sparhandy Vertragstarife erfolgt direkt bei Sparhandy. Das Kündigungsschreiben für die Sparhandy Allnet Flats und die Sparhandy Start Tarife wird entsprechend an die SH Telekommunikation Deutschland GmbH adressiert. Alle übrigen Sparhandy Verträge müssen zwingend über den jeweiligen Anieter gekündigt werden! Wir haben die wichtigsten Infos zu Vertragslaufzeiten, Kündigungsfristen und zum Recht auf Sonderkündigung zusammengefasst...

Icon Vertragslaufzeit

Mobilfunk Vertragslaufzeiten bei Sparhandy

Die Mindestlaufzeit von Mobilfunkverträgen für die von Sparhandy vermittelten Netzanbieter beträgt in der Regel 24 Monate. Auch für die eigenen Sparhandy Tarifverträge gilt eine 24-monatige Mindeslaufzeit. Zum Ende dieser Laufzeit kann die Kündigung erstmalig vollstreckt werden. Kündigt man das Vertragsverhältnis nicht rechtzeitig, wird dieses jeweils automatisch um ein weiteres Jahr verlängert. Nur in Ausnahmenfällen bestehen für Sparhandy Kunden Verträge mit kürzerer Mindestlaufzeit. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Handyvertrag Laufzeiten

Icon Kündigungsfrist

Kündigungsfrist bei Sparhandy

Wie angesprochen läuft nur die Kündigung der Sparhandy Tarifverträge direkt über die SH Telekommunikation Deutschland GmbH. Diese muss unter Einhaltung der Kündigungsfrist von 3 Monaten erfolgen. Für die erfolgreiche Kündigung anderer Mobilfunkverträge (von Telekom, Vodafone, o2, etc.) ist es notwendig, diese fristgerecht bei Ihrem Netzprovider einzureichen und nicht bei Sparhandy. Das Beenden des Vertragsverhältnisses ist bis spätestens 3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit möglich. Am besten sollte ein zusätzlicher Zeitpuffer eingeplant werden. Alle weiteren Infos zum Thema können auf folgender Seite nachgelesen werden: Handyvertrag Kündigungsfrist

Icon Recht

Sparhandy Sonderkündigungsrecht

Die allgemeinen Regelungen zum Sonderkündigungsrecht haben selbstverständlich auch bei Sparhandy ihre Gültigkeit. Dabei ist es egal, mit welchem Netzanbieter Sie einen Vertrag abgeschlossen haben. Wichtige Gründe für ein Recht auf Sonderkündigung können die Privatinsolvenz, das Ableben eines Kunden oder nicht erbrachte Leistungen sein. Unter welchen Bedingungen eine außerordentliche Vertragsauflösung möglich ist sowie weitere Infos können Sie auf der folgenden Sonderseite nachlesen: Handyvertrag Sonderkündigung

Erst kündigen, dann wechseln

Ein Wechsel des Handyanbieters bringt Vergünstigungen wie z.B. ein neues Smartphone zum Vorzugspreis mit sich. Zudem kann die Rufnummer mitgenommen werden. Alle Infos hier: Handyanbieter wechseln

Weitere Infos zur Handyvertrag Kündigung bei Sparhandy

Wie erfolgt die Kündigung? Was haben Sie bei der Mitnahme der Mobilfunknummer bei Sparhandy zu beachten? Und wie können Sie ihr Smartphone auch nach der Vertragskündigung weiternutzen? Diese Fragen sollen in den nächsten Abschnitten beantwortet werden:

Icon Kündigungswege

Sparhandy Kündigungswege

Für die erfolgreiche Kündigung Ihres Mobilfunkvertrags sieht Sparhandy ausschließlich die schriftliche Form vor. Die Kündigung erfolgt wie angesprochen über den zuständigen Netzprovider. Das passende Kündigungsschreiben kann mit dem SmartWeb Kündigungsassistenten erstellt werden, der sich ganz unten auf dieser Seite findet. Beim Punkt 1 "Anbieterauswahl" muss zunächst der Provider ausgewählt werden, mit dem das Vertragsverhältnis besteht, anschließend geht es Schritt für Schritt zum fertigen Formular. Mehr Informationen sind hier nachzulesen: Handyvertrag Kündigungswege

Icon Telefonhörer

Mitnahme der Mobilfunknummer von Sparhandy

Wer seine Rufnummer von Sparhandy (bzw. vom jeweiligen Vertragsanbieter) zu einem neuen Mobilfunkanbieter mitnehmen möchte, kann dies über den jeweiligen Kundenbereich erledigen. Die Freigabe der Nummer ist für 30 Tage gültig und unabhängig von einer Vertragskündigung - sie ersetzt diese also nicht. Hierbei ist zu beachten: Wenn Sie eine Allnet-Flat mit noch übriger Restlaufzeit bei Sparhandy haben, bekommen Sie nach erfolgreicher Rufnummernmitnahme zum neuen Anbieter evtl. eine neue Rufnummer für den auslaufenden Sparhandy Vertrag zugesprochen. Während der verbleibenden Restlaufzeit können Sie Ihren Sparhandy Vertrag also unter einer anderen Nummer nutzen. Für die Rufnummernportierung wird Ihnen anschließend auf Ihrer Mobilfunk-Rechnung im folgenden Monat eine Gebühr in Höhe von 29,95 € in Rechnung gestellt.

Smartphones nach Vertragsende weiternutzen

Sparhandy hat eine große Auswahl von Smartphones im Programm, die in Verbindung mit einem Vertragstarif eines Netzbetreibers bestellt werden können. Kunden zahlen einen erhöhten monatlichen Tarifpreis und dafür nur einen geringen einmaligen Betrag zu Vertragsbeginn. Nach der Kündigung des Sparhandy Vertrags geht das Gerät in den Besitz des Kunden über.

Postadresse für Kündigung

Die schriftliche Kündigung des Mobilfunkvertrags hat über den für Sie zuständigen Mobilfunkanbieter zu erfolgen und ist an dessen Adresse zu verschicken.

Kündigung? Das muss rein.

Wer seinen Sparhandy Vertrag kündigen will, solllte diese Angaben im Schreiben angeben:

  • Name und Anschrift
  • Mobilfunk-Rufnummer
  • Kundennummer

Wichtiger Hinweis: Diese Informationen stellen keine Rechtsberatung sondern allgemeine Hinweise dar, für deren Vollständigkeit und Richtigkeit wir keine Haftung übernehmen können. Bei (konkreten) rechtlichen Fragen und für eine Rechtsberatung wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt.


SmartWeb Kündigungs-Assistent: Sparhandy Kündigung erstellen


Bitte Vertragsdaten eingeben


Für Rückfragen zur Kündigung


Info: Aktivieren Sie diese Option, falls der Anbieter die Bestätigung Ihrer Kündigung an eine andere als die von oben angegebene Adresse senden soll.

Sie haben zwei Möglichkeiten, Ihre Kündigung zu erstellen:

Kündigung jetzt als PDF-Dokument erstellen:

Sie können ihre Kündigung jetzt direkt erstellen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf “Jetzt Kündigung als PDF erstellen” und ihr Kündigungsschreiben wird sofort als PDF-Dokument erzeugt und in ihrem PDF-Programm geöffnet. Anschließend können Sie es auf ihrem Rechner speichern oder gleich ausdrucken.


Kündigung als PDF-Dokument an meine E-Mail-Adresse senden:

Alternativ können Sie sich das fertige Kündigungsschreiben auch an ihre eigene E-Mail Adresse senden lassen.

Wichtig: Bitte das Kündigungsschreiben nicht direkt per E-Mail an ihren Anbieter senden. Damit die Kündigung wirksam werden kann, muss das Schreiben ausgedruckt und von Ihnen unterschrieben werden.


Über den Zurück Button können Sie Ihre Kündigung erneut als PDF herunterladen oder per E-Mail versenden.

Empfehlen Sie uns weiter:

Musteranbieter Fax: 0123-456790

Peter Mustermann - Musterstr. 999 - 99999 Musterstadt

Musteranbieter
Musterstr. 999
99999 Musterstadt

28.03.2017

Kündigung des %1$s

Sehr geehrte Damen und Herren,

an dieser Stelle erscheint später der Kündigungstext. In Schritt 2 des Kündigungs-Assistenten können Sie den Kündigungsgrund wählen. So kann die Kündigung optimal an Ihre Anforderungen angepasst werden

Kundennummer:
123456789

Vertragsnummer:
123456789

Vertragspartner:
Peter Mustermann
Musterstr. 999
99999 Musterstadt

Bitte bestätigen Sie mir den Eingang dieser Kündigung und den Beendigungszeitpunkt des Vertragsverhältnisses schriftlich.

Für Rückfragen zur Kündigung stehe ich Ihnen gerne %1$s zur Verfügung..

Mit freundlichen Grüßen