Telekom MagentaMobil PlusKarten

Günstige Zusatzkarten zum Telekom Tarif für Familie & Freunde

Die Telekom startet am 01. Juli mit einem neuen Tarifportfolio durch. Im Zuge dessen erhalten die MagentaMobil Tarife mehr Datenvolumen ohne Aufpreis. Besonders attraktiv für Familien oder Freundesgruppen sind jedoch die neuen Telekom MagentaMobil PlusKarten. Diese sind bereits ab 9,95 €/Monat zum Telekom Haupttarif mit identischem Datenvolumen buchbar.

von Stefanie Österle
Aktualisiert 23.11.2022
Telekom MagentaMobil PlusKarten - ab 9,95 € im Telekom Netz surfen
4.5 / 5101 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10)
MagentaMobil PlusKarten

Telekom Magenta Mobil Plus Karten

Logo Telekom

Die neuen Telekom Zusatzkarten statten Familienmitglieder oder Freunde preiswert mit einer Allnet-Flat und Datenvolumen aus. Einfach ab 9,95 € pro Monat zum Wunschtarif hinzubuchen.

  • Telekom MagentaMobil Tarif als Hauptvertrag buchen
  • MagentaMobil PlusKarten ab 9,95 € hinzubuchen
  • identische Tarifkonditionen zum Haupttarif
  • für Familien und Freunde

Direkt zur Telekom

Experten-Meinung zu den MagentaMobil PlusKarten

"Mit den MagentaMobil PlusKarten können Handy-Nutzer bei den sonst so teuren Telekom Tarifen kräftig sparen. So lässt es sich bereits ab 9,95 € pro Monat im ausgezeichneten Telekom Netz surfen - eine klare Empfehlung unsererseits."

Neuer Slogan: "Je mehr ihr seid, desto günstiger wird's"

Die Neuerungen für die Mobilfunktarife der Telekom kamen nicht überraschend. Anlass war nämlich die neue Auflage der Bundesnetzagentur, welche sogenannte "Zero-Rating" Angebote untersagt - dazu zählt auch das bisher enthaltene Telekom StreamOn. Um den Verlust der zusätzlichen Dienste-Flatrates wieder gutzumachen, hat die Deutsche Telekom das Datenvolumen aller MagentaMobil Tarife deutlich nach oben geschraubt und zusätzlich die MagentaMobil PlusKarten am 01. Juli 2022 eingeführt.

Telekom Zusatzkarten für Familie und Freunde

Die MagentaMobil PlusKarten bringen einen entscheidenden Vorteil mit sich: Sie machen die üblicherweise sehr teuren Telekom Magenta Mobil Tarife deutlich günstiger für Familien und Freunde. Wer eine Gruppe an Menschen zusammentrommeln kann, die allesamt einen Mobilfunktarif der Telekom nutzen wollen, kann so ordentlich sparen.

Das Prinzip der Zusatzkarten ist schnell erklärt: Eine Person schließt regulär einen Mobilfunkvertrag mit der Telekom ab und wählt einen beliebigen MagentaMobil Tarif. Zur Auswahl stehen dafür fünf Allnet-Flat Tarife mit LTE und 5G. Zu dem Hauptvertrag lassen sich dann die MagentaMobil PlusKarten buchen, also weitere SIM-Karten für Freunde oder Familienmitglieder. Diese profitieren von den gleichen Leistungen und dem identischen Datenvolumen wie der Nutzer des Haupttarifs, allerdings zu einem niedrigeren Monatspreis. Maximal 10 Zusatzkarten können der Hauptkarte hinzugefügt werden.

Wie viel kosten die Telekom MagentaMobil PlusKarten?

Für den Hauptvertrag zahlt der Tarifbesitzer die regulären Monatsgebühren. Diese fallen bei jedem Tarif unterschiedlich hoch aus. Für die zweite Zusatzkarte werden prinzipiell 19,95 € pro Monat berechnet - unabhängig davon, wie viel für die Hauptkarte bezahlt wird. Jede weitere SIM-Karte gibt es dann für nur 9,95 € pro Monat. Bei Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 17 Jahren liegt die monatliche Tarifgebühr durch die MagentaMobil PlusKarte Kids & Teens immer bei 9,95 €.

MagentaMobil PlusKarten am Beispiel vom MagentaMobil S Tarif erklärt

Wie viel Kunden mit den Zusatzkarten tatsächlich sparen, lässt sich am besten mit einem Beispiel verdeutlichen. Nehmen wir an, eine vierköpfige Familie entscheidet sich für den Tarif MagentaMobil S. Dieser kostet als Haupttarif standardmäßig 39,95 €/Monat und bietet eine Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie künftig 10 GB Datenvolumen.

Für die zweite SIM-Karte stellt die Telekom nun 19,95 € in Rechnung, während die Kosten der zwei Zusatzkarten für die Kinder jeweils bei 9,95 € liegen. Zusammengerechnet zahlt die Familie so für vier Telekom Tarife nur 79,80 € pro Monat. Würde jedes Familienmitglied den MagentaMobil S Tarif separat bestellen, kämen im Monat insgesamt 159,80 € zusammen.

Was wird aus Telekom StreamOn für Bestandskunden?

Wer bereits Kunde bei der Telekom ist und fleißig von Telekom StreamOn Gebrauch gemacht hat, wird sich fragen, wie es jetzt wohl damit weitergeht. Erst einmal die gute Nachricht: Bestandskunden können die MagentaMobil PlusKarten ebenfalls jederzeit zu ihrem Tarif hinzubuchen, außerdem profitieren sie auch automatisch von der kostenlosen Erhöhung des Datenvolumens in allen Tarifen.

Was StreamOn angeht, haben Kunden noch bis 31. März 2023 die Möglichkeit, die Option wie gewohnt zu nutzen. Betroffene Nutzer werden von der Telekom per E-Mail, Post oder SMS über die Änderungen benachrichtigt. Für Neukunden ist das Feature bereits ab 01. Juli 2022 nicht mehr verfügbar.

Telekom MagentaMobil Handyverträge im Vergleich

Ab 01. Juli ist das neue Tarifportfolio der Telekom offiziell buchbar. Dazu kommt der neue Einstiegstarif MagentaMobil XS mit 5 GB für 34,95 €/Monat, zudem erhalten alle Allnet-Flat Tarife ein kostenloses Daten-Upgrade. Der XL-Tarif ermöglicht wie gewohnt mobiles Surfen ohne Datenlimit. Aktuell sind noch folgende Magenta Mobil Tarife mit StreamOn im Angebot:

Magenta Mobil XS Magenta Mobil S Magenta Mobil M Magenta Mobil L Magenta Mobil XL

Allnet-Flat
5 GB

Allnet-Flat
10 GB

Allnet-Flat
20 GB

Allnet-Flat
40 GB

Allnet-Flat
Unlimited

LTE/5G bis 300 Mbit/s
(Upload bis 50 Mbit/s)

LTE/5G bis 300 Mbit/s
(Upload bis 50 Mbit/s)

LTE/5G bis 300 Mbit/s
(Upload bis 50 Mbit/s)

LTE/5G bis 300 Mbit/s
(Upload bis 50 Mbit/s)

LTE/5G bis 300 Mbit/s
(Upload bis 50 Mbit/s)

34,95 € mtl.
+ 240 € Cashback

39,95 € mtl.
+ 240 € Cashback

49,95 € mtl.
+ 240 € Cashback

59,95 € mtl.
+ 240 € Cashback

84,95 € mtl.
+ 240 € Cashback

Direkt zur Telekom

Einmalige Kosten bei den Telekom Tarifen: Wer sich für einen Telekom MagentaMobil Tarif entscheidet, zahlt neben der monatlichen Grundgebühr nach Vertragsabschluss einen einmaligen Bereitstellungspreis in Höhe von 39,95 €.

Zusätzliche Vorteile mit Telekom MagentaEINS

Noch mehr Sparpotenzial gibt es für Kunden, die Mobilfunk mit Festnetz bei der Telekom kombinieren. Wer zusätzlich zum Handyvertrag einen Festnetzvertrag bestellt, profitiert von den Telekom Magenta EINS Vorteilen. Auf den MagentaMobil Haupttarif gibt es dann einen monatlichen Rabatt in Höhe von 5 €.

Zudem winkt das doppelte Datenvolumen bei den Tarifen XS (10 statt 5 GB), S (20 statt 10 GB) und M (40 statt 20 GB). Wer sich für MagentaMobil L entschieden hat, surft dann sogar nicht mehr mit 40 GB, sondern mit unbegrenztem Datenvolumen. Das Upgrade gilt sowohl für den Hauptvertrag als auch die zugebuchten MagentaMobil Zusatzkarten.


Logo Telekom
Anbietercheck Logo

Weiterlesen: Telekom Mobilfunk im Test


Tariftipp

Telekom MagentaMobil M

Unsere Redaktions-Empfehlung: Telekom Magenta Mobil M ist ein umfassend ausgestatteter Smartphone Tarif, zu dem viele Handys schon für eine geringe Zuzahlung erhältlich sind. Für den Mobilfunktarif ruft die Telekom aktuell einen Monatspreis in Höhe von 49,95 € € auf. Was das Datenkontingent anbelangt, werden Telekom Kunden jeden Monat mit satten 20 GB ausgestattet. Gesurft wird im leistungsstarken Mobilfunknetz der Telekom. Aktuell gibt es 240 € Cashback obendrauf.

Telekom MagentaMobil PlusKarten

Internet

Internet Flat
4G|LTE- und 5G-Netz mit bis zu 300 Mbit/s
20 GB Volumen

Telefon

Flat ins dt. Festnetz
Flat in alle Handynetze

Aktion im November:

  • 240 € Cashback
  • Zusatzkarten ab 9,95 € mtl.
  • Disney+ by Telekom ab 6 € mtl.

49,95 €
pro Monat

Tipp