Tablet Tarife

Mobiles Internet mit Datentarifen für Tablet-PCs

Streamen, zocken und surfen: Wer mit einem Tablet unterwegs ist und Zugriff auf das mobile Internet hat, kann sich seine Zeit auf vielfältige Weise vertreiben. Doch was ist notwendig, um mit dem Tablet auch fernab vom heimischen WLAN schnell und zuverlässig Inhalte im Internet abrufen zu können? Auf alle Fälle kommen User an einem Datentarif nicht vorbei. Wir haben alle wichtigen Informationen und interessanten Kombi-Angebote zusammengefasst.

Aktualisiert 19.11.2018
Tablet Tarife - mit der Tablet Flatrate schnell ins mobile Internet 4 / 5 1 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (1)
Bei diesen Anbietern gibt es Tablet Tarife

Die Formel für ein internetfähiges Tablet ist im Prinzip ganz einfach: LTE-Tablet + SIM-Karte mit Datenflat = Mobiles Internet. Wer sein Tablet also nicht nur im WLAN-Netzwerk innerhalb der eigenen vier Wände nutzen möchte, ist auf einen Datentarif angewiesen. Das Sortiment an derartigen Tablet-Tarifen ist breit gefächert: vom Wenigsurfer bis zum Dauerstreamer gibt es eine passende Flat für jedes Nutzerverhalten.

Wer nicht bereits im Besitz eines Tablet-PCs ist, kann ein solches meist zu günstigeren Konditionen ohne großen Aufwand beim Anbieter dazubuchen. Die entsprechende SIM-Karte wird dann bei Vertragsabschluss zusammen mit dem Mobilgerät vor die Haustür des Käufers geliefert.

Mann im Freien Tablet

Kombi-Angebote mit Tablet und Tarif im Überblick

Welches Tablet darf es sein? Wer auf Wunsch ein Tablet zu seinem Datentarif bestellt, hat die Qual der Wahl. Aus einer großen Angebotspalette können sich Käufer zwischen Einsteiger-Modellen und hochpreisigen Premium-Geräten namhafter Hersteller entscheiden. Gesurft wird bei allen Providern entweder im Telekom-, Vodafone- oder o2-Netz. Die folgende Auswahl zeigt die unserer Meinung nach derzeit attraktivsten Tablet Flat Angebote:

Apple iPad Pro 11" WiFi + Cellular

Apple iPad Pro
mit Telekom Data Comfort M

  • einmalig 699,95 €
  • 24 Monate lang 26,95 €
    danach 29,95 €/Monat

Zum Angebot

Apple iPad 9,7" WiFi + Cellular

Apple iPad
mit Vodafone DataGo M

  • einmalig 129,90 €
  • 12 Monate lang 24,99 €
    danach 27,49 €/Monat

Zum Angebot

Samsung Galaxy Tab S4 LTE

Samsung Galaxy Tab S4 LTE
mit o2 my Data M

  • einmalig 49,- €
  • 24 Monate lang 44,49 €
    danach 54,99 €/Monat

Zum Angebot

Huawei MediaPad M5 Pro

Huawei MediaPad M5 Pro
mit 1&1 All-Net-Flat L

  • einmalig 0,- €
  • 24 Monate lang 27,99 €
    danach 32,99 €/Monat

Zum Angebot

Tablet mit Vertrag - was bei der Wahl zu beachten ist

So wie langfristige Investitionen gut überlegt sein wollen, sollte auch die Entscheidung für einen passenden Tablet-Tarif nicht voreilig getroffen werden. Datenflats kommen nämlich in der Regel mit einer festen Mindestlaufzeit von zwei Jahren, über die fortlaufend monatliche Tarifgebühren erhoben werden. Da eine vorzeitige Kündigung des Laufzeitvertrags ausgeschlossen ist, sollten Nutzer vor dem Vertragsabschluss genau wissen, welche Anforderungen sie an ihren multimedialen Begleiter stellen und welche Eigenschaften sie sich von einem Datentarif versprechen.

Ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl eines geeigneten Tarifs ist das enthaltene Datenvolumen. Je größer das Kontingent ausfällt, umso länger können User im Internet schnell surfen. Ist das inkludierte Volumen erst einmal verbraucht, sind User bis zum Monatsende deutlich langsamer im Netz unterwegs. Abhängig vom ausgewählten Mobilfunkanbieter fällt die Drosselung des Datenvolumens unterschiedlich hoch aus - so sind Kunden von o2 etwa beim Tarif my Data M noch mit immerhin bis zu 1.000 kbit/s im UMTS-Netz unterwegs, während bei der Telekom nur noch maximal 64 kbit/s möglich sind.

Augen auf bei der Tablet-Wahl: Nicht jedes Tablet kann eine Mobilfunkverbindung herstellen

Tablets werden häufig nicht nur in einer Ausführung auf den Markt gebracht, sondern in zwei verschiedenen Varianten: Entweder als WLAN-Only Version oder sowohl mit WLAN als auch mit einem Mobilfunk-Modul zum mobilen Surfen. Paradebeispiel sind die iPads von Apple, die in der Regel nur mit WiFi oder gegen einen Aufpreis mit "WiFi + Cellular" erhältlich sind. Wer sein Tablet von einem anderen Hersteller beziehen möchte, sollte auf Namenszusätze wie "WLAN", "UMTS", "LTE", "3G" und "4G" achten oder das technische Datenblatt studieren.

Wer gerne so lange wie möglich im Internet surft, wird sicherlich keine unnötigen Wartezeiten beim Aufrufen einer Webseite oder beim Laden eines Videos in Kauf nehmen wollen. In diesem Fall sollte sowohl die Flat als auch das Tablet selbst den leistungsstarken LTE Mobilfunkstandard unterstützen. Mit LTE 4G sind nämlich Datenraten im dreistelligen Mbit/s-Bereich möglich, was ein zügiges Surfen bei einer hohen Verfügbarkeit ermöglicht.

Wie gut es um die LTE Verfügbarkeit steht, hängt aber letztendlich vom Netzbetreiber ab. An der Spitze befindet sich derzeit die Telekom mit ihrem zuverlässigen und stark ausgebauten LTE-Netz, dicht gefolgt von Vodafone. Wer im Mobilfunknetz von o2 surfen möchte, hat hingegen mit Mängel bei der LTE-Abdeckung insbesondere in ländlichen Gebieten zu rechnen. Gut zu wissen: Sollte vor Ort keine LTE Verbindung möglich sein, surfen Nutzer stattdessen über 3G mit bis zu 42,2 Mbit/s im UMTS-Netz.

Mehr SmartWeb Infos...
1&1 Notebook Flat

1&1 bietet die Internet Flat in vier Varianten ab 4,99 € an. weiter

1&1 Tablet Flat

Bei 1&1 gibt es auch Datentarife in Kombi mit einem Tablet. weiter

Vodafone Mobile Internet

Die Datentarife gibt es im D2 Netz mit LTE Unterstützung. weiter

Telekom Data Comfort

Die mobilen Surf Flats im D1 Netz kommen mit LTE ins Haus. weiter

o2 my Data

Auch bei o2 gibt es ab 9,99 € Datentarife inklusive LTE. weiter

Welches Tablet passt zu mir?

Die Auswahl an Tablet-PCs ist denkbar groß. Vom erschwinglichen Mobilgerät im Einsteigerbereich bis hin zur kostspieligen Luxus-Ware mit High-End-Ausstattung ist für alle Ansprüche und Anforderungen etwas dabei. Bei der Suche nach einem passenden Tablet können verschiedene Kriterien eine wichtige Rolle spielen: Soll das Gerät und das Display möglichst groß oder lieber kompakt und handlich sein? Wird die Nutzung überwiegend in den eigenen vier Wänden stattfinden oder auch unterwegs? Werden lediglich ab und zu E-Mails geprüft oder soll der Tablet-PC regelmäßig und intensiv im Einsatz sein? Auf was es beim Kauf ankommt und welche Top-Tablets derzeit erhältlich sind, zeigt unsere Seite Tablet PC.

Alternative zur Tablet Flat: Smartphone als Hotspot nutzen

Wer sich mit seinem Tablet gerne im Freien die Zeit vertreibt und nicht von einer WLAN-Verbindung abhängig sein möchte, ist mit einer Datenflat gut beraten. Wenn sich die Nutzung allerdings auf das heimische WLAN-Netzwerk beschränkt, rentieren sich die laufenden Kosten für einen Tarif jedoch nicht wirklich. Eine Alternative bietet das eigene Smartphone samt Mobilfunktarif. Dieses kann als mobiler WLAN-Hotspot eingerichtet werden, das enthaltene Datenvolumen steht dann auch auf dem Tablet zur Verfügung. Der Nachteil dabei: Durch die gemeinsame Nutzung der Flat kommt es zu einem erhöhten Verbrauch des Datenvolumens. Wer gerne zu dieser Methode greift, sollte demnach das Surfkontingent im Blick haben und einen Tarif mit üppiger Ausstattung zur Verfügung haben.


Tariftipp

1&1 Daten-Flat

Die 1&1 Daten-Flat ist ein günstiger Internet-Flat Tarif für das Surfen mit dem Laptop oder Tablet unterwegs. Im Dezember wird die Online-Buchung des M, L und XL Tarifs im o2 Netz mit einem 12 Monate lang geltenden Rabatt. Bestenfalls lassen sich so insgesamt 120 Euro einsparen.

Surfstick, SIM-Karte, UMTS Router zur 1&1 Notebook Flat

Unser Tipp: Die Daten-Flat L bietet 4 GB Volumen und im D-Netz die maximale Geschwindigkeit von 42,2 Mbit/s. Im o2 Netz stehen bis zu 50 Mbit/s und das LTE Netz zur Verfügung. Bei Wahl des o2 Netzes zahlen Kunden volle 12 Monate lang nur 9,99 € pro Monat.

Aktionspreis ab 6,99 €

Internet

Internet Flat
bis zu 225 Mbit/s (o2 Netz)
2, 4 oder 10 GB Volumen

Hardware

SIM oder Micro-SIM für 0,- €
Surf-Stick für 0,- € oder
mobiler WLAN-Router für 4,99 €

Tablets für 10 €/Monat erhältlich

Aktion im Dezember:

  • im o2 Netz 12 Monate lang reduzierter Preis
  • kein Einrichtungspreis